Klang- u. Lautstärkenverbesserung Alpine Nachrüstsatz!! Erfahrungsbericht!!!

  • Hallo Liebes Forum,


    hier möchte ich euch in paar kurzen Zeilen meine Veränderung am Alpine System berichten.


    Habe Professional Radio und Alpine System Nachgerüstet!


    Es war folgender Fall: vor ein paar tagen merkte ich, dass mein Zentralbass unterm Beifahrersitz komisch klapperte, bei schnellen Fahrten mit offenem Fenster und etwas lauterer Musik fing er auch das "Floppen" an. Ein zustand der für mich als Klangfanatiker absolut nicht geht. Also ab zum nächsten Car Hifi Fritzen und mein Problem geschildert, aussage der Beraters: vom Klanglichen können wir dir nichts besseres als BMW anbieten, er vermute das im Zentralbass eine Münze oder ähnlich rein gerutscht ist. ich solle doch erst nachsehen, abgesehen davon, wenn sie mir was einbauen würden, würde dies extrem teuer werden, da sie um einen lautsprecher dort einbauen zu können extra was anfertigen müssen.
    gut, ich mir am samstag die arbeit gemacht, sitz raus, abdeckung runter, lautsprecher ausgebaut, kein stein keine münze drinnen und er klappert trotzdem. jetzt stand ich nun vor der wahl, gleichen lautsprecher bei bmw bestellen und einbauen, oder zum car hifi fritzen und dort ordentlich scheine aufn tisch zu legen und nicht mehr raus zu holen.


    meine vorraussetzungen: ich will in zukunft mehr bass und dazu lauter hören können.


    somit viel der serienmäßige lautsprecher raus, beim car hifi fritzen richtig kohle hin zu legen hatte ich auch kein bock (arbeitstunden :thumbdown: )


    ergebniss: letztendlich habe ich mich doch für eine variante von bmw entschieden, es wurden die Zentralbässe vom Harman/Kardoon system. auf grund des wiederstandes 4 Ohm, kommen nur diese in frage. der preis hat es zwar auch ordentlich in sich, aber ich bin mit dem ergebniss mehr als zufrieden und habe es auch selber eingebaut. logischerweise habe ich den zentralbass auf fahrer- und beifahrerseite mit dem lautsprechergehäuse, dass beim harman/kardoon lautsprecher wesentlich massiver und stabiler wirkt getauscht!


    Fazit: druckvollere Bässe durch den Leistungstärkeren und größeren Lautsprecher (serie ca. 16cm / harman/kardoon ca.21 cm), von der lautsärke geht auch ordentlich was mehr, und das ohne blödes klappern der zentralbässe. klar ist hier auch eine grenze, ich höre sehr gerne mit viel bass und habe nun nach dem umbau den bass auf -3 eingestellt. ich persönlich kann diesen umbau jedem der echt was ausm klang raus holen will empfehlen, nachteil ist der preis der lautsprecher, man benötigt dann logischerweise auch 2.


    Arbeitsaufwand: vom Arbeitsaufwand ist es mit etwas geschick in 1 bis 1 1/2 stunden erledigt!


    bei weiteren fragen dazu könnt ihr euch gerne an mich wenden!!

  • Und was haben die 2 Bässe inkl. Gehäuse gekostet? Hast du beim BMW-Händler gekauft?

  • Und was haben die 2 Bässe inkl. Gehäuse gekostet? Hast du beim BMW-Händler gekauft?


    ja hab sie beim händler bestellt, 2 bässe und 20 schrauben (da diese leicht vergammeln und ich in dem zug gleich neue rein gemacht habe) 576€


    ich weis, eine stange geld, aber es war ein versuch und eine erfahrung fürs forum ;)

  • Servus,
    denkt ihr dass es mit den "Audio System AX 08 BMW" auch genauso klappen könnte?

  • das ist der Basslautsprecher vom Nachrüstsatz "Audio System Xion 200 BMW" http://www.bigdogaudio.de/laut…dio-system-x-ion-200.html


    also verbauen kannst du es auf jeden fall, ob dann mehr power raus kommt kann ich dir leider net sagen, hängt da eine endstufe dahinter?


    bei mir war es halt so, dass ich gemerkt habe das der serienlautsprecher bei lauter musik an seine grenzen geht, obwohl die endstufe noch mehr power hat.

  • ne endstufe normal nicht, müsste ja vom Alpine Nachrüstsatz die Endstufe ran oder? Mit was werden deine Harman/Kardon betrieben?


    wären halt auf jeden fall besser als die Serienlautsprecher und ne günstigere Alternative zu den Harman/Kardon-Lautsprecher und getestet wurde das Gesamtpaket auch :gruebel:

    Einmal editiert, zuletzt von DeReX ()

  • was genau umbauen? gehen wir davon aus das ich das Alpine Nachrüstsystem auch hab


    dann musst du nur die 2 zentralbässe unter den sitzen tauschen und fertig ;)
    blos ich kenne deinen aufbau nicht, hast du das audiosystem verbaut oder suchst du momentan was was du verbauen kannst?

  • ich hab ab werk das Logik 7 drin :thumbsup: aber ein freund von mir hat das Serienpaket ohne hochtöner. bin am überlegen was am besten wäre:
    "Helix DSP+Erweitreungen", "komplett Audio system", oder "Alpine nachrüstsatz mit erweiterungen" :gruebel: :gruebel: :gruebel:

  • ich hab ab werk das Logik 7 drin :thumbsup: aber ein freund von mir hat das Serienpaket ohne hochtöner. bin am überlegen was am besten wäre:
    "Helix DSP+Erweitreungen", "komplett Audio system", oder "Alpine nachrüstsatz mit erweiterungen" :gruebel: :gruebel: :gruebel:


    also ich kann das alpine nur empfehlen, einfach genial das system. die änderung jetzt habe ich auch nur wegen einem defekten zentralbass gemacht. mit dem system von audiosystem habe ich noch keine erfahrungen gemacht ;)


    aber logik 7 steht auf meinen neuen zentralbässen auch drauf :thumbsup:

  • okay gut danke für deine empfehlung, ich such mal weiter und fange mir mehr Erfahrungen ein.


    Logik 7, naja so atemberaubend find ich das jetzt auch nicht wegen Preis/Leistungsverhltnis bei mir :watchout: :thumbdown:

  • Matthias320: habe ich das richtig verstanden: du hast ein Alpine System drin, und hast für die neuen Bässe (nur die Lautsprecher, ohne Endstufe oder ähnliches) 576€ bezahlt und dafür war der Einbau nicht dabei?