Beiträge von eisschrank

    https://de.aliexpress.com/i/40…057483.0.0.43661b73rn0HUc der dürfte aktuell funktionieren. Hier ist wichtig bei der Vielzahl an Angeboten auf Android 10, Octacore, 4+64GB zu achten - es gibt nämlich auch schlechtere Versionen. Dann habe ich gesucht, bis ich einen gefunden habe, der nicht nur aus China, sondern auch England versendet - in meinem Fall war es direkt Navifly.


    Das Handy verbindet sich via WLAN mit dem Radio und über die App Z-Link funktioniert Apple Car Play wie man das von Seriensystemen gewohnt ist. Ich hatte einige Knackse beim Abspielen von Musik als das Handy im Kofferraum in einer Ledertasche war - sonst bisher keine Probleme. Hab das Handy nun vorn im Aschenbecher liegen und habe keine Knackse oder Ähnliches. Quali ist für mich hervorragend. Ich bin aber auch kein absoluter Musikfetischist der sonst wo unterschiede hört; kann aber durchaus billigkram und schlechten Klang unterscheiden ;)


    Die Einrichtung hat ein wenig Zeit gekostet, aber wenn man die Einstellungen einmal so hat, wie man sie will und sich an einiges gewöhnt hat, was die Bedienung angeht, läuft das Teil bisher wirklich TOP - die Eingewöhnung hat man ja bei so ziemlich jedem Gerät.


    Schnelligkeit ist für mich absolut akzeptabel. Geschätzt würde ich sagen, dass es ca 15 Sekunden dauert, bis der Bildschirm da ist und 20 Sekunden bis auch direkt die BT-Verbindung steht. DAB habe ich mitbestellt, aber noch nicht verbaut, da ich es in der chaotischen Halle irgendwie verlegt habe :D Ich update sodann ^^ .. Rückfahrkamera passte perfekt in die Mulde - Plug and Play-Ausbau. Einzig das Chinchkabel durch die Serien-Gummiführung - das passte schlicht nicht durch hab es aufgeschnitten mit Gummi Kleber neu abgedichtet und ein wenig tape drum ^^


    Quali der Kamera ist - insbesondere für iwas um 15 € - unfassbar gut. klar ist die nicht abgestimmt, aber ich nutze rfk ohnehin nur um irgendwo seeeeehr nah dran zu fahren oder einen kurzen prüfenden blick, ob auch wirklich nix kleines hinterm Auto ist.


    Verbindungsabbrüche hatte ich bisher keine. Ich hatte einmal einen Freeze des Gesamtsystems als ich alles mögliche getestet habe. Seither nie wieder aufgetaucht.


    USB dran und Filme - TOP.


    Ich habe mir zudem bei Ebay eine 8,8 Zoll Entspiegelungsfolie bestellt. Die war allerdings alles andere als Passgenau und so musste ich schnibbeln, was zu einem echt beschissenen Ergebnis führte. Von daher kann ich da nix empfehlen :D


    Bei mir funktioniert die Bedienung über den Drehknopf zudem hervorragend. Ohne wäre es wirklich manchmal nervig ^^ .


    Solche Hilfen, um Bauteile am Auto auszuklipsen/auszuhebeln waren wirklich hilfreich :) Da hatte ich mal son ganz einfaches Teil bei Amazon vor Urzeiten bestellt und glücklicherweise wiedergefunden. Wichtig ist den Gangwahlhebel und alles davor mit einem dicken Tuch abzudecken. Die originale Navieinheit würde dort einiges zerkratzen.


    Sorry für das Durcheinander und die Rechtschreibung, ich hab nur eben flink meine verwirrten Gedanken hierzu runtergetippt.


    Liebe Grüße und noch einen schönen Ostermontag.
    Steffen

    So nun mein Testbericht zum:


    NaviFly Android 10.0 Car Multimedia Player GPS Octacore 4GB RAM 64GB ROM



    bestellt bei Aliexpress - Lieferung aus England kam binnen 10 Tagen.


    Anleitung - Fehlanzeige. Youtube hilft :)


    Das einzig große Problem war letztlich wirklich den neuen Kabelstrang hinter der Navieinheit zu verbauen; hinterm Display alles kein Problem.


    Nun meine Erfahrungen - restlose Begeisterung.


    Es funktioniert einfach alles. Aux war direkt mit am Adapter - anstecken - alles läuft. Setup übers Menü (CODE 1314) für die richtige Einstellung des Displays und des Drehknopfes. Rückfahrkamera verlegt - Anschluss über das 12V Kabel vorn. Rückwärtsgang - Kamera an; Quali gut - für 22 € unschlagbar :D) Haptik der Griffeinheit steht dem Original in nix nach.
    Wireless Apple Carplay läuft auch reibungslos über die vorinstallierte App. Einmal die ganzen Verbindungen eingerichtet - WLAN Hotspot am Radio / BT etc und er verbindet sich vollautomatisch.


    Bei Fragen gern fragen; ich teste nun beinahe täglich :D

    Jaa schon etwas ärgerlich, aber nunja - hab es eingebaut ohne riesigen Aufwand nun zunächst mal auf 2,2 Sturz bekommen - schonmal besser als nix :D ich teste mal und gucke dann nochmal...denke dann auch, dass man voreinstellt und über die langlöcher korrigiert ... am dom fuhrwerken werde ich jedenfalls nix ^^

    Hey Ihr lieben, also es wurde dann letztlich das V3 mit Rennsportfedern und den KW Domlagern.


    So weit so gut.


    Nach dem Einbau und bei der Achsvermessung fiel dann direkt das nächste Problem auf - die Öffnung, die es unmöglich macht, den Verstellbereich auch nur im Ansatz zu nutzen, da man die Schrauben dann überhaupt nicht festkriegt ;(


    Eventuell eine interessante Information für den Einen oder Anderen, der gleichdoofe Gedanken hatte :D

    Hat jemand zufällig auch die Performance Anlage verbaut und diverse 18 Zoll Felgen drüber?


    Laut einem Händler passen meine favorisierten Borbet DB8GT wohl leider nicht :/


    Bevor ich mir jetzt nen Wolf suche und jemand eventuell schon leichte Felgen (<10kg, eher um die 9) über der Anlage verbaut hat - gern her mit den Tipps :D


    Die Alternative wären 19 Zoll, aber für die Rennstrecke wollte ich eigentlich bei 18 bleiben.

    Leider nein ^^ aber keine schlechte Idee ...




    Ich hab nun für den e92 Türpappenumbau gebastelt:


    Befestigungselement Zieh- und Öffnungsschlaufe
    Halter Lampe für Beleuchtung des Bodes bei geöffneter Tür
    Halter für Bedieneinheit Fensterheber
    sowie Boxenringe gebaut.


    Fotos folgen weitere, wenn vollumfänglich verbaut wurde; die liegen soweit in der Halle, ich füge mal nur die Entwürfe mit an ...
    Montage erfolgt mit gedruckter Gegenplatte direkt auf die Türpappe - hält wunderbar :)


    Fusion360 oder STL-Daten auf Anfrage sodann :)