Beiträge von Chicago Bull

    Also, 8 Tage gasanlage. Bin an sich zufrieden, jedoch eben Tank leer gegangen nach 440 Kilometern. :o ... Fahre fast nur Stadt, aber unteranderem auch längere Langstrecken, die sehr spritsparend Gefahren wurden... Ist der Verbrauch "normal"? Wie viel km schafft ihr?

    servus,


    ich habe heute meinen wagen von der umrüstung zurückbekommen. alles klappt soweit super. nun habe ich mal eine frage ... ich habe 4 leuchten, die mir den inhalt des tanks anzeigen. heute bei der werkstatt vollgetankt, 4 leuchten blinken, alles fantastisch soweit. jetzt habe ich knapp 50km verfahren und eben mit erstaunen feststellen müssen, dass auf einmal nur 3 leuchten blinken. das kann doch nicht sein, dass 1/4 des tanks nach 50km verfahren ist, oder? oder hängt das mit dem 20% luftanteil im tank zusammen? nach der rechnung komme ich ja mit einer tankfüllung nur 200km. :huh:


    eine weitere frage: berechnet der bordcomputer beim durchschnittlichen verbrauch jetzt auch den verbrauch vom gas? hab bei der werkstatt alles auf 0 gestellt, um mir den verbrauch anzeigen zu lassen. oder muss ich das nach dem tanken, etc. dann selbst ausrechnen?


    gruß :)

    Zu der Gasanlage kann ich nichts sagen,


    aber wo ich mir gedanken drüber machen würde, ob es sich bei der kleinen Maschine überhaupt lohnt umzurüsten.


    2400,- € müssen dann erst einmal wieder reingefahren werden,
    hatte auch mal den 318i mit 129PS und bin immer recht günstig
    gefahren so zwischen 8-9 Liter und das fast ausschliesslich im Stadtverkehr :D

    Naja, was heißt "recht günstig"? Bei ca. 9 Liter Verbrauch kommt da einiges zusammen nach ner gewissen Zeit bei den Spritpreisen :D


    Habe übrigens am 14.10. einen Termin beim Umrüster. Ich hab mich jetzt für die Prins Anlage entschieden. Wenn jemand Fragen, o.ä. hat im Nachhinein, immer raus damit, kann meine Erfahrungen ebenfalls gerne teilen. :) Danke nochmal an euch für die ganzen Infos!!!

    Ich habe mir den Bericht mal durchgelesen, der war sehr informativ - danke dafür ! :)
    Viele haben ja in dem Bericht zur BRC Anlage tendiert. Wie zufrieden bist du denn mit der Anlage von Prins? Welche Probleme hattest du in letzter Zeit? Mich würde auch interessieren, ob der Einbau des Bosch Sensors zusätzlich kostet?


    Mein Umrüster in Braunschweig, über denen man echt nur positive Resonanz hört, verbaut gar keine BRC Anlagen.
    Zusätzlich habe ich auf der Internetseite von dem Umrüster folgendes erfahren:
    Der große Unterschied zwischen einer Prins und allen anderen Anlagen
    (BRC, KME, Landi Renzo, Stargas, Easyjet, Tartarini, OMVL, Emmegas,...)
    ist, dass die Injektoren nicht aus Kunstoff, sondern aus Edelstahl (Keihin Injektoren) sind und dass mit einem Verdampfer Leistungen bis 400 PS bewältigt werden können (Nur die BRC Sequent MAX ist annähernd baugleich mit der Prins VSI).


    Somit ist die Prins VSI eine der leistungsfähigsten und zuverlässigsten Autogasanlagen.


    Hat das irgendwelche Auswirkungen?

    Das mit dem Kofferraum ist mir natürlich bewusst. Mich würde speziell interessieren, wie es bei meinem Modell aussehen würde, oder ist das nicht vom Motor, etc. abhängig?
    Ist die Qualität der Prins-Anlagen zu empfehlen? Ich habe bis jetzt nur positive Meinungen darüber gehört.

    Guten Morgen,


    ich habe mal eine Frage bezüglich der Umrüstung auf eine Gasanlage. Ich wollte den demnächst umrüsten jetzt, da es bei uns in der Region (Braunschweig) einen Anbieter gibt, der richtig gute Anlagen verbaut. Die Prins Anlage für 2400€ ist die Beste, die sie im Angebot haben.
    Mein Vater jedoch hat sich auf seiner Arbeit erkundigt und einige seiner Arbeitskollegen haben ihm dringend von der Umrüstung abgeraten. Diese meinten, dass die Gasanlagen nicht richtig mit den Ventilen, etc. zurechtkommen. Jetzt bin ich skeptisch und weiß nicht genau, was ich machen soll. Ich würde aber richtig gerne auf Gas umrüsten, da die Spritpreise wirklich enorm sind und es sich wirklich in allen Belangen rentieren würde, außer der Motor geht natürlich damit kaputt.


    Hat jemand vielleicht Erfahrungen mit einem E90-318i (129PS)?


    Gruß :)

    Hm, alles klar. Dachte, dass ich eine Steigerung auch ziemlich günstig hinbekomme, jedoch muss ich dann echt wohl zum Alpine System greifen, was sich dann bestimmt aber auch lohnen wird. Kann man mit dem System ordentlich aufdrehen?
    Außerdem bin ich handwerklich echt gar nicht begabt, hab auch richtige Zweifel, dass ich das überhaupt eingebaut bekomme. :D Kriegt man das mit den Anleitungen einigermaßen hin, auch wenn man das noch nie gemacht hat und wirklich gar keine Ahnung davon hat? Da mach ich mir schon irgendwie Sorgen.

    Hallo,


    ich bin seit ca. 1 Woche ebenfalls ein stolzer E90 Besitzer. :) Es gibt eigentlich nur eine Sache, die mich wirklich "stört": Der Klang. Ich bin jemand, der sehr laut Musik hört und auch richtigen Bass haben will und da spielt die Anlage irgendwie nicht mit, da es anfängt zu rauschen, etc. Ich besitze das Professional Radio.
    Meine Frage: Ist es ratsam eine Endstufe und einen (Aktiv-)Subwoofer einbauen zu lassen? Mit der Variante würde ich ja mit knapp 100€ auskommen können. Ich habe schon viel gelesen und es wird ja immer zur Alpine Anlage geraten, die bei mir momentan aber leider nicht ins Budget passt, sodass ich zu dieser (billigen) Variante tendiere.


    Bitte nicht aufregen, dass ich das Thema erstellt habe, jedoch konnte ich nichts finden, was zu genau meiner Situation passt.
    Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt. :)