Laute Geräusche auf der Fahrerseite???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Laute Geräusche auf der Fahrerseite???

      Hallo Alle zusammen!!! Ich brauche einen Rat!? Seit Tagen höre ich auf der Fahrerseite die Knackgeräusche bei Straßenunebenheiten und die Geräusche von Draußen sind lauter geworden. Die Geräusche sind plötzlich aufgetreten. Wenn ich die Scheibe runter lasse dann verschwindet das Geräusch. Was kann das denn sein??? ?(

      ""
    • ist das geräusch geschwindigkeitsabhängig und nur bei unebenheit

      dann könnte es ein ausgeschlagenes Bauteil sein
      Pendelstütze,Spurstangenkopf oder sowas

    • Das höre ich beim Einfahren, meistens in der Stadt und beim Fahren auf der Kopfsteinstraße.Die Geräusche kommen von der "B" Seule und wie gesagt wenn ich die Scheibe runter lasse dann höre ich das nicht mehr. Bei geschlössener Scheibe knackt es und die Geräusche von Draußen sid deutlich lauter. Die Dichtungen sind alle OK.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sevss ()

    • da würde ich drauf tippen das was ausgeschlagen ist
      einfach mal von BMW anhschauen lassen

    • mmmh ich hätte jetzt auf die dichtung zwischen vorder und hintertür getippt. die sitzt ja genau an der b säule, aber wenn du sagst die knackt nicht dann kann es doch nur der fensterheber sein. schlisst das fenster vielleicht nciht richtig und daher auch die lauteren aussengeräusche.

    • Das hat mir nicht aufgefallen. Ich habe es versucht beim Autowaschen die Scheibe runter lassen und die Gumis mit dem Lapen gründlich auswaschen, danach war für ein Tag Ruhe. Am nächsten Tag die gleiche Geschichte :cursing: . Alles durchgeguckt nichts auffälliges :wall: .

    • könnten auch die Dichtungsgummis an der Türe sein

    • spass kannst du schon haben
      aber leider werden gummis porös
      und da kann BMW auch nichts machen

      lass mal eine Kulanzanfrage machen bei BMW

    • vorallem sind Gummis kein deckungsumpfang der Anschlussgarantie

    • Ich war heute beim :) . Der böse Täter :devil: von Knackgeräuschen wurde gefunden. Das sind tatsächlich die Gummis gewesen. Die die oben an der Tür befestigt sind. Ich habe die für den Winter mit Gummipflegestift bechandelt. Wollte was Gutes für die Dichtungen machen, das war verkehrt. Wie es sich raus gestellt hatte, dürfen die Gummis mit keinem schmierigem Zeug eingeschmiert werden. Die Dichtungen scheuern an der obere Plastikleiste, davon kamen die Geräusche. Ich habe die Leiste und die Dichtungen mit "Prill"-Wasser grundlich ausgewaschen. Jetzt ist endlich mal Ruhe! Ich hatte sozusagen selbst Schuld gehabt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sevss ()

    • ANZEIGE