GENEVO ONE - GPS Radarwarner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GENEVO ONE - GPS Radarwarner

      Hallo Gemeinde!

      Ihr habt hier die Möglichkeit einen Genevo Radarwarner zu einem guten Kurs zu erwerben.

      Grundsätzlich halte ich von den mobilen Geräten nicht sehr viel doch der Genevo hat mich so überzeugt dass ich mein System, welches jenseits der 2K kostet, in mein neues Auto vermutlich gar nicht mehr einbauen werde.

      Die Grösse ist super, die Warntöne und Sprachausgabe erstaunlich gut (deutsche Sprachausgabe) & nicht nervig und die Funktion würde ich als perfekt bezeichnen. Im Vergleich zu den sehr teuren Systemen ist eigentlich kein Unterschied feststellbar.

      Zum Gerät selbst:

      [IMG:http://www.antiradary.net/img/items/65/genevo_one_cz_4.jpg]



      • Kleinster mobiler Radarwarner mit Radarantenne für mobile Radarfallen sowie GPS Technologie
      • 360° Grad Erfassung von allen Radar-Quellen in Europa (X / K / Ka Schmalband)
      • Warnung von Lasermessungen
      • Warnung von Section Control Messungen via GPS
      • Warnung vor stationären Kameras via GPS
      • Warnung vor Rotlichtkameras via GPS
      • Updatefähige GPS Datenbank für weitere Länder (über Genevo direkt erwerbbar)
      • Einfachste Bedienung des G1 Radarwarners mit deutscher Tastenbeschriftung
      • Alarmsprachausgabe sowie Bedienung erfolgen auf deutsch
      • Radarantenne mit intelligenter Steuerung
      • Führend in der Fehlalarmreduzierung durch geschwindigkeitsabhängige Alarmfunktion
      • Sicherheits- und geschwindigkeitsorientiertes GPS-warnsystem mit zusätzlichen Warnmeldungen
      • GPS-Blitzerdankenbank für viele europäische Länder vorinstalliert
      • Möglichkeit, persönliche Orte individuell abzuspeichern
      • Datenbankupdate über USB Kabel
      • Update der Datenbank durch das Internet mit neuesten Meßstellen
      • Daten
        von Deutschland Österreich Schweiz vorinstalliert (Frankreich Italien
        Polen Tschechien Slowakei Aufpreis +29 EUR auf der Genovo-Hersteller
        Website)
      • Gerät speziell für deutsche Radarsysteme entwickelt
      • Automatischer Selbsttest
      • Warndistanz vor Starenkästen (Kameras) 300-600m
      • Laserabtastung vorn und hinten
      • Einfache Installation (Anschluß an den Zigarettenanzünder)
      • Bestehend aus Hauptgerät, Software, USB Kabel, Anschlußkabel für Zigarettenanzünder, Befestigungsset
      • Nicht elektronisch anpeilbar!
      Bei einer Mindestabnahme von 5 Stück wäre der Preis 350,-

      Es handelt sich natürlich um Neuware mit Rechnung ;)

      PS: Sollte es irgendwo im www einen günstigeren Anbieter geben kann das natürlich gerne gepostet werden aber im Falle von Interesse würde ich die Sammelbestellung nur über meinen Händler abwickeln da es hier doch um etwas Geld geht. ;)

      PPS: Weder der Besitz noch der Handel sind illegal und deswegen erspart mir allfälliges Gequatsche diesbzgl. Thx :)

      Hier noch ein kurzes Video. Kenne den Ersteller natürlich nicht :)

      ""

      Gruß Stefan!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von *Stefan* ()

    • Hast du da selber schon Erfahrungen bzgl. mobiler Blitzer gemacht?
      Nur für stationäre gibt es ja deutlich günstigere/praktischere Alternativen.
      Hab mal gegooglet und zum Teil gelesen, dass Lasermessung wohl gar nicht / zu spät erkannt werden.
      Aber wenn das Teil mich tatsächlich zuverlässig vor den mobilen Blitzern/Messungen rettet, defintiv eine Überlegung wert.

      Gruß

    • mark_318 schrieb:

      Hast du da selber schon Erfahrungen bzgl. mobiler Blitzer gemacht?
      Natürlich, das soll ja der grundlegende Sinn des Gerätes sein... ;) Funktioniert perfekt, vorallem in D...

      mark_318 schrieb:

      Hab mal gegooglet und zum Teil gelesen, dass Lasermessung wohl gar nicht / zu spät erkannt werden.
      Bei Lasermessungen hilft einem so oder so kein Warner sondern maximal ein Jamer. Hier muss man aber auch ganz klar sagen dass das Risiko schon sehr gross ist dass man "erwischt" wird. Angeblich zeigen die neuen Laserpistolen an wenn sie gejamt werden ;)

      Hier noch ein Video wo das Ka Band anschlägt. Gleich würde es auch bei mobilen Blitzern anschlagen....

      Gruß Stefan!

    • klingt interessant...

      erster Radar war von Villach nach Klagenfurt hinter dem ersten der 3 Parken schilder
      zweiter Radar war in der keltenstrasse;)..

      würde mich prinzipiell mal dafür interessieren..

      lg

    • Fordnox schrieb:



      erster Radar war von Villach nach Klagenfurt hinter dem ersten der 3 Parken schilder
      zweiter Radar war in der keltenstrasse;)..



      Der Gedanke kam mir auch gleich :D
      BMW e90 320d | 2009 | LCI | Saphirschwarz | ///M-Paket | Xenon :love:
      Performance PowerKit | Bremse | ESD | Nieren | PP 269 | Handbremshebel | Schaltknauf | Diffusor | Diffusoreinsatz Carbon |
      Alcantara Lenkrad 1 V2 mit Display | Carbon 2 Heckspoiler | Domstrebe Alu | Pedalauflagen | Spiegelkappen Carbon
    • *Stefan* schrieb:

      360° Grad Erfassung von allen Radar-Quellen in Europa (X / K / Ka Schmalband)
      Warnung von Lasermessungen
      Wird dabei zwischen aktiven und nicht aktiven Radar Quellen unterschieden?
      Wie lange kann das mobile Gerät ohne externe Stromversorgung betrieben werden?
      Etwas ungut wird es im Falle einer Polizeikontrolle.
      Gegen Zivilstreifen gibt es leider noch kein Mittel, oder?

      My cars :auto:
      - E92 335i
      - E90 330i

    • BMW_335i schrieb:

      Wird dabei zwischen aktiven und nicht aktiven Radar Quellen unterschieden?
      Ja. Brauchst nur das erste und das zweite Video vergleichen. Beim ersten Video war der Blitzer nicht aktiv, beim Zweiten schon.

      BMW_335i schrieb:

      Wie lange kann das mobile Gerät ohne externe Stromversorgung betrieben werden?
      Gar nicht, im Gerät ist kein Akku verbaut.

      BMW_335i schrieb:

      Etwas ungut wird es im Falle einer Polizeikontrolle.
      Dass die Benutzung von Radarwarnern im öffenltichen Strassenverkehr noch nicht erlaubt ist sollte einem klar sein. Wie Beamte im Falle einer Kontrolle nachweisen wollen dass so ein Gerät benutzt wurde ist die andere Sache. ;)

      Gruß Stefan!

    • sk- schrieb:

      Fordnox schrieb:



      erster Radar war von Villach nach Klagenfurt hinter dem ersten der 3 Parken schilder
      zweiter Radar war in der keltenstrasse;)..



      Der Gedanke kam mir auch gleich :D


      ich mein das ernst:D

      ich kenn die 2 kästen;)..

      btw..wie meinst du das mit noch NICHT erlaubt;)..soll da was kommen?:)

      lg
    • ANZEIGE