Kfz-Versicherungsvergleich
BMW E9X bei Amazon
E90 E91 E92 E93 FAQ









Sie sind nicht angemeldet.


Dominik

Schüler

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Modell: E92 - Coupe - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 09 / 2006

Weitere Fahrzeuge: Caterham Superlight R400

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Oktober 2013, 14:16

325i N52: Durchsacken der Drehzahl unter Leerlauf und zu schnelles Abtouren

Hallo zusammen,

wie schon in diesem Thread geschreiben, bin ich nicht ganz mit meinem Motor zufrieden. Nach Tausch der Vanos Magnetventile und Löschen sämtlicher Adaptionen ist zumindest die volle Leistung da und das Ruckeln weg.

Allerdings hat er immer noch das Problem, dass die Drehzahl beim Auskuppeln gefühlt extrem schnell abfällt und - v.a. aus höheren Drehzahlen - unter Leerlaufdrehzahl. Also die Drehzahl fällt auf ca. 400 1/min, um sich direkt wieder zu fangen.

Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte? Ach ja, Fehler sind dauerhaft keine abgelegt.

Gruß
Dominik

KingofKingz

...to rule them all.

Beiträge: 2 847

Danksagungen: 252

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Oktober 2013, 14:50

Wenn er sich sofort wieder fängt, nicht ruckelt oder aus geht, würde ich sagen, dass das alles passt. Es sind ja auch keine Fehler im FS

Dominik

Schüler

  • »Dominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Modell: E92 - Coupe - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 09 / 2006

Weitere Fahrzeuge: Caterham Superlight R400

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Oktober 2013, 15:36

Also ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es normal sein soll, wenn die Drehzahl unter Leerlauf fällt.

Wie ist das denn bei den anderen N52-Fahrern?

ewald

Anfänger

Beiträge: 12

Modell: E91 - Touring - 325d

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. Februar 2014, 11:39

Moin,

ich habe genau das gleiche Problem, allerdings mit nem 325d VFL. Habe auch schon nach Ursachen gesucht, konnte aber nix finden. Jemand ne Idee? Vielleicht hilf ein Softwareupdate?

'Tobi

coupefetischist

learning by doing

Beiträge: 578

Modell: E92 - Coupe - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 09 / 2006

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. Februar 2014, 15:19

Also bei mir schwankt die drehzahl wenn ich an der ampel stehe und die kupplung trete, aber fängt sich sofort wieder.hab mich auch schon gefragt ob das was schlimmes ist?dieses verhalten hatte ich auch schon bei meinem ex astra gehabt.

KingofKingz

...to rule them all.

Beiträge: 2 847

Danksagungen: 252

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 6. Februar 2014, 16:24

Du stehst an der Ampel, Gang raus, und die Drehzahl macht flacksen, wenn du kuppelst?
DAS ist definitiv nicht normal!
Könnte was mit der Kupplung und/oder ZMS sein.

coupefetischist

learning by doing

Beiträge: 578

Modell: E92 - Coupe - 325i

Leistung: kW 160 (PS 218)

Baujahr: 09 / 2006

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. Februar 2014, 18:16

Ja die drehzahl geht dann ca 100 umdrehungen hoch und fällt dann wieder auf die normalen 600.ich hab mal irgentwo gelesen das das viele bmws haben und als erklärung wurde von einem user gesagt, dass diese anhebung der drehzahl zum leichteren anfahren dient.aber das kann ich mir echt nicht vorstellen das das von bmw gewollt ist.ausserdem knartzt die kupplung beim treten.es ist defenitiv von draussen zu hören und ist nicht die feder im fussraum.naja ich werde solange fahren bis nix mehr geht.



""