Kante im Parkhaus und Frontspoiler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kante im Parkhaus und Frontspoiler

      Hallo, gestern bin ich in einem wirklich sehr engen Parkhaus mit der Unterkante des Frontspoilers über eine "Bordsteinkante" (am Rande der Auffahrt) "geschliffen" und was kann ich sagen:

      - nichts zerkratzt
      - lediglich einige "Abschürfungen" der Kante an meinem Spoiler
      - nichts verzogen

      Hörte sich zwar gemein an, ist aber nichts passiert. Danke BMW für die Qualität

      An die Parkhausbetreiber:
      Wenn Ihr die Parkhäuser schon so eng baut, dann setzt doch bitte nicht urplötzlich derartige Kanten :evil: .

      ""
    • Tja, sowas ist immer ärgerlich. Da kannst du ja froh sein, dass nix gerissen ist. ;)
      Ich habe letztens nen Stein mitgenommen, der unter einem Schneehaufen begraben war. Ich darf die linke Fahrertür und den Schweller lackieren lassen. Da fängt das Jahr schon super an. ;(

    • Was soll der Post?

      75 % der Parkhäuser in meiner Region meide ich, und fahre dort rein wo eben die Gefahr nicht so groß ist, das Schürzen oder Felgen was passiert.

      Wenn du mit dem Serienwagen irgendwo drüber scheuerst , wird zu 99% auch nicht mehr passieren, dass Material kann ja weg.

    • JustAsking schrieb:

      An die Parkhausbetreiber:
      Wenn Ihr die Parkhäuser schon so eng baut, dann setzt doch bitte nicht urplötzlich derartige Kanten .


      als die meisten parkhäuser gebaut wurden, hatten die autos einfach noch normale dimensionen, keine dinosaurier wie heute eben. sollen die so ein parkhaus in innenstadtlage mal eben wegreißen und neu bauen ??? denkt mal an den 1er golf, damit hätte man leichtes spiel beim parken. ;)
      man weiß das doch, is doch nix neues. und wer trotzdem reinfährt, sollte eben entsprechend vorsichtig fahren.
      ich für meinen teil fahre in keine parkhäuser die ich nicht kenne. :thumbup:
    • Was macht ihr denn?

      Fahre seit Jahren nur tiefergelgte Autos, teilweise richtig tief und bin noch in keinem Parkhaus irgendwo aufgesessen 8| Wie kann man das mit dem doch sehr hohen E90 schaffen?? ?(

      Selbst Parkhäuser die ich nicht kannte (Hamburg, Berlin, Dortmund,...) waren no problem. Einfach bissl aufpassen :D

      Made in East Germany - the bitch

      Zum Gedenken an Robert Müller († 21.05.2009) - du warst ein großer Sportler und Mensch :traurig2:

    • ich komme auch überall problemlos rein (Eibach Sportline), aber ein Bordstein beim seitlich Parken hat meinen linken Flap doch erwischt... nicht ganz so schlimm, jedoch bitter

      Beste Grüße! ))
      YOUTUBE

    • badavalanche1 schrieb:

      Was macht ihr denn?

      Fahre seit Jahren nur tiefergelgte Autos, teilweise richtig tief und bin noch in keinem Parkhaus irgendwo aufgesessen 8| Wie kann man das mit dem doch sehr hohen E90 schaffen?? ?(

      Selbst Parkhäuser die ich nicht kannte (Hamburg, Berlin, Dortmund,...) waren no problem. Einfach bissl aufpassen :D


      Fahr mal in das Parkhaus vom HBH in München. ;)
      Da schrammste mit Serie schon unten an.. Kannste auch versuchen so schräg drüber zu winkeln wie du willst.
      Eigene Erfahrungen.. Und meiner ist fies tief.
    • lowrider schrieb:

      Was soll der Post?

      75 % der Parkhäuser in meiner Region meide ich, und fahre dort rein wo eben die Gefahr nicht so groß ist, das Schürzen oder Felgen was passiert.

      Wenn du mit dem Serienwagen irgendwo drüber scheuerst , wird zu 99% auch nicht mehr passieren, dass Material kann ja weg.



      Ach komm, die Parkhäuser in Wiesbaden sind doch Klasse :whistling:
    • ANZEIGE