E92 335i...neue Felgen! Ultralight

  • Mal die neue Umgebung in die ich gezogen bin inspiziert und die Knipse dabei gehabt..


    Dat Ass :love::love:<3

  • ...ich war mal wieder driften :nr1::juhu:


    Hat wieder mega Laune gemacht, erster richtiger Einsatz des Sperrdiffs...funzt so smooth, bin total begeistert. Die Glaskeramikbeschichtung musste aber leider sehr leiden...da muss ich wohl erstmal wieder zum Lackprofi :/ schei*** kalk und reifenabrieb..

  • Mist, ich vermisse mein Coupé.. :/

    when I go to sleep - bury me three feet deep
    I'm not half as death as they are - I'm not half as death as you

  • Hier sehen sie einen N54 in freier Wildbahn... :love:

    ...ja, ich versuche ihn wirklich trotz aller Pflege und Hätscheln artgerecht zu bewegen. Und man baut sich doch kein Sperrdiff ein, wenn man dann nur gerade aus fährt :D


    EDIT: Wer mich auf Insta hat, kann auch paar Videos davon sehen :D

  • Freemaxx

    Hat den Titel des Themas von „E92 335i...drifting S.56“ zu „E92 335i...neues Lenkrad die 3. S.56“ geändert.
  • So, gibt wieder ein kleines Update...nachdem ich Ende 2020 mein Alcantara-Lenkrad mit der grünen 12-Uhr Markierung verkauft habe weils mir einfach optisch nicht gefallen hat im Fahrzeug hab ich jetzt doch wieder ein Alcantara-Lenkrad. Das hab ich neulich bei einem bekannten im E93 gesehen und fand es von der Qualität her so gut, dass ich auch eins wollte...


    Also schnell auf Kleinanzeigen ein abgegrabbeltes Lenkrad mit Schaltwippenaussparung gekauft, zum beziehen gegeben und et voila...direkt eingebaut. Ich finde es mega, passt viel besser zum Innenraum als das vorherige.

    IMG_4713.jpeg IMG_4715.jpeg IMG_4718.jpeg


    Zusätzlich habe ich mein Lack nach dem Driften aufwändig gereinigt und ein Wachs aufgetragen um eine Schutzschicht zu haben. Er sieht mit seinen 15 Jahren einfach nur schön aus :22-wbb4-love: aber seht selbst...


    Hier mein "Scheunenfund"..

    _DSC1998.jpg


    ...und noch paar weitere Bilder

    _DSC2014.jpg


    _DSC2029.jpg


    _DSC2019.jpg

  • Sehr schön!


    Worin genau bestehen die Unterschiede zwischen den beiden Lenkrädern?

  • Sehr schön!


    Worin genau bestehen die Unterschiede zwischen den beiden Lenkrädern?

    Das Vorgängerlenkrad:

    - Stoff aus Dinamica (mehr grau als schwarz)

    - grüne 12 Uhr Markierung

    - besonders dick aufgepolstert

    - M-Nähte

    Bild:

    IMG_1920.jpeg



    Das neue:

    - echtes Alcantara (schwarz)

    - keine Aufpolsterung

    - keine 12 Uhr Markierung

    - M-Nähte

  • Ich meinte tatsächlich die Unterschiede im Material und wie sich das haptisch bemerkbar macht :) Aber danke!

  • Ich meinte tatsächlich die Unterschiede im Material und wie sich das haptisch bemerkbar macht :) Aber danke!

    ...kannst du ja aus meinen Angaben herauslesen :) Das eine ist echtes Alcantara und dünner (wie serie) und das andere ist Dinamica und dicker. Der Stoff vom neuen fühlt sich wertiger an, ansonsten sind beides halt "Alcantara" Lenkräder..die sind halt wie sie sind ;)

  • Da mich ja ständig dieses Lenkradflattern beim Bremsen genervt hat war ich mal wieder aktiv...da ich wegen dieser Problematik jetzt den 4. Satz Scheiben vorne neu drauf gemacht habe gestern, und auch alle Achsteile, Radlager, Bremssattelhülsen und und und einfach nie lange geholfen haben scheint das Problem jetzt gelöst zu sein.

    Die einzige Konstante in meinem "Tauschwahn" mit den Bremsen an der VA war seit 2015 die Ferodo DS2500...irgendwie scheinen die jedesmal die Scheiben krumm gemacht zu haben (originale 335i Scheiben, dann kamen die originalen Z4 Scheiben mit dem genieteten Topf, danach Tarox Zero für teuer Geld). Jetzt fahre ich Pagid RSL19 (noch) auf neuen ATE Bremsscheiben. Zwar quietschen die Pagid viel mehr als die DS2500, aber die packen auch bei weitem giftiger zu. Echt unglaublich....Beläge und Scheiben sind eingebremst...und es gibt kein Lenkradflattern mehr beim Bremsen >120km/h.


    Hoffe das wars jetzt endlich mal...hab mich schon bei einer Movit oder StopTech-Anlage gesehen...:D


    Wann ich dann das nächste Mal zum Autofahren komme kann ich noch nicht sagen...seit wenigen Tagen gibts etwas, was plötzlich viel wichtiger ist <3

  • Kann gut vorkommen, wenn das Material und damit der Reibkoeffizient der Beläge entsprechend geändert sind.

    Nur wenn das danach hinten und vorne in Verbindung mit der Bremsscheibe nicht zusammenpasst, dann können die Beläge halt noch so viel Temperatur abkönnen.


    Zu den Ferodo "Rennsport" Belägen gibts im Netz durchaus eine Reihe von Berichten von Leuten die damit nicht zufrieden sind.

    Persönlich würde ich mir sowas sowieso nicht an die Karre montieren. Und wenn man weiß, dass man die Bremse öfters mal hart belastet, würde ich originale Scheiben und Beläge fahren.

    The only negative thing in life should be camber.