Interieurleisten folieren

  • Servus,


    ich möchte gerne meine Interieurleisten folieren lassen und bräuchte dazu eine oder mehrere gute Adressen. Hab über google oft den Namen V-Pixel gehört jedoch schreibt er mir nicht zurück.


    grüße und vielen Dank ✌️

  • Hallo,


    wie wäre es sich vor Ort einen Folierer zu suchen? Gibt doch gefühlt in jeder Stadt mindestens einen. Zumal die Leisten Folieren keine große Kunst ist, mit etwas Geschick, Werkzeug und vor allem einer guten Folie kriegt man das auch als Hobbyschrauber top hin.


    Gruß Christian

  • An die, die ihre Leisten selbst foliert haben, wie macht ihr das an den Ausschnitten der Lüftungsdüsen? Dort löst sich meine (3M-)Folie immer. Habe es mit tempern probiert und auch mit umlegen und mit beidem. Aber im Hochsommer zieht sich die Folie dann doch wieder von den Ecken ab und sieht unschön aus.

    Da ich noch mein M-Paket lackieren lassen muss, überlege ich ernsthaft, die Leisten mit lackieren zu lassen.

  • An den Ecken hab ich auf der Hinterseite ein paar Einschnitte an den Rundungen (Relief Cuts) gemacht, damit sich das Material "entspannt". Von vorne sieht man davon nichts und die Folie bleibt wo sie soll. Ganz wichtig ist nur, dass man davor gründlich entfettet, eine gute Folie nimmt und die vor den finalen Schnitten einmal mit dem Heißluftföhn erwärmt. So hab ich auch meine Komplettfolierung in Nardograu ziemlich gut hinbekommen.;)

  • Ok, Danke, dann versuche ich das nochmal... Mit dem Entfetten habe ich das möglicherweise nicht ganz so genau genommen :29-wbb4-whistling:

  • Hallo,


    wie wäre es sich vor Ort einen Folierer zu suchen? Gibt doch gefühlt in jeder Stadt mindestens einen. Zumal die Leisten Folieren keine große Kunst ist, mit etwas Geschick, Werkzeug und vor allem einer guten Folie kriegt man das auch als Hobbyschrauber top hin.


    Gruß Christian

    Hallo,


    nur blöd wenn man aufm Land lebt 🙄 Klaro kann ich die Leisten jederzeit zu irgendjemanden schicken aber ich schicke se lieber zu jemanden der oft Positiv auffällt bzw. den jemand empfehlen kann.


    grüße

  • Ja, es ist so wie Stormface das beschreibt. Wenn die Folie sich löst gibt es drei Möglichkeiten:

    -Folie überspannt

    -Kleber schlecht

    -Untergrund nicht haftfähig


    Die Luftdüsen sind schon kniffelig. Da brauchst du eine gute dehnbare Folie, passend Wärme und in Maßen eingeschnitten, damit die Streifen die Bereiche helfen zu fixieren die wegen der starken Dehnung sich drohen zu lösen.

    Habe meine Lenkradspange vom Sportlenkrad foliert, mit einer Chinafolie. Für Chinazeug recht hochwertig, aber kommt an die 2080 oder 1080er 3M Folien lange nicht dran.

    Das ist dennoch ganz gut geworden, habe die Folie auf der Rückseite der Spange hier und da mit etwas Sekundenkleber fixiert, damit sie sich nicht löst, den Klebekraft bei Dehnung ist nicht deren Stärke.