Probleme mit Xenon, Leuchtweitenregulierung, Kurvenlicht. HILFE!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Probleme mit Xenon, Leuchtweitenregulierung, Kurvenlicht. HILFE!

      Hallo

      Mein e90 335d mit Xenon und Kurvenlicht macht wieder mal Probleme..

      Die ganze Geschichte fing mit der Leuchtweitenregulierung an. Ich bemerkte wie sich der Lichtkegel während der Fahrt immer wieder mal mehrmals von oben nach unten bewegte. Dies hat mich nicht sehr beunruhigt und dachte mir nichts dabei. Einige Tage später fiel das linke Xenonlicht aus. Ich habe mir eine neue Birne gekauft und diese montiert. Leider ohne Erfolg. Demnach habe ich die Steuergeräte für das Xenon von rechts nach links getauscht. Fehlerursache gefunden und ein "neues" gebrauchtes Steuergerät eingebaut. Eine Woche später stieg das linke Xenonlicht wieder aus! Demnach habe ich eine Fehlerdiagnose auswerten lassen (siehe Bilder im Anhang). Ich bin leider kein Mechaniker noch ein Diagnostiker, aber das FRM "Fussraummodul" kommt immer wieder vor. Auch das Kurvenlicht ist erwähnt. Danach testete ich das Kurvenlicht und musste leider feststellen, dass nur noch ein Scheinwerfer "mitlenkt".

      Ich habe mir nun mitlerweilen wieder ein neues Xenonsteuergerät zugelegt. Ich bin nun ziemlich verunsichert ob ich dieses wieder einbauen soll. Ich vermute dieses könnte nach kurzer Zeit auch wieder aussteigen wegem dem evtl. defekten FRM? Ich bin mir nicht sicher ob ich das FRM besser auch noch austauschen sollte. Vielleicht hängt ja alles zusammen. Ich habe gelesen, dass u.a. Xenon, Leuchtweitenregulierung und Kurvenlicht über das FRM geregelt wird. Ist nur komisch, dass die rechte Seite und der ganze Rest welcher über das FRM gesteuert wird noch funktioniert...

      Gibt es hier jemand der dieses Problem kennt? Bevor einen teuren Werkstatttermin beim Freundlichen abmache...

      Vielen Dank!

      ""
      Dateien
    • Smc ist das Steuergerät für''s kurvenlicht. Normal steuern die beiden smc's (am Scheinwerfer verbaut) das kurvenlicht und die leuchtweitenregulierung. Ist dieses aber Defekt übernimmt das frm die leuchtweitenregulierung und kurvenlicht geht nicht mehr.
      Die smc's neigen dazu durch Wasserschaden kaputt zu gehen.
      Es kann auch sein dass dein frm den Ausgang lahm legt wenn z.b. Ein Kurzschluss vorliegt.

      Ist dein Scheinwerfer feucht oder angelaufen?

    • Smc ist das Steuergerät für''s kurvenlicht. Normal steuern die beiden smc's (am Scheinwerfer verbaut) das kurvenlicht und die leuchtweitenregulierung. Ist dieses aber Defekt übernimmt das frm die leuchtweitenregulierung und kurvenlicht geht nicht mehr.
      Die smc's neigen dazu durch Wasserschaden kaputt zu gehen.
      Es kann auch sein dass dein frm den Ausgang lahm legt wenn z.b. Ein Kurzschluss vorliegt.


      Ist dein Scheinwerfer feucht oder angelaufen?


      Sehr gut erklärt :thumbup:


      Gesendet von meinem LT15i mit Tapatalk 2
    • snowstrolch schrieb:

      Smc ist das Steuergerät für''s kurvenlicht. Normal steuern die beiden smc's (am Scheinwerfer verbaut) das kurvenlicht und die leuchtweitenregulierung. Ist dieses aber Defekt übernimmt das frm die leuchtweitenregulierung und kurvenlicht geht nicht mehr.
      Die smc's neigen dazu durch Wasserschaden kaputt zu gehen.
      Es kann auch sein dass dein frm den Ausgang lahm legt wenn z.b. Ein Kurzschluss vorliegt.

      Ist dein Scheinwerfer feucht oder angelaufen?

      Danke für die Info. Ja, der linke Scheinwerfer mit dem defekten Xenon war mal kurz angelaufen. Aber erst nachdem das Xenon defekt war. Ich habe das defekte Steuergerät für das Xenon entfernt und nun ist dort eine offene Stelle zum Innenleben des Scheinwerfers. Die Leuchtweitenregulierung und das Kurvenlicht haben aber bereits vorher gestreikt. Die Situation ist komplexer als ich dachte. Da es sich höchstwahrscheinlich um eine Elektronikproblem handelt, könnte es verschiedene Ursachen haben. Das SMC könnte ich mal noch von rechts nach links tauschen. Wäre aber mit grösserem Aufwand verbunden.
    • M3 scheinwerfer

      Nummer 10 is das smc.

      Ja könntest du mal probieren mit dem tauschen.

      Beim Touring kommt man ans smc gut ran wenn man die radhausverkleidung ausbaut.

      Komisch ist bei dir nur, dass die rechte Seite funktioniert. Da meines Wissens das Linke smc die Signale ans rechte smc weitergibt
    • [IMG:http://img.tapatalk.com/d/13/03/23/yhujadeh.jpg]
      [IMG:http://img.tapatalk.com/d/13/03/23/ygy4azum.jpg]

      So kann ein defektes smc ausschauen.
      RadhausVerkleidung ab und dann kommst hin. Musst mal im fs schauen ob was von einem kurzschlussfehler drin steht.
      Würde die smc's auf jedenfall mal anschauen. Die Fehlermeldungen waren bei mir auch so ungefähr nur auf deutsch. ;)


      Gesendet von meinem LT15i mit Tapatalk 2

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nino4801 ()

    • ANZEIGE