7% Biodiesel schädlich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 7% Biodiesel schädlich?

      Hi Forum,

      als Neumitglied und Neubsitzer eines 320d bin ich an der Tankstelle auf eine Frage gestoßen. Bei Diesel wird überall 7% Biodiesel angegeben - ist das ein Problem für den kleinen? Hab vor Schreck jetzt paar Liter VPower Diesel getankt, da dieser die im Handbuch angegebene DIN 590 erfüllt.

      Bin für Meinungen offen,
      Danke :)

      ""
    • Bei uns steht glaube ich sogar 8% Biodiesel dran. Auf meine Nachfrage damals beim Händler hin kam die Aussage: Das ist so vorgeschrieben vom Gesetzgeber und macht keinerlei bei den Motoren. Ich tanke nunmehr gut 35.000km diese Suppe und habe keinerlei Probleme mit dem Treibstoff.

      Viele Grüße aus dem verschneiten Bremen

      BMW E90 320d - Automatik, Navi Business, Dakota Leder, Xenon etc. Verbrauch: [IMG:http://images.spritmonitor.de/278394.png]
      VW EOS 2.0TSI DSG - Vollausstattung ohne Anhängerkupplung

    • Jo, ist nicht schön was den Dieselfahrern zugemutet wird aber selbst 10% würden nicht viel ausmachen.
      Die Motoren für sind auf die "Suppe" abgestimmt.
      Nur kein reinen Biodiesel reinkippen!

    • 2 Takt Öl beimischen

      schaut euch mal in Ruhe dieses an auto-treff.com/bmw/vb/showthread.php?t=194452
      Ich kippe auch 2 T.öl dabei seit das stimmt einfach so.BIO ist halt Umweldunfreundlich ( Nahrungsmittel Tanken wenn andere Verhungern ) Schädlich für die Motore,auch wenn es nicht zugegeben wird.Reparaturen bringen Geld in die Kasse.

    • 2 Takt Öl beimischen

      Das Thema "2 Takt Öl beimischen" wurde und wird immer noch heiß diskutiert. (MB-Foren)

      naja... hatte vor dem E91 einen MB C200 CDI (W203) und habe auch 2-Takt Öl gepanscht. ;)
      Mit dem CDI bin ich ca. 40 tkm mit 2-Takt-Öl Zugabe gefahren. Angefangen bei KM-Stand 60.000
      Meine Erfahrungen damit:
      Das typische Diesel-Nageln war wesentlich geringer. Der Motor lief einfach runder.
      Bei Vollgas kaum noch Rußwolken.
      Trübwerte bei der AU-Messung von 1,08 auf 0,45 gesunken

      Hier mal ein paar Links. Die Fred´s sind ellenlang. :rolleyes:

      >klick mich<
      >klick mich<

      Wenn die Links nicht erlaubt oder erwünscht sind, bitte löschen. :8):

      Gruß Matz

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst, sehen kannst, nennt man das untersteuern. Wenn du ihn nur hören und fühlen kannst, war es übersteuern."
      (Walter Röhrl)
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    • Danke - les ich mir dann mal durch :)

      ich hab derweil offizielle antwort von bmw:

      Sehr geehrter Herr Schmied,
      vielen Dank für Ihre E-Mail. Gerne beantworten wir Ihre Anfrage.
      Der Anteil an RME-Rapsmethylester oder Biodiesel im Diesel ist bei allen BMW/MINI Automobilen bis zu 7% (B7) zulässig.
    • Trotzdem hat es mich auch ein wenig beunruhigt. Wenn ich Butter aufs Brot will, nehme ich auch keine Magarine. Hatte erst kürzlich eine Diskussion mit einer Fachkraft in der Tanke. Sie hat mir dann gleich ein Stapel Broschüren in die Hand gedrückt, um mein Gewissen zu beruhigen, Geklappt hat es leider nicht wirklich.

    • CU-Viper schrieb:

      Danke - les ich mir dann mal durch :)

      ich hab derweil offizielle antwort von bmw:

      Sehr geehrter Herr Schmied,
      vielen Dank für Ihre E-Mail. Gerne beantworten wir Ihre Anfrage.
      Der Anteil an RME-Rapsmethylester oder Biodiesel im Diesel ist bei allen BMW/MINI Automobilen bis zu 7% (B7) zulässig.

      Jo, der Haken ist nur: falls das Ding trotzdem ins Gras beißt, musst du evtl. beweisen, dass du nicht mal was mit 8% getankt hast ;)
      Ich trau' dem Biozeug nicht über den Weg.
    • hey,

      dazu muss ich auch mal was sagen.
      mit meim compact könnte ich auch bio-diesel tanken, nur der stank wie eine pommes bude immer!
      rentiern tut sich bio diesel nur wenn der preis unter 1€ ist. was zur zeit gar nicht so der fall ist.

      im tv kam mal eine Doku darüber, seit dem lass ich die finger vom bio-diesel.
      der motor sah gar nicht mehr gut aus, hoher verschleiß an den kolben, dichtungen usw. motorschaden so gut wie vor programmiert...

      aber bei 7% macht das nix, nur beim richtigen bio-diesel sollte man die finger lassen.



      gruß dom

    • *ausgrab*
      Diese, entschuldigung, Bio Scheisse gibt es aber nur hier bei uns in Deutschland mit diesen 7% beim z.B. Diesel?
      Ich tanke in Österreich und habe noch nie etwas von dieser Beimischung gelesen oder gehört.
      Achja, für 1,12 Euro lässt es sich da pro Liter gut aushalten. :D

    • DOOM-A7V schrieb:

      *ausgrab*
      Diese, entschuldigung, Bio Scheisse gibt es aber nur hier bei uns in Deutschland mit diesen 7% beim z.B. Diesel?
      Ich tanke in Österreich und habe noch nie etwas von dieser Beimischung gelesen oder gehört.
      Achja, für 1,12 Euro lässt es sich da pro Liter gut aushalten. :D
      FYI : auch in Ö sind es 7%.....und seit 1.1. ist diesel um 6 cent teurer geworden !
    • Also ich tanke immer den normalen Diesel, V-Power Diesel ist doch Quatsch! hatte bisher nie Probleme. Warum sollten die Hersteller auch Autos auf den Markt bringen, die den normalen Diesel nicht vertragen? Dieses V-Power zeugs gibts meines Wissens nach ja nur bei Shell, bei JEt, Esso, Omv oder wie sie alle heißen gibts ja nur den Diesel mit Biodieselanteil! ?(

    • Noob schrieb:

      Also ich tanke immer den normalen Diesel, V-Power Diesel ist doch Quatsch! hatte bisher nie Probleme. Warum sollten die Hersteller auch Autos auf den Markt bringen, die den normalen Diesel nicht vertragen? Dieses V-Power zeugs gibts meines Wissens nach ja nur bei Shell, bei JEt, Esso, Omv oder wie sie alle heißen gibts ja nur den Diesel mit Biodieselanteil! ?(

      Bei Aral gibt es noch "Ultimate Diesel" ohne Bioanteil, und dort ist es auch "nur" 10 Cent teurer als normaler Diesel, nicht 19 Cent wie bei Shell.
    • ANZEIGE