E92 Gewindefahrwerk gebrochen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E92 Gewindefahrwerk gebrochen

      Hallo,

      heute ist mir passiert, was ich so auch noch nicht gesehen habe.
      KW StreetComfort aus 2014 mit rd. 90.000km
      Heute morgen leichtes klopfen vom Fahrwerk, Geräusch wie Pendelstützen.
      Also gedacht mittags kurz Hebebühne nachschauen.
      War aber nichts ....
      Auf der Heimfahrt ein Riesen-Knall und dann hats geschliffen.
      So wie es aussieht hat es die Feder zerfetzt und vlt. auch Dämpfer gebrochen.
      Ich finde das ist schon ein sehr komischer Schaden.
      Hat das von Euch auch schonmal gehabt ?

      Ich habe jetzt ein Eibach ProStreet Multi bestellt, da
      das StreetComfort paar Wochen Lieferzeit hat.

      Bin mal gespannt wie das Eibach sich fährt.
      auch wenn es nicht direkt mit dem SC vergleichbar ist.

      ""
    • Nur 90 tkm sprechen nicht gerade für hohe Qualität, aber passiert.

      Auch wir sind nur die "Neandertaler" von morgen :think: - zumindest die meisten von uns :boss::D

      Am 25.05.2012 hat BMW in München das beste Auto der Welt für mich gebaut, den 330d Motor um knapp 20% "detuned" für eine noch höhere Langlebigkeit, das Leder nach meinem Geschmack rotbraun gefärbt, dann das Auto selbst eingefahren und mir als Jahreswagen übergeben.

      Dadurch bisher:
      +Null Reparaturen über 10 EUR (außer Unfallinstandsetzung)
      +Null Werkstattbesuche
      +Null Lampenausfälle

      Danke BMW :)

    • Neu

      Ja das stimmt.
      Bin die ganzen Jahre KW gefahren, immer zufrieden.
      Jetzt doch was anderes. Denk mit den Eibach Federn und Dämpfern von Sachs macht man nichts falsch.
      Vom Bilstein B16 haben mich die vielen negativen Berichte abgeschreckt bzgl der Kolbenstange.

    • Neu

      ChristianG schrieb:

      Hallo,

      heute ist mir passiert, was ich so auch noch nicht gesehen habe.
      KW StreetComfort aus 2014 mit rd. 90.000km
      Heute morgen leichtes klopfen vom Fahrwerk, Geräusch wie Pendelstützen.
      Also gedacht mittags kurz Hebebühne nachschauen.
      War aber nichts ....
      Auf der Heimfahrt ein Riesen-Knall und dann hats geschliffen.
      So wie es aussieht hat es die Feder zerfetzt und vlt. auch Dämpfer gebrochen.
      Ich finde das ist schon ein sehr komischer Schaden.
      Hat das von Euch auch schonmal gehabt ?

      Ich habe jetzt ein Eibach ProStreet Multi bestellt, da
      das StreetComfort paar Wochen Lieferzeit hat.

      Bin mal gespannt wie das Eibach sich fährt.
      auch wenn es nicht direkt mit dem SC vergleichbar ist.
      stellst mal ein paar Fotos von den defekten Teilen rein?
    • Neu

      Wer sagt denn, dass das Fahrwerk überhaupt kaputt ist? So wie sich der TE ausschweigt könnte dem genau so gut ein hinterer Federteller weggerostet sein, weil der beim Fahrwerkstausch nicht erneuert wurde.

    • Neu

      Was soll weggerostet sein?
      Der Federbruch ist an der Vorderachse. Hinten wäre das ja gar keine grosse Sache.
      Sobald zerlegt weiss ich genaues.
      Ob alle Federn bei KW von Eibach kommen bezweifle ich.
      Anfangs waren auch Koni verbaut und später dann Alko.

    • Neu

      Alko baut Federn❓

      Gruß Markus :)

      Ihr braucht Hilfe jeglicher Art???
      Wir (mein Papa & ich) bauen alles für Euch um, Schweissen jeglicher Art, Karosserie jeglicher Art, Turbolader Umbauten, LLK‘s Umbauten usw, alles ist möglich.


      Powered by ECS Performance GmbH :bb2::train::bb2:
    • Neu

      Also Feder vorne ist mitten drin abgebrochen und ist auch innen rostig, daher Materialbruch.
      Außen sehen die Federn nach den paar Jahren noch gut aus.
      Das ist einfach nicht mehr das Material, was es früher mal war.

      Aber das ist kein KW-Fehler. Haben andere ja auch.

    • ANZEIGE