Entlüfungsschlauch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Entlüfungsschlauch

      Hallo liebe Forumsmitglieder,
      mein erster Beitrag, daher bei Fehlern bitte Nachsicht ;)

      BMW E90 318 i, Bj: 2006

      Ich habe mich hier schon schlau gelesen bzgl. des Bezingeruchs etc. und bin dankbar das ich es hier finden konnte, leider aber nicht glücklich darüber was die Behebung betrifft. Autsch...
      Daher mal eine vorsichtige Frage. Bei mir ist es bisher nur nach dem Volltanken und wenn man dann halt bremst oder anfährt. Legt sich also wieder und ist bisher auch keine Pfütze etc.. Es sind halt am Tank leichte Spuren vom Benzin zu sehen, verdunstet halt noch bevor es den Boden erreicht.
      Frage: Kann ich das so lassen? Wie lange hält es wahrscheinlich? Jemand Erfahrung?
      Ich muß im Dezember zum TÜV.. Gibt es da Probleme?

      Zum Glück für mich repariert das alles mein Bruder, nur ich mag ihm das nicht auch noch antun. Bisher habe ich 800,00 € für die Ersatzteile ausgegeben, die alle diese Woche eintrudeln. Alle 4 Stroßdämpfer (2 sind "defekt"), Lenkstange, Lamdasonden vor und nach Kat., ABS Sensor (erstmal nur rechts, aber beide Ringe), Bremsschläuche beide vorne..... :wacko:

      Mein Ziel ist es, dass Fahrzeug noch 2 Jahre zu halten und in der Zeit für einen neuen Gebrauchten zu sparen, für den ich dann vielleicht etwas mehr ausgeben kann.......

      Wenn ich meinem Bruder Eure Lösungen zum Belüftungsschlauch zeige, wird er es wahrscheinlich machen, da er sehr genau bei sowas ist... (Wir werfen uns da immer gegenseitig Pingelichkeit vor... jeder auf seinem Gebiet)
      Aber das sind locker insgesamt 3 Tage Arbeit, der Arme und dann noch kein Auto...

      Was würdet ihr machen? :whistling:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mei76 ()