• So liebe Swissöl-Gemeinde :)


    Ich hatte ja im Frühjahr meine neuen BBS mit dem Autobahn versiegelt.


    :gdh:
    Swizöl


    Heute hab ich sie wieder runtergenommen und die Winterräder montiert. Die BBS waren ca 13000 km montiert, dabei war auch eine Italienreise wo die Teile ca 4000 km überhaupt nicht gereinigt wurden. Ansonsten wurden sie nur mit einem Microfaserhandschuh, einem Heizkörperschwamm, einem Pinsel und Wasch u. Wax Shampoo von Sonax gereinigt. Ich habe sie allerdings nach jeder Wäsche dünn mit Detailer eingesprüht u. mit einem Microfasertuch nachgewischt um die Wirkung vom Wachs zu verlängern.


    Ich bin schwer begeistert von dem Zeugs. Die Felgen sahen nach einer Reinigung mit Autoshampoo aus wie am ersten Tag. Nix eingebrannt, keine Pickel außen im sichtbaren Bereich. Nur innen ein paar, die ließen sich allerdings ganz einfach entfernen. D.h. im nächsten Frühjahr keine Schinderei, nur mit Cleaner Reinigen, eine neue Schicht Autobahn drauf u. glücklich sein.


    Gruß


    Johannes


  • Hab meine Sommerreifen heute auch runtergenommen, und hab (auch ohne detailing nach dem Waschen) das selbe Ergebnis :thumbsup: Kannst den Dreck so wegwischen, nix eingebrannt oder festgegammelt.

  • Hab gestern die neuen Winterräder mit Swissöl Autobahn versiegelt.


    Bin immer wieder begeistert wie geil das Zeugs glänzt, mal abgesehen von der guten Wirksamkeit. :thumbsup:


    Gruß


    Johannes

  • Hast du eine Empfehlung für einen Reiniger, der das Wachs nicht angreift?
    Im Sommer habe ich da nie Probleme mit, aber im Winter...

    Hab ich. ;)


    Gewaschen werden sie bei mir mit Sonax Wasch u. Wax


    https://www.lupus-autopflege.d…-Carnauba-Shampoo-1-Liter


    Im Winter sprüh ich sie ab und zu nach der Reinigung mit Sonax Xtreme BrillantShine Detailer ein.


    https://www.lupus-autopflege.d…liantShine-Detailer-750ml


    So komme ich immer ganz gut über den Winter, so das ich sie am Ende vor dem Einlagern auch wieder einfach sauber bekomme.


    Gruß


    Johannes

  • Felgenreiniger benutze ich gar nicht, brauche ich auch nicht seit ich das Autobahn nutze. Ich sprüh sie wohl, bei starker Verschmutzung in der Waschbox mit deren Aktivschaum ein und lass den etwas wirken.


    Behandelst Du denn die Felgen auch mit dem Cleaner Fluid vor bevor Du Wachs aufträgst? Ist zwar ne blöde Arbeit aber es lohnt sich.


    Gruß


    Johannes

  • Hi Johannes,
    Bin auch Fan von Switzoel. Sag Mal, das Autobahn hält den Bremsstaub davon ab, sich einzubrennen oder fährst du eher sehr gemütlich? :-)

  • Ich finde, ich fahr normal. :D;) Aber es geht auch mal mit mir durch.


    Wir fahren auch jedes Jahr mit einem unserer Bimmer für zwei Wochen nach Italien. Da werden die Felgen 2.500 - 3.000 km nicht gereinigt und wir haben auf den Straßen dann schon Spass.


    Lassen sich danach ganz einfach mit dem Schwamm reinigen.


    Gruß


    Johannes

  • Ich habe bisher immer LimePrime als Vorbehandlung benutzt, aber scheinbar ist das nicht optimal für das Autobahn-Wachs. Muß da wohl wirklich mal das Original testen ;)
    Vor der Montage reinige ich die Felgen (inkl. grünem Teufelchen), knete, LimePrime & dann 2x Wachs (im Winter). Im Sommer habe ich dann auch gern für den Lack von Auto & Felge das Sonax benutzt.
    Im Winter komme ich zu selten zum waschen wie mir scheint, denn den Sommer über komme ich mit waschen & ggf. Schaum auch immer hin.

  • Moin, diese Flegenbehandlung kannte ich bisher nicht und möchte gerne meine Erfahrung mitteilen, denn ich bin mit dem Ergebnis auch immer zu frieden.
    Muss dazu noch sagen, dass ich keine feinen Speichen habe, sondern eine 5-Speichenfelge, welches sich als optimal erweist.


    Ich nehme immer das Caramba Magic Wonder. Felgen schön waschen, dann 2 Mikrofasertücher (grob und fein), das Magic Wonder auf das grobe Sprühen und auf die Felge auftragen. Danach 2-3min einwirken lassen und mit dem feinem Tuch nachpolieren.
    Ergebnis: ich fahre ca. 40.000km/Jahr, wasche das Auto und die Felgen so einmal im Monat. Brauche nie Felgenreinger und die Felgen werden einfach mit einem Schwamm gewaschen. Das Magic Wonder mache ich einmal im Vierteljahr drauf.
    so bleiben die Felgen immer schön pflegeleicht und glänzen super.


    Das Magic Wonder habe ich früher immer fürs Motorrad genommen, war für mich immer das Mittel der Wahl und sah super aus.

  • Ich habe bisher immer LimePrime als Vorbehandlung benutzt, aber scheinbar ist das nicht optimal für das Autobahn-Wachs. Muß da wohl wirklich mal das Original testen

    Probier das mal aus für den Winter, vielleicht hält die Wirkung dann länger an.


    Ich hab mir einmal bei nagelneuen Felgen auch etwas Arbeit sparen wollen. Hab die nach dem Reifen aufziehen ordendlich gewaschen und anschließend mit Isopropanol entfettet. Dann das Autobahn drauf. Da war ich mit der Langzeitwirkung auch nicht so zufrieden. Seit dem mach ich mir immer die Arbeit mit dem Cleaner Fluid.


    Im Sommer habe ich dann auch gern für den Lack von Auto & Felge das Sonax benutzt.

    Den Dieser Link von Amazon ist nicht gestattet Xtreme BrillantShine Detailer benutze ich auch gerne für den Lack. Macht schnell nen schönen Glanz.


    Im Frühjahr werde ich unserer Emma dann mal Swisswax Blau Weiss auf den Lack schmieren. Hab ich schon hier. Bin schon gespannt wie der Tiefenglanz von dem Zeugs auf dem Hockenheimsilber kommt.


    Gruß


    Johannes

  • Klingt nach einem Plan! Das probiere ich definitiv mal aus. LimePrime hat mir schon sehr gute Ergebnisse gebracht aber ggf. passen die beiden hier einfach nicht zusammen.


    Resultat vom WeißBlau würde mich sehr interessieren, da war ich noch zu geizig für. Wollte den Lack jetzt mal "reparieren" lassen und dann Keramik als Versiegelung drauf.
    Frei nach dem Motto wie kann man mit etwas Aufwand die regelmäßige Arbeit verringern, aber auch möglichst lange möglichst guten Glanz erreichen :)