HiFi Systemupgrade - Teile- und Einbaufragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • alles klar... also alles ausgewechselt! :D

      ich würde vermutlich die OEM front und rear mal drinnen lassen für den ersten schritt und nur die Subs und die Amps auswechseln, das andere geht dann relativ schnell und mühelos... :D

      Aber eben die Verstärkerfrage bleibt. Weiss echt nicht welche ich da nehmen soll, mit einem guten P/L Verhältnis.

      ""
    • Ich würde mir an Deiner Stelle zuerst noch Gedanken machen was Du wo überhaupt verbauen willst. Bei Deinem 335i hast Du auch noch ein Platzproblem zum Unterbringen der Endstufen. Da fallen viele Endstufen gleich einmal aus.

      Grüße Mike

      www.kochaudio.de • Kontakt: info@kochaudio.de

      Inhaber der Fa. Koch Audio in Mannheim.
      Beratung - Verkauf - Einbau • Wir verbauen: ARC-Audio, Audio System, Alpine, Audison, DLS, Dynavin, Earthquake, Eton, Exact, Fiscon, Gladen, Hertz, Impact, Jehnert, KochAudio, Mosconi, Scan-Speak, Swans
      Forenrabatt auf Anfrage.
    • Also ich habe 3 Stufen und nen AFC Competition unsichtbar eingebaut drin...ich dachte alle Touring sind gleich aufgebaut :gruebel:

      Hier mal die Maße der Stufen (L/H/B) die bei mir drin sind:

      240x53x171 unter der festen Bodenplatte nahe Rücksitz
      330x58x185 mit gebauter Halterung hinter der linken Klappe (Verbandstasche - liegt jetzt rechts im Netz)
      360x58x185 unter der klappbaren Kofferraumplatte

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von bremermax ()

    • dreamsounds schrieb:


      Ich würde mir an Deiner Stelle zuerst noch Gedanken machen was Du wo überhaupt verbauen willst. Bei Deinem 335i hast Du auch noch ein Platzproblem zum Unterbringen der Endstufen. Da fallen viele Endstufen gleich einmal aus.

      Grüße Mike
      Da kenn ich mich natürlich noch nicht aus, da ich den BMW noch nicht besitze... Ist denn beim 335i E91 weniger Platz als bei den anderen?
    • bremermax schrieb:

      Also ich habe 3 Stufen und nen AFC Competition unsichtbar eingebaut drin...ich dachte alle Touring sind gleich aufgebaut :gruebel:

      Hier mal die Maße der Stufen (L/B/H) die bei mir drin sind:

      240x53x171 unter der festen Bodenplatte nahe Rücksitz
      330x58x185 mit gebauter Halterung hinter der linken Klappe (Verbandstasche - liegt jetzt rechts im Netz)
      360x58x185 unter der klappbaren Kofferraumplatte
      Reichlich Platz... :D
    • Hallo Martensch - ich an Deiner Stelle würde erst mal die verbaute Soundanlage, die notabene nicht von schlechten Eltern ist, einfach mal erst geniessen. Jede Anlage kann man natürlich verbessern - alles eine individuelle Frage, abhängig von Vorstellung, Geld etc.

      Du schreibst von einem nagelneuen Wagen. Willst Du ein mögliches Upgrade selber verbauen oder verbauen lassen? Die Frage, resp. deren Antwort ist nicht irrelevant wenn es um spätere Garantie- Leistungen/- Ansprüche gegenüber von BMW geht, also bitte vorher abklären. Ich kenne nicht wenige, die sich ein Upgrade selber zugetraut haben und dann kläglich gescheitert sind, mit Folgen und Zusatzkosten versteht sich. Wie schon gesagt, bei einem Neuwagen sieht das nochmals kritischer aus.

      Ich denke, Du bist gut beraten bei einem Upgrade nur mit echten Profis zusammen zu arbeiten - bei einem Neuwagen wäre BMW ideal, nur haben die nicht in allen Werkstätten die geeigneten Profis, aber ich denke das weisst Du schon.

      So oder so wünsche ich Dir viel Spass mit dem Neuen.

      Gruss Jomoto

    • Der 35er hat eine andere Bodenwanne

      Grüße Mike

      www.kochaudio.de • Kontakt: info@kochaudio.de

      Inhaber der Fa. Koch Audio in Mannheim.
      Beratung - Verkauf - Einbau • Wir verbauen: ARC-Audio, Audio System, Alpine, Audison, DLS, Dynavin, Earthquake, Eton, Exact, Fiscon, Gladen, Hertz, Impact, Jehnert, KochAudio, Mosconi, Scan-Speak, Swans
      Forenrabatt auf Anfrage.
    • Jomoto schrieb:


      Hallo Martensch - ich an Deiner Stelle würde erst mal die verbaute Soundanlage, die notabene nicht von schlechten Eltern ist, einfach mal erst geniessen. Jede Anlage kann man natürlich verbessern - alles eine individuelle Frage, abhängig von Vorstellung, Geld etc.

      Du schreibst von einem nagelneuen Wagen. Willst Du ein mögliches Upgrade selber verbauen oder verbauen lassen? Die Frage, resp. deren Antwort ist nicht irrelevant wenn es um spätere Garantie- Leistungen/- Ansprüche gegenüber von BMW geht, also bitte vorher abklären. Ich kenne nicht wenige, die sich ein Upgrade selber zugetraut haben und dann kläglich gescheitert sind, mit Folgen und Zusatzkosten versteht sich. Wie schon gesagt, bei einem Neuwagen sieht das nochmals kritischer aus.

      Ich denke, Du bist gut beraten bei einem Upgrade nur mit echten Profis zusammen zu arbeiten - bei einem Neuwagen wäre BMW ideal, nur haben die nicht in allen Werkstätten die geeigneten Profis, aber ich denke das weisst Du schon.

      So oder so wünsche ich Dir viel Spass mit dem Neuen.
      hallo, danke für deinen Beitrag!
      Klar werde ich erst einmal hören, wie das HiFi System klingt, aber ich bin eben der Typ der sich schon vorher (vielleicht auch unnötigerweise) seine Gedanken macht... :D Ist eigentlich bei allem das Gleiche, ich informiere mich vorher, damit ich dann möglichst schnell reagieren kann, falls dies der Fall ist... :D

      Wegen dem Einbau, keine Sorge, ein Freund von mir ist Autoelektriker und der würde mir sicherlich beim Einbau helfen... ;)
    • Viel weniger.

      Grüße Mike

      www.kochaudio.de • Kontakt: info@kochaudio.de

      Inhaber der Fa. Koch Audio in Mannheim.
      Beratung - Verkauf - Einbau • Wir verbauen: ARC-Audio, Audio System, Alpine, Audison, DLS, Dynavin, Earthquake, Eton, Exact, Fiscon, Gladen, Hertz, Impact, Jehnert, KochAudio, Mosconi, Scan-Speak, Swans
      Forenrabatt auf Anfrage.
    • G-Star1988 schrieb:

      wenn du dreamsounds jetzt auch noch sagst wie viel kohle du maximal ausgeben willst dann wird er dir schon ein sehr schönes system zurechtstellen ;) mach es aber lieber pn :thumbsup:
      Naja Maximal Budget gibt`s eigentlich keines... :D Ein gutes P/L Verhältnis ist wichtig. Und ist ja rein hypothetisch...
    • Masia schrieb:


      Warum hast du dein wagen nicht direkt mit Bmw individual sound system bestellt,
      wenn du schon ein guten soundsystem haben willst.
      Weil nicht nur der freundliche davon abgeraten hat... ;) und weil die Erweiterbarkeit, resp. der Umbau sich schwieriger gestaltet. und nicht zuletzt, weil das P/L Verhältnis nicht wirklich gut ist. für das Geld kann ich mir was besseres zusammenstellen, das meinem Gusto entspricht.
    • ANZEIGE