Phönix Racing 7,5" LLK SB N54/ N55

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Phönix Racing 7,5" LLK SB N54/ N55

      Hallo Gemeinde, im nachbarforum läuft aktuell eine SB zwecks dem LLK.
      geht um den Phönix Racing 7,5" LLK für N54/55.

      Moin Männer,


      da der Phoenix Ladeluftkühler immer noch sehr gut ankommt und viele ja
      hier ihr Interesse bekundet haben eine weitere Sammelbestellung ins
      Leben zu rufen, möchten wir gerne erneut die Möglichkeit bieten.
      Konditionen sind wie beim letzten Mal. Bitte beachtet, dass die
      Teilnahme verbindlich ist damit wir kalkulieren können.


      [Blockierte Grafik: https://i.imgur.com/q3UOs9G.jpg]


      Den passenden Diskussionsthread findet ihr hier: Klick mich!


      Normalpreis: 699,99€
      Preis ab 5 Teilnehmern: 664,99€ inkl. Versand
      Preis ab 10 Teilnehmern: 649,99€ inkl. Versand
      Preis ab 15 Teilnehmern: 639,99€ inkl. Versand


      Schließung der Sammelbestellung: 29.02.2020


      Bitte Liste weiterführen:


      1. 135iCab (Christian)
      2. Puty (Felix)
      3. Leosw (Leo)
      4. Pound (Alex)
      5 fleX_88 (Marco)

      ""
    • Zum Glück habe ich hier noch einen Account und kann mich dazu äußern, da es einfach nicht der Wahrheit entspricht was hier gesagt wird. Es gibt durchaus verschiedene Netze bei den 7,5" Ladeluftkühlern...

      Richtig ist, dass der Phoenix Ladeluftkühler aus China stammt und da machen wir auch kein Geheimnis draus.

      Aber es entspricht einfach nicht der Wahrheit, dass z.B. dieser bei Ali verfügbare LLK (siehe: de.aliexpress.com/item/4000278…b201602_,searchweb201603_) gleich unserem ist.

      Der von uns verkaufte LLK hat exakt(!) das gleiche Netz wie der hochgelobte VRSF LLK, der in Deutschland für ~8-900€ verkauft wird.

      Am Ende kann natürlich jeder selbst entscheiden, was er wo kauft.

      Nur möchte ich einfach darauf hinweisen, dass wir deutschen Support bieten inkl. Mängelhaftung, die Kühler vor Markteinführung umfangreich getestet haben, es eine Einbauanleitung gibt und bei einem Kauf von uns keinerlei Importgebühren mehr anfallen.

      Dazu kommt: Selbst der oben verlinkte Ladeluftkühler mit minderwertigem Netz kostet inkl. Versandkosten und Import (19% Einfuhrumsatzsteuer und 4% Zoll) 524€. Und nochmal: Dieser kommt mit minderwertigem Netz, das wissen wir, da wir ihn selbst getestet haben.

      Fakt ist, es ist in Deutschland bzw. Europa kein anderer LLK mit einem besseren Preis-/Leistungsverhältnis verfügbar und das konnten wir mehrfach mithilfe von Logfahrten objektiv zeigen.

    • Gibt es dann hier auch die Logs zu sehen ?

      Vergleich dann zu dem „billig“ China zu euren China LLK und OEM ?



      denn ohne Anmeldung sieht man bei dem Link zum n54 tech nichts.

      Und dort kann oder will sich nicht jeder anmelden ;)

      Ohne diese Infos kann man,nicht falsch verstehen,viel erzählen.

      Ich könnte zb sagen das ich der geilste bin.
      Da ich aber keine Infos drüber gebe ob das wirklich so ist,müsst ihr mir das alle glauben das es der Wahrheit entspricht :P

      BlauWeiss
      Du hast eine Werkstatt oder bist fit im
      Schrauben? Willst anderen helfen ? Dann schreib dich HIER ein.
    • Raffi mach nicht immer andere Sachen schlechter wie deine sind, nur um dein zeug verkaufen zu können. Es gibt genug die diese Ali llk verbaut haben und zufrieden sind.
      Selbst ein vrsf ist über ebay billiger wie 800€ inkl. Zoll usw... Haben genug leute dort bestellt!

      Du verkaufst doch selber genug China und Ami Zeug, also warum machst dann das zeug so schlecht? :thumbdown:
      Angst keinen Umsatz zu machen :D

    • justen schrieb:

      Gibt es dann hier auch die Logs zu sehen ?

      Vergleich dann zu dem „billig“ China zu euren China LLK und OEM ?



      denn ohne Anmeldung sieht man bei dem Link zum n54 tech nichts.

      Und dort kann oder will sich nicht jeder anmelden ;)

      Ohne diese Infos kann man,nicht falsch verstehen,viel erzählen.

      Ich könnte zb sagen das ich der geilste bin.
      Da ich aber keine Infos drüber gebe ob das wirklich so ist,müsst ihr mir das alle glauben das es der Wahrheit entspricht :P

      Hier ein Beispiel:

      55Parts schrieb:

      Zusätzlich noch einmal ein Log von einem aktuellen Kundenfahrzeug:


      Stage 1 mit Serien Hardware Pull 0- 250 Km/h, Außentemperatur: 9°C


      Werte:
      Peak Ladedruck: ca 13.5 PSI
      Peak Load im 5. Gang: 155 Load
      Load im 5. Gang bei 6.000RPM: 152 Load
      Ladedruck bei 6.000RPM im 5. Gang: 12.8PSI
      Zündung: 9.5 Grad Redline


      Start IAT vor dem Pull: 25°C
      maximale IAT: 50°C


      -> Übrigens ein schönes Beispiel wie gut die von MHD programmierte
      Stage 1 mit Serienhardware funktioniert, da die 50°C einen Wert
      darstellen der bei dieser Außentemperatur nicht überschritten wird.


      Stage 1 FMIC mit 7,5" LLK sonst Serien Hardware Pull 100-270 Km/h, Außentemperatur: 11°C


      Werte:
      Peak Ladedruck: ca. 13.5 PSI
      Peak Load im 5. Gang: 170 Load
      Load im 5. Gang bei 6.000RPM: 158 Load
      Ladedruck bei 6.000RPM im 5. Gang: 12PSI
      Zündung: 9.5 Grad Redline


      Start IAT vor dem Pull: 20°C (trotz wärmerer Außentemperatur)
      maximale IAT: 26°C


      Fazit:
      Start IAT vor dem Pull: Reduktion um 10%
      maximale IAT während des Pulls: Reduktion um 50%


      -> trotz Umflashen auf eine Map mit mehr Leistung (von Stage 1 auf
      Stage 1 FMIC) bleiben die Ladedruckwerte ähnlich, da die geringere IAT
      schon ohne Steigerung des Ladedrucks zu einer Leistungssteigerung führt.
      Dies führt zu einer Entlastung des Gesamtsystems und einem gesünderen
      Motorlauf.

      Und auch hier nochmal ein "unabhängiger" Test inkl. Logfahrtauswertung:



      Ich rede keine Sachen schlecht- ich berichte nur einfach ehrlich. Es gibt Sachen die man gut aus Fernost kaufen kann, es gibt aber widerrum Sachen, die man besser anderswo bezieht.

      Alle Info´s sind transparent zur Verfügung gestellt und objektiv nachvollziehbar- das war lediglich ein nett gemeintes Angebot. Alle sonst hier aufgestellten Behauptungen haben bisher keinerlei Substanz. Der Kühler ist eines unserer am Meisten verkauften Produkte und 100% der Kunden sind absolut happy, weil die Werte am Ende für sich sprechen. Das Posten der SB hier im Forum sollte lediglich zur Win-Win Situation für alle werden.
    • ANZEIGE