Android System (Multimedia, Navi,...) - Ersetzt das CID

  • Puh, ist auch schon wieder eine Weile her:
    1. wenn original Idrive vorhanden, dann ist er nicht notwendig.
    2. nicht notwendig.
    3. ich habe die Steckverbindungen nochmal alle gelöst und sauber verbunden, danach ging es.


    Hast Du die ganzen Kabel hinter dem Navirechner verstaut bekommen?

  • Guten Abend zusammen,


    ich brauche bitte dringend euren Rat!


    Gestern habe ich versucht ein Android Navi der Marke Erisin in meinem E90 zu verbauen.


    Leider habe ich hierbei festgestellt, dass ich dieses Display einfach nicht vernünftig eingehakt kriege.
    Es steht leider immer unten links ab und ich bekomme dadurch die Schrauben nicht oben rein.


    Ich habe mal ein Foto von einem eingebauten aus Google rausgesucht und die Stelle markiert wo es bei mir nicht einhaken möchte...


    Kann mir jemand hier Tipps geben..?


    Vielen Dank vorab!!

  • @Kingden26 hier gehts weiter!

    2007 E92 325i | SPACE GREY | INDIVIDUAL MERINO COHIBABROWN | BBS CH-R BLACK 9x20 - 10.5x20
    KW VARIANT II | E9x M3 SUSPENSION PARTS | E93 M3 FRONT ANTI-SWAY BAR | CDV DELETE
    CIC RETROFIT | COMBOX RETROFIT | JBBFE III (D-CAN) RETROFIT
    DIAGNOSE BLOCKER | iDRIVE DATA DISPLAY

  • Hallo zusammen,


    Ich habe heute mein Android Navi nachgerüstet.


    Soweit funktioniert es auch, sogar ohne Auxkabel.


    Nun habe ich folgende Probleme:
    -wenn ich ins CCC System gehe, ist das Bild leider nur halb groß. Ich sehe es nur auf der linken hälfte
    -wenn ich mein Idrive benutze ist es irgendwie auch sehr sensibel. Es bewegt sich alles viel schneller, als es soll.


    Ein Kollege meinte es könnte wohl damit zusammenhängen, dass die Auflösung nicht stimmt, allerdings habe ich keine Einstellung für die Auflösung.


    Ich benutze das Android Radio der Marke Ersin 8159B.


    Ggf. kann ich ja eine andere Firmware installieren? Wenn ja könnt ihr mir eine gute vorschlagen ?


    Vielen Dank vorab! :-)

  • So Leute jetzt brauche ich Mal eure Hilfe ...


    Ich habe einen e92 BJ 2011 mit original CIC.


    Jetzt habe ich schon 2 Avin Radios hier liegen, welche beide für mein Fzg sein sollen.


    Läuft soweit auch.
    Nur kann ich das Android Radio nicht mit den LenkradTasten bedienen!
    Mir dem IDrive Button klappt alles, an dem originalen Radio auch alle wunderbar.


    Also kann man doch ein Kabelfehler / defekt ausschließlich oder?!


    Welche Einstellung soll ich denn da genau holen bei meinem Modell?


    Und der Display wird zwar gut angezeigt, weil ich einfach den E70 mit 8.8 CIC ausgewählt habe... Bei mir gibt es gar keine Auswahl des E90 8.8 CIC.
    Da muss doch schon was falsch sein, oder??
    Von Avin kommt nur Standart bla bla, wie ob ich den gelben Stecker drin habe oder ob ich über AUX Musik höre.


    Ich verzweifel...wenn der Rückversand und das zurückbauen nicht so eine Katastrophe wäre, würde ich mir schon längst ein anderes nehmen.


    Danke!!!

  • @MotoX-M3 hier gehts weiter

    2007 E92 325i | SPACE GREY | INDIVIDUAL MERINO COHIBABROWN | BBS CH-R BLACK 9x20 - 10.5x20
    KW VARIANT II | E9x M3 SUSPENSION PARTS | E93 M3 FRONT ANTI-SWAY BAR | CDV DELETE
    CIC RETROFIT | COMBOX RETROFIT | JBBFE III (D-CAN) RETROFIT
    DIAGNOSE BLOCKER | iDRIVE DATA DISPLAY

  • Nun habe ich folgende Probleme:
    -wenn ich ins CCC System gehe, ist das Bild leider nur halb groß. Ich sehe es nur auf der linken hälfte
    -wenn ich mein Idrive benutze ist es irgendwie auch sehr sensibel. Es bewegt sich alles viel schneller, als es soll.


    Ein Kollege meinte es könnte wohl damit zusammenhängen, dass die Auflösung nicht stimmt, allerdings habe ich keine Einstellung für die Auflösung.

    Also ich habe/hatte das gleiche Problem.
    In den Einstellungen gibt es ein Menü Bei mir heißt es "ErweiterteEinstellungen" in welches man nur mit einen Pin reinkommt welches ich inmeinen Handbuch gefunden habe, bei mir ist es der Pin „1314" Radio ist ein"Xtrons"
    Dor kann man die Auflösung ändern, nun wird bei mir das Organale BMW Menürichtig dargestellt.


    Leider Funktioniert bei mir der Idrive Controller noch nicht, er ist totalüberempfindlich und verzögert, eine Bedingung ist somit nicht möglich.
    In den Einstellungen kann man wählen zischen "Idrive A" und"Idrive B". Habe beide Einstellungen getestet, leider ohne Änderung.
    Hat jemand eine Idee?

  • Bei meinem CCC Prof. hat es geklappt indem ich auf B Drive gewechselt bin..




    allerdings Kriege ich meine Auflösung nicht perfekt hin -.-


    wenn du ein Navi Prof CCC hast, kannst du mir mal bitte zeigen wie deine Einstellungen aussehen ..?

  • Ich habe nur das Normale drin, habe die richtige einstellung auch nur durchs testen gefunden.
    habe einfach alle CCC Systeme unabhängig vom Model gestestet bis es gepasst hat

  • Gibt es eine Konkrete Empfehlung für ein Navi? Momentan ist M-ASK2 im Einsatz.. Google Maps und Spotify wären mit wichtig und Slundtechnisch bin ich nicht verwöhnt..
    Oder doch lieber Upgrade auf CIC Professional?

  • Hänge mich auch ma ran.


    Habe der derzeit Navi Business BJ 2012 also CIC Mid.


    Prinzipiell reichen mir die Funktionen und Musikwiedergabe per Bluetooth auch aus.
    Als "störend" empfinde ich lediglich das Design aus 2002.


    Gibt es etwas, was nur das Design ändert und alle Funktionen normal erhält? Apple Carplay wäre Zusatz.
    Oder ein System in dem man alle Funktionen in einer Oberfläche hat? Ich möchte nicht ständig zwischen den Menüs switchen müssen wenn ich normal Radio hören möchte, oder dann in "neuem" Look Musik vom Handy abspiele..

  • Hallo zusammen,


    ich bräuchte mal eure Ecoerteneinschätzung ;-)
    Ich wollte mir eigentlich auch eine wireless CarPlay-Unterstützung in meinen E92 (BJ2010) einbauen (lassen). Ich hadere nun aber wieder: Habe mich hier durch die Beiträge gelesen und den Eindruck bekommen, dass die derzeitigen Geräte auf dem Markt (ewaying, xtrons, etc) alles Chinakram ist, der nicht richtig ausgereift ist (Abstürze, Aussetzer, Unterstützung xdrive bzw Lenkradtasten, Kriechstrom, etc).
    - Täusche ich mich da? Auf all diese Mängel würde ich sehr gerne verzichten.


    - Kann man eines von denen trotzdem einigermaßen risikofrei empfehlen?


    - Außerdem haben die Dinger ausnahmslos kein CE-Zeichen, richtig?


    - Gibt es mit diesen Geräten evt Probleme beim nächsten Werkstattbesuch weil irgendwelche Daten nicht mehr ausgelesen werden können bzw zerschießt man sich da etwas?


    Da ich mit den Professional-Navi-Display ganz zufrieden bin und kein TouchDisplay brauche, wäre für mich auch in Ordnung wenn das Original-Radio drin bleibt. Ich bin dann auf den Ampire-CIC-Adapter gestoßen (mit CE-Kennzeichung!) :
    https://www.ampire.de/LDS-CIC-…ProdNr=LDS-CIC-CP&p=59912
    Der Preis ist leider saftig.
    - Gibt es das vielleicht auch in günstig in vernünftiger Qualität?


    Für Hilfe oder Tipps schin mal vielen lieben Dank!


    Grüße!


  • Die Ampire dinger sind ansich ziemlich Baugleich mit den chinesischen MMI`s, im F30 forum gibts da zu nen ellenlangen Thread: HIER.


    Der Preisunterschied ergibt sich aber gerade durch deine gewünschte E-Prüfung (nicht nur CE !) und dadurch das du echten Deutschen Support hast.
    Du hast also die Wahl, entweder direkt aus China und Billig, oder aus Deutschland dafür teurer, beides gibts nicht.


    mfg Chri

  • So nun mein Testbericht zum:


    NaviFly Android 10.0 Car Multimedia Player GPS Octacore 4GB RAM 64GB ROM



    bestellt bei Aliexpress - Lieferung aus England kam binnen 10 Tagen.


    Anleitung - Fehlanzeige. Youtube hilft :)


    Das einzig große Problem war letztlich wirklich den neuen Kabelstrang hinter der Navieinheit zu verbauen; hinterm Display alles kein Problem.


    Nun meine Erfahrungen - restlose Begeisterung.


    Es funktioniert einfach alles. Aux war direkt mit am Adapter - anstecken - alles läuft. Setup übers Menü (CODE 1314) für die richtige Einstellung des Displays und des Drehknopfes. Rückfahrkamera verlegt - Anschluss über das 12V Kabel vorn. Rückwärtsgang - Kamera an; Quali gut - für 22 € unschlagbar :D) Haptik der Griffeinheit steht dem Original in nix nach.
    Wireless Apple Carplay läuft auch reibungslos über die vorinstallierte App. Einmal die ganzen Verbindungen eingerichtet - WLAN Hotspot am Radio / BT etc und er verbindet sich vollautomatisch.


    Bei Fragen gern fragen; ich teste nun beinahe täglich :D