Ruckelnder BMW 320d E91 (BJ:10/2006)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ruckelnder BMW 320d E91 (BJ:10/2006)

      Hallo zusammen!

      Ich habe mich heute hier angemeldet und hoffe schon eine zeitnahe Antwort zu erhalten. In diesem Forum existieren ähnliche Threads, jedoch keiner der mein Problem 1:1 beschreibt.

      Los gehts:

      Ich habe einen 320d E91 gekauft, im Juli 2015. An sich ist das Fahrzeug für seine 185.000 km in einem rundum guten Zustand, leider macht mir eine Sache Sorgen.

      Wenn ich mit warmen Motor an einer Ampel stehe schwankt die Drehzahl und das Fahrzeug "ruckelt", unterschiedlich häufig und unterschiedlich hart. Allerdings sinkt im gleichen Moment die Drehzahl etwas unter Standgas und normalisiert sich wieder bis zum nächsten "Ruckler".

      Meinem Gefühl nach (Kaufmann, leider kein Mechaniker) arbeitet das Getriebe unrund, bzw "schlägt aus" wenn man das so nennen kann. Im kalten Zustand tritt das Problem nicht auf. Das Ruckeln fühlt sich an als würde er kurz nach rechts und links wippen. Dabei ist auch ein schlagendes Geräusch zu vernehmen. Leider konnte ich es bisher nicht von außen hören sondern nur im Fahrzeuginnenraum.

      Der Verbrauch von 9,3l scheint mir im Bereich des normalen, fahre circa 70-100km pro Tag und davon mindestens 40km auf der Autobahn (+130km/h), den Tipp zum "freibrennen" habe ich schon erhalten, also 60km auf der Autobahn bei konstanten 180-200km/h, danach war das ruckeln kurzzeitig ganz verschwunden, nur leider ist es jetzt zurück und ich würde gerne Ende diesen Monats eine Strecke von circa 1.500km mit dem Fahrzeug zurück legen.

      Leider kann ich auch keinerlei Angaben zur Häufigkeit machen, es ist quasi unberechenbar wann es wieder losgeht. Nach dem Kauf musste ich einen Schlauch an einem Zylindern wechseln lassen, da dieser porös geworden war und rücklaufender Diesel auf heiße Fahrzeugbestandteile tropfte, das war auch schon der einzige Eingriff an diesem Fahrzeug und wie bereits erwähnt läuft er ansonsten gut.

      Ich hoffe irgendwer kann mir bei der Wust dieser Angaben weiterhelfen oder einen guten Tipp geben!

      Vielen Dank schonmal!

      ""
    • Das Ding braucht mal etwas Pflege. Das Getriebe ist es nicht und freibrennen tut man den Partikelfilter auch nicht mit 180-200km/h.

      1. AGR reinigen und ggf. Ansaugbrücke ebenfalls
      2. Kühlwassertemperatur prüfen und ggf. AGR- und Hauptthermostat erneuern
      3. AGR-Rate erhöhen lassen

      Der Verbrauch von 9,3L/100km ist etwa 2-3 Liter zu hoch für diesen Motor. Am wahrscheinlichsten sind die Thermostate kaputt und er läuft immer zu kalt. Das ruckelt von einer verdreckten Ansaugbrücke/AGR. Wenn es nach dem Reinigen noch da sein sollte, muss die AGR Rate erhöht werden.

      Viele Grüße
      Chris

      Fiat Stilo 1.9 Multijet 16V 150PS/320Nm
      | AP Gewindefahrwerk | Downpipe | Twinpass FMIC | Luft-Ölkühler | AGT und LLT Display | AGR Kühler entfernt | MSD entfernt | Eigenbau-ESD | Stahlflex BL | Domstrebe VA |

    • crossshot schrieb:



      Der Verbrauch von 9,3L/100km ist etwa 2-3 Liter zu hoch für diesen Motor.


      kommt aber auch bissl aufs fahrprofil an.

      ich komm auch nie unter 8L. aber ich fahr viel stadt (licht und klima grundsätzlich immer an - 365 tage)

      da der TE aber viel autobahn fährt sollte der brauch wirklich eher bei 6-7 liter liegen
      Road Map Experte 2018/2 - Alle Systeme - PM an mich

      >> Navi& Road Map Leitfaden <<

      Instagram _the.motorsport.guy_

      BMW - Motorsport :love:
    • Automatik oder manuelles Getriebe?

      Als aller aller erstes: Fehler auslesen lassen! Dann könnte man mal eine Laufruhemessung machen.

      DPF brennt nur frei, wenn der Motor ausreichend warm ist. Da bei dem Motor gerne beide Thermostate kaputt sind, klappt das meist nicht und im Endeffekt setzt sich der DPF zu.

      Harte Verbennungsaussetzer klingen für mich eher nach einem Problem mit den Injektoren.

    • Vielen Dank für diese zügige Hilfe, bin wirklich überrascht wie schnell das ging!

      Ich melde mich zurück sobald ich mit dem Fahrzeug beim Händler war und die o.g. Dinge hab durchführen lassen.

      Danke sehr und einen schönen Tag!

    • ANZEIGE