Klang für wenig Geld aufbessern

  • Ja Vorsicht, das System was du weiter oben verlinkt hast, ist nicht vollständig! Da fehlt der Kabelbaum und der Verstärker, also nur die Boxen in der Auktion!


    Schau mal hier, da gibt es das System von Alpine.


    BMW Nachrustsatz HiFi System ALPINE fur 1er E87 3er E90 alle 1er E8X und 3er E9X (Affiliate-Link)


    Aber ob du damit "voll aufdrehen" kannst, wage ich zu bezweifeln. Es liefert einen guten klang und Bass ist im Gegensatz zum original System auch da.
    Ich war angenehm überrascht, da ich so ein Ergebnis nicht erwartet habe. Wie gesagt hatte vorher das Logic7 und habe das Alpine mir weit unter dem System vorgestellt.
    OK das Alpine hat kein Raumklang, aber als Combo- Stereosystem ist es wirklich sehr gut. Einbau ist ok, kannst ja mal unten in meiner Signatur dir meinen M3 anschauen,
    da sind Bilder vom Umbau drin!


    Gruß Norman

  • Das alpine ist einfach einzubauen. Vorteil ist es ist original Zubehör von bmw.
    Vom Audio System Zeugs Rat ich dir ab hatte es probegehört und fand es grottig.
    Laut aber ohne klangqualität.
    Aber das hört jeder anders.



    Greif zum alpine und du wirst nicht enttäuscht sein


    Will ja nix sagen aber das Audio System Spielt schon in einer anderen Liga als das Alpine!
    an welcher Endstufe lief es? Wurde sie auch richtig eingestellt ?!


    Dem TE geht's um den Bass da kommt er mit dem Alpine nicht Weit!


    Lieber noch 1 Monat sparen und was ordentliches rein ;)



    Wenn ich schon Alpine höre :cursing:
    :D

  • Also so der Reißer ist das logic7 auch nicht.
    Wenn man das Audio System mit ner anständigen Endstufe und nem Digitalprozessor
    Befeuert kannst das logic7 einpacken.
    Und das nicht von meinem persönlichen Geschmack oder klang.
    Sondern getestet und bewiesen.
    :-P

  • Hi,


    ich hatte das X Ion 200 mit einer Mosconi Endstufe mit Soundprozessor verbaut und von Gladen Audio abgestimmt. Da ich nun ein neues Auto gekauft habe, stehe ich wieder vor der Überlegung was ich nachrüste. Meine Meinung:Das X ION 200 klang bei mir sehr gut. Allerdings finde ich das, das BMW System aufgrund der Boxengröße und Einbaulage begrenzt ist. Daher lohnt sich meiner Meinung nach nicht, Geld ohne Ende in die Originalanordnung zu stecken. Ich habe außerdem festgestellt, dass das Alpine System in Fahrzeugen mit Navi sehr gut klingt, in Fahrzeugen ohne dagegen nicht so toll. Weiterhin hat mich genervt das bedingt durch den Verstärker der Gong unerträglich laut war und nach Anpassung zu leise. Dann hatte ich noch ein Rauschen in den Lautsprechern wenn Zündung aus oder Lautstärke runter gedreht. Man hat da einfach gemerkt, dass Nachträgliches mit der Elektronik nicht so einfach harmoniert. Ich werde mir daher wahrscheinlich das Alpine verbauen, da es wie einige Vorredner schon schreiben ausreichend ist. Ich war vor dem Umbau bereit viel Geld für sehr guten Klang auszugeben. Meine Erkenntnis: das System hat seine Grenzen und daher hätte das Alpine eigentlich gereicht.

  • Wenn man bei Audio System direkt anfragt kann man etwas sparen, so hab ich die Radion 100.4 + Xion 200 Plus Woofer für ingesamt 350€ bekommen.

  • So mal weg von dem Alpine oder wenn du nur die Tröten bekommst nimm diese ansonsten nimm die Hifi tröten (aus der Bucht, MT + HT) + anständige Endstufe und 2 Subwoofern
    und Kabel + Hifi Codierung mit 400€ solltest schon rechnen!
    An deiner Stelle würde ich eine gebrauchte Endstufe nehmen da ist das Preis / Leistung Verhältnis um Welten besser!


    Da kannst dir die eine oder andere Anregung holen
    E90 // Hifi-Packet neuer Subwoofer & Lautsprecher & Co

  • Hallo Leute!


    Ich wende mich mal an die Audiospezialisten im Forum!
    Ich möchte alle Lautsprecher, auch die Subs unter den Sitzen durch bessere ersetzten ohne gleich ein ganzes System (Alpine/Logic 7) zu verbauen. Ich möchte eigentlich nur den Klang etwas verbessern. Habe das Standard System verbaut. Im 3er-faq.de ist die Rede von den Blaupunkt THC 542 Lautsprechern. Habe ich auch hier gefunden:
    für die vorderen:
    http://www.caraudio24.de/Lauts…t-RMS-50-Watt::15280.html, sind eigentlich die selben wie in der Anleitung mit Einbautiefe 40mm


    für die hinteren:


    http://www.caraudio24.de/Lauts…-Watt-Aktion-::15474.html, mit Einbautiefe 48mm, ob die für hinten nicht schon zu hoch sind???


    für die Subs:
    keine Vorschläge


    Es gibt sicher noch besseres als meine Vorschläge, kann mir hier jemand einige Vorschläge nennen?
    Vielen Dank im Voraus




  • ich kann dir nur von blaupunkt abraten. nimm lieber etwas alt bewehrtes wie alpine (günstigste lösung) oder eben die x-ion sets. damit wirst du länger freude haben als mit den blaupunkt-dingern denn blaupunkt ist nicht si das gelbe vom ei.



    zum TE du stehst drauf laut musik zu hören und willst für das ganze nur 100€ ausgeben? na dnan viel spaß ATU lässt grüßen. bei einer soundanlage kommt es nicht daraufan laut zu hören sondern wenn man laut hören möchte sollte auch die klangqualität stimmen. nur scheppern usw ist soetwas von peinlich und ich schäme micht für andere die dfas in ihren schönen bmw's so einbauen. eine katastrophe.


    wenn du laut hören willst würde ich das alpine auch schon weglassen da es auch nicht besonders klingt. wie hier jemand sagen kann ihm gefällt es besser als das x-ion ist mir echt schleierhaft.


    wenn du ein bisschen mit niveau an die sache gehen willst würdest ich dir zum x-ion 200 plus raten inkl einer sehr potenten endstufe. dann bist du zwar 800-1200€ (kp wo das ganze momentan preislich liegt) aber kannst "laut" musik hören mit einer anständigen qualität. wichtig bei dem ganzen ist natürlich auch das dämmen der türen usw..........

  • Danke für deine Antwort!


    Ich wollte aber im Prinzip keine Endstufe verbauen, die Zeiten mit Gratis Gehörschaden sind bei mir vorbei! Ich wollte nur den Klang verbessern mit HT und MT und deshalb nur die Hardware tauschen durch qualitativ gute Lautsprecher.. bringt auch schon was.....

  • Danke für deine Antwort!


    Ich wollte aber im Prinzip keine Endstufe verbauen, die Zeiten mit Gratis Gehörschaden sind bei mir vorbei! Ich wollte nur den Klang verbessern mit HT und MT und deshalb nur die Hardware tauschen durch qualitativ gute Lautsprecher.. bringt auch schon was.....


    meine kommentar war ja auch nur zu den blaupunkt dingern ;-) der rest zum themenersteller der anscheinend gerne laut hört ^^


    aber auch mit anderen system wirst du um eine endstufe nicht drum herum kommen da diese den frequentgang beiinflussen und eben die lautsprecher mit einem konstanten störungsfreien signal beliefern. :thumbsup:

  • ach so, dann habe ich den Rest falsch verstanden.... sorry
    Der Tip mit Alpine war aber gut.....schau mir gerade die Lautsprecher an....hoffe nur das das mit den Einbautiefen passt.................

  • ach so, dann habe ich den Rest falsch verstanden.... sorry
    Der Tip mit Alpine war aber gut.....schau mir gerade die Lautsprecher an....hoffe nur das das mit den Einbautiefen passt.................


    hehehe deswegen stand ja vor dem restlichen teil @TE <== TE = Themenersteller ^^


    ja also wenn du nur eine kleine verbesserung möchtest im vergleich zum standard system ist das alpine schon besser als die blaupunkt variante. 1.) du bekommst endlich seperate hochtöner und mitteltöner und die subs unter dne sitzen werden durch die alpine endstufe leicht verstärkt. eventuell könntest du dann die 16er pappen noch durch die 20er pappen aus dem hifi paket bei dri einbauen. das wäre so die günstigste möglichkeit etwas zu ändern. man darf dann natürlich keine wunder erwarten ;)