Bridgestone Blizzak

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bridgestone Blizzak

      Hallo,

      bei meiner Wahl des Winterreifens fällt die Entscheidung zur Zeit zu Gunsten Bridgestone Blizzak. Im Auge sind die Versionen LM25 und LM32; beide in Non-RFT, da als Felge wahrscheinlich eine Borbet LV5 - MG in Frage kommt und der Hersteller mir gesagt hat, dass die Felge, wegen fehlenden Doppelhumbs, nicht für RFTs geeignet ist.

      Meine konkrete Nachfrage an die Experten: Worin liegen die Unterschiede zwischen dem Reifenmodell LM25 und LM32? Sollte auf einem 320d eher die 225/17 oder 205/17 (wintertypisch schmaler) Variante gefahren werden?

      Grüße

      Drei20

      ""
    • Weiß nicht wie die neuen Modelle sind. Hatte ursprünglich mal LM22 drauf und bin mit denen fürchterlich eingefahren. Solange kein Schnee liegt kannste fahren damit. Aber wehe.. Wo ich mit den billigen Fulda Kristallschlappen hoch kam blieb ich mit den Bridges hängen - kein Scheiß. Gut ich hab hier 16% Steigung aufn Weg zur Arbeit und gut Schnee im Winter. Also gute WR Pflicht. Deswegen dann nie wieder Bridge. Aber vielleicht sind die neuen nun besser.

    • jacktherippernm schrieb:

      Hi,

      hatte mir auch überlegt den LM25 aufzuziehen. Jedoch hat mir mein Reifenhändler davon abgeraten. Seinen Erfahrungen nach ist das ein Schrottreifen. Deshalb kommt mir der Continental TS830P drauf.


      MfG
      Ripper

      :dito: sehr gute Wahl,mit den Conti`s biste im Winter immer auf der sicheren Seite :meinung::auto:
    • Scheinen aber alle sehr unterschiedlich zu testen. :thumbdown: In der aktuellen AMS, Heft 21 Hat der Blizzak LM 32 nicht so gut abgeschnitten. Platz 11 von 14 getesteten. Nur Apollo, Falken und GT Radial waren schlechter.

      Gruß

      Johannes

      "De gustibus non est disputandum"

    • jobo1960 schrieb:

      Scheinen aber alle sehr unterschiedlich zu testen. :thumbdown: In der aktuellen AMS, Heft 21 Hat der Blizzak LM 32 nicht so gut abgeschnitten. Platz 11 von 14 getesteten. Nur Apollo, Falken und GT Radial waren schlechter.

      Gruß

      Johannes


      Im ADAC hatte er auch nicht so gut abgeschnitten.Fahre auch den Conti aber würde aufgrund des niedrigen Verschleißs und der guten Bewertungen den Michelin vorziehen.
    • afru schrieb:

      Fahre auch den Conti aber würde aufgrund des niedrigen Verschleißs und der guten Bewertungen den Michelin vorziehen.

      Aus dem gleichen Grund hab ich mich auch letzten Winter für den Alpin 4 entschieden. Habs nicht bereut :thumbup:

      Gruß

      Johannes
      "De gustibus non est disputandum"

    • miguelito schrieb:

      Weiß nicht wie die neuen Modelle sind. Hatte ursprünglich mal LM22 drauf und bin mit denen fürchterlich eingefahren. Solange kein Schnee liegt kannste fahren damit. Aber wehe......


      :dito:
      Ich glaub ich hab nen Tinnitus im Auge! Ich sehe nur Pfeifen! :D
    • So ich kram das mal wieder aus!
      Ich habe heute wieder meine Winterräder montiert. 18 Zoll Mischbereifung mit dem Blizzak LM-25 DOT 2511 nonRFT. Luftdruck vorn 2,9bar hinten 3,4bar.
      Dieser Reifen ist mir schon letztes Jahr auf meinem Si negativ aufgefallen aber auf dem 35 ist es noch viel schlimmer! Beim Beschleunigen auf nasser Straße hat man so gut wie keinen Grip und wird an der Ampel vom VW Lupo abgehängt. Beim gaaaaaanz leichten Beschleunigen in der Kurve geht sofort die DSC Leuchte an und allgemein ist die Rückmeldung von der Straße eher mau. Bei loser Schneedecke dagegen war der Reifen letztes Jahr top! Beim Bremsen auch auf nasser Straße ist er nicht so schlecht.
      Hat noch jemand solcher Erfahrungen gemacht?

      Noch kurz als Erklärung. Ich hatte diese Reifen letztes Jahr gekauft, da es fast die einzigen waren, die es in den benötigten Größen gab und die keine MB oder Audikennzeichung hatten. Allerdings haben sie auch keine BMW-Kennzeichnung, der Reifenfuzzi meinte die Kennzeichung wäre nicht notwendig. Liegt das besch... Fahrverhalten nun an der fehlenden Kennzeichung oder ist der Reifen einfach Schrott?

      "Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben und nicht gezogen." W. Röhrl
    • Der Reifen is ned der beste, kenne viele die solche Probleme mit den Reifen haben... meine Ex hatte den auf ihrem Z4, ich war eigentlich jeden Tag froh dass se nach Hause kam und ned irgendwo auf gerader Fahrbahn stecken geblieben is oder das Auto versenkt hat...

    • ANZEIGE