Beiträge von Mr.Burns

    Hahahahaha!!
    Jop, was soll ich sagen...... so ist halt eben die Mundart bei uns in Österreich! X/
    Wenigstens kan man mich halbwegs verstehen, würde jemand in Schwitzer Deutsch reden..... hätte ich kein Plan was er da so sagt, zumindest in 80% der Fälle... LOL :D


    Danke dir.... naja hoffe damit kann ich den einen oder anderen weiterhelfen...... den man wird viel zu oft von den Fachwerkstätten abgezockt......


    Klaro ist der Verbrenner aus endlos vielen Bauteilen und Kompliziert aufgebaut.
    Aber man kann jedes einzele Bauteil ordentlich testen und analysieren.. damit man etweige abweichungen od defekte eliminiert!


    Die Tage sind gezählt, hmm.. das denke ich nicht. Denn die Alternativen die wirklich was können nicht Ordentlich genug Berücksichtig werden.

    Hey Leute, Urspünglich waren die Videos für wen anderen gedacht.


    Aber denke es könnte den einen od anderen vielleicht weiter helfen der ähnliche Probleme hatt.


    Es geht um Schwirigkeiten mit dem Stellmotor des VVT.


    Hier ein paar Bilder vorab diesbezüglich....
    Stellmotor



    Motor.jpg


    Stellmotor mit Exzenterwelle
    Motor 3.jpg



    Genauerer Blick auf Stellmotor Schnecke und Halbmond der Exzenterwelle


    Motor 2.jpg


    Exzenterwelle samt Anbeuteile... Nr.7. Exzenterwellensensor
    Exzenterwelle.jpg



    Stellmotor und Exzenterwellen Sensor sind direkt von einander abhängig..


    Der eine liefert die Positionsdaten....
    Der andere liefert die Bewegung.


    VVT wird hautpsätzlich um Kraftstoff zu sparen eingesetzt.....
    Fährt man gemütlich dahin verstellt es den Ventilhub durch den Stellmotor , dadurch sparrt man Spritt....


    Tritt man Ordenlich aufs Gas und will Power... verstellt sich der Ventilhub so das man zwar mehr Sprit braucht...
    aber man dafür , richtig Kraft hatt.


    Hier die Videos.


    Teil 1



    Teil 2





    Im VVT Menü sieht man den aktuellen Ventilhub am Grünen Balken.


    Daduch kan man beobachten wie der Stellmotor arbeitet.. und ob er richtig Arbeitet




    Hier noch ein Video von jemanden der den Stellmotor austauscht....





    Viel Spass bei der Fehlersuche....




    Falls es irgendwelche Fragen gibt, immer raus damit...


    Grüße Alex

    @gnobbern kein Problem... helfe wo ich kann :)
    Jop, mach dass.. und berichte uns dann hier wie es gelaufen ist......



    @GBL Das Geräusch ist auch in Ordnung.... solange es nur bei offenem Öldeckel während Motor läuft hörbar ist.
    Aber in gnobbern´s fall hörrt man das Klackern auch mit geschlossenem Öldecke.. das ist nicht normal das die Unterdruckpumpe das macht...


    Bei Offenem Deckel bekomt es Luft von aussen.. normallerweise herscht im Kurbelgehäuse ein leichter Unterdruck... durch aufmachen ist der weg.... und das Teil fängt an zu flattern.. Kalck.. Kalck.. Klackk..Klackk...


    Öl Deckel zu.. sollte Geräusch komplett weg sein... Unterdruck im Motor baut sich wieder auf... das Ding hört auf zu Flatter.. ausser es ist eingelaufen/ verschlissen.. dan Klackert es weiter......

    @gnobbern Grüß dich!


    Du hast mit 100%tiger sicherheit einen Schaden ber deiner Unterdruckpumpe! So wie es GBL gesagt hatt.


    Die Unterdruckpumpe, also Vakuumpumpe sitzt am Ende der Nockenwelle, und wird durch ihr in drehung versetzt.
    Wen mann den Motordeckel aufmacht bei laufedem Motor.
    Dan bekommt die Vakuumpumpe luft von aussen und Klackert vor sich hin.... das ist ganz NOrmal. Bei vielen BMW Motoren.


    Was aber nicht normal ist, das sie Klackert bei geschlossenem Öl-Deckel... das deutet auf jeden fall darauf hin das der drehmechanismuss in der Pumpe im Eimer ist.


    Ich an deiner Stelle würde diese so schnell wie möglich tauschen lassen.
    Die Vakuumpumpe tut nicht viel zum Motorlauf... aber


    Sie ist essentiell für deine Bremsen.


    Die Pumpe liefert Unterdruck an deinem Bremskraftverstärker, damit du eine ausreichende Bremswirkung hast.


    Ohne Vakuum , bzw ohne ausreichend Vakuum kan es dir passieren das du einmal Bremsen möchtest... und auf einmal wird dein Bremspedal ganz weich... läst sich durchtretten bis zum boden.... aber der Wagen bremst nicht....
    Was extra Scheisse ausgehen kann..... in dem Fall. bis du deine Vakuumpumpe getauscht hast..... Nicht erschrecken.. sondern Bremse loslassen und nochmals tretten... wen es sein muss Pumpen wie beim Fahhrad... loslassen.. komplett durchtretten..
    loslassen .. komplett durchtretten... usw.. bis du wieder Bremswirkung hast... Od einfach Handbremse ziehen zur NOT!!!!


    Jedenfalls, deutet alles darauf hin, wen du das selbe wie im Video hast.....



    Es gibt ein Video dazu auf Youtube.. wo jemand die Unterdruckpumpe tauscht... ist aber ein N46 Motor.. aber das selbe Prinzip...




    Hier ein Video wo jemand erklärt warum das Klakern entsteht!!!!


    Wenn der Kolben so aussieht merkt man das wahrscheinlich auch. Leistung weg, unrunder Lauf...

    @Fluchtfahre Wen der Kolbem mal so aussieht merkt man das sehr schnell. Leistung fix weg, unrunder Lauf... garantiert!!!!! Durch das Loch im Kolben fliest der Kraftstoff der immernoch vom defekten Injektor eingesprüht wird driekt runter über das Loch in die Ölwanne.


    Der Ölstand Pegel steigt immer weiter an, Öl verdünnt sich und hat keine Kühlwirkung mehr.. Motor überhitzt....
    Weil Pegel Steigt entsteht immer größerer Überdruck im Motor Innerem, der irgendwo raus will... deshalb Platzten die Dichtungen irgendwo auf.. mit hocher Wahrscheinlichkeit bei der Zylinderkopfdichtung bläst es ein loch raus... um den Überdruck los zu werden X/ Und so weiter..... das ist echt ne Üble Nummer!!! Die dafür sorgt das dir der Motor über kurz od lang um die Ohren Fliegt :thumbdown:


    Wen der Kolben nicht schon direkt Stecken bleibt, es einmal Kracht und dir die Welle abreist.. BOOM!


    @B-to-the-k Jop, wer sowas nicht merkt sollte auf jeden Traktor fahren.. Hahahahahah

    Sehr gut, so muss es auch sein!!
    Achte immer auf deine Karre und pflege so gut es geht.


    Alter! :wacko: Das hättest du wirklich nicht tun sollen. Wenn der Motor schon so unrund läuft.. dann einfach abstellen X/ Er fäjrt auch noch damit rum! :fail:
    Die Zylinderkopf Götter sollten dir einen Arschtritt verpassen. LOL!!
    Kan mir gut vorstellen das durch die Nummer, jedes mal wen du die Motorhaube aufmachst... dein Motor dir den fck Finger ausstreckt Hahahha...
    "nicht der schon wieder, hier Stinkefinger.. du weist warum... hast mich gequält :thumbdown:


    In der regel reicht es aus über den Analogwerten die Zylinder Laufruhe Werte an zu schauen. Da merkt man sofort welcher Zylinder aus der Reihe tanzt. Die Klopf Sensoren leisten da gute Arbeit.


    Aber teilweise hörrt und spührt man es eh das da was nicht rund läuft...


    Grundsätzlich, ja 1600€ bist gut davon gekommen.


    Bei verdacht auf Injektorprobleme immer sofort handeln auch wen es teuer wird. Denn Injekorprobleme auf lange dauer, ziehen unweigerlich grosse Motorschäden nach sich. Wenn man sich nicht darum kümmert.


    Ach ja, und finger weg von Injektor bestellen bei Whish ! Hahahaahah

    @B-to-the-k Kein ding! Gerne :D


    Jap, das hättest du wohl sollen, dan wäre dir einges erspart geblieben.
    Trotzdem bist du noch ziemlich gut davon gekommen. Mit 6 Hochdruckleitungen, 2 Spulen und dem Stress.


    Es hätte weit weit weit weit aus schlimmer kommen können.


    In Hardcorefällen ist es schon passiert das ein Defekter Injektor den Kolben frisst.


    Hab mal jemand gesehen bei dem der defekte Injektor durchgehend mit Hochdruck Kraftstoff Eingesprüht hatt.
    Kugelventil defekt.. und immer Kraftstoffzufluss..... daurch hat sich nach ner weile ein Loch im Kolben gebrannt und den Kolben komplett Zerstörrt X/
    Das ist ja mal richtig Übertrieben Scheisse... Kapitaler Motorschaden durch defekten Injektor.... kanst das Ding schmeisse und erstatzmotor suchen .. Uffffff 8|


    Deshalb, top gute Wahl! Neue Injektoren.. alles vom Fachmann des vertrauens machen lassen.
    Dan läuft die Karre auch richtig genial Geil!! :juhu:



    Hier so schaut der Kolben dann aus wen der Injektor nicht mehr aufhörrt ein zu Spritzen weil er defekt ist.


    Unbenannt.jpg

    Grüß euch :D


    Da die Frage im Raum stäht bezüglich Injektoren und Reinigung bzw Überholen.


    Hier mal ein kleiner Ausflug in der Wundervollen Welt der Injektorenlandschaft.


    Injektoren sind Hochleistungs Prezisionsgeräte und müssen immer und stäts zuverlässig die Arbeit die sie zu bewerkstelligen haben durchführen.
    Dabei wird ihnen die Arbeit erschwert, indem Unwirklche und Unmögliche Rahmenbedingungen herrschen. Wie sehr sehr sehr hoher Druck.
    In manchen fällen sogar bis zu 250Mpa (2500bar)


    Man Unterscheidet grundsätzlich in


    Niederdruck Injektoren - Saugrohreinspritzung ---- Sprich, der Injektor Sprüht den Kraftstoffnebel direkt ins Saugrohr. Kraftstoff vermischt sich mit der Luft vom Saugrohr und wird über das Einlassventil in die Brenkammer geführt.
    Für gewöhnlich sitzen die Injektoren auf der Ansaugbrücke.


    Hochdruck Injektoren - Direkteinspritzung ------ Injektor sprüht den Kraftstoffnebel direkt in die Brennkammer. Kraftstoff ist schon in Brennkammer vorhanden durch Injektor. Luft die über Saugrohr eingesaugt wird durch Einlassventil zugeführt
    und vermischt sich mit Krafftstoff erst in der Brennkammer.



    Die Injektoren verschmuzen durch verkokung nach gebrauch.
    In vielen fällen hillft es die Injektoren zu reinigen, aber eine Generalüberholung gibt es in dem Sinne nicht.
    So etwas ist unmöglich zu bewerkställigen.
    Das liegt vorallem daran das man den Injektor nicht zerlegen kann wie einen Motor um defekte Bauteile aus zu tauschen.


    Und selbst wenn man einen Injektor zerlegen könnte, wäre es theoretisch unmöglich ihn wieder Fit zu kriegen.


    Mittlerweile werden zwei verschiedene Funktionsweisen von Injektoren verwendet bei Autos.


    Elektromagnetisch betätigte Injektoren


    Piezo betätigte Injektoren



    Elektromagnetische Injektoren Funktion
    INjektion.jpg


    Eine Spule die Oben sitzt wird an Spannung gelegt.
    Die Spule entwickelt durch die Spannung ein Magnetfeld, das seinerseitz den Anker dadurch hochzieht.
    Magnetspule an = Anker hoch
    Magnetspule aus = Anker runter


    Der Anker hällt eine Metallkugel Fest im geschlossenen zustan. (Kugelventil) Somit kan über den Zulauf kein Kraftstoff fliesen da die Kugel den weg zu der Düse verspert.


    Wen betätigt (Magspule an) hebt sich der Anker hoch und lässt die Kugel los, die unten früher festgedrückt wurde. Somit kann über den Zulauf Krafftstoff zur Düse gedrückt werden.




    Habe Leider kein Schaubild zu den Piezo Injektoren.


    Die Funktion ist die selbe, allerdingst gibt es keine Spule die ein Magnetfeld erzeugt und den Anker hochzieht.


    Sondern die Bewegung wird mit Kristallen realisiert.
    Spezielle Kristalle die vorteilhafte Eigenschaften haben, wen sie unter Spannung gesetzt werden.


    Sogenannte Piezo Kristalle.....


    Spannung an ---- Piezo Kristall dähnt sich aus --- Unterm Mikroskop betrachtet schaut das so aus als würden sich die Kristalle aufblähen :D Als ob sie sich 20 Mc Donalds Menüs auf einmal reingezogen hätten.


    Spannung aus --- Piezo Kristall schrumpft wieder auf seine Ursprüngliche größe. Nach dem aufblähen, Slimfast leicht gemacht... Zack


    Diese Eigenschaft des Piezo Kirstalls ersetz die Magnetspule.


    Indem es den Anker bewegt durch das Ausdehnen und Schrumpfen bei Spannung an/aus.




    Jetzt ist es nunmal so das man bei Injektor reparaturen lediglich eine Reinigung durchführen kann.


    Die feinen Düsen verkoken verschmutzen. Einige machen das mit einem Ultraschallbad... andere wiederum mit speziellen reinigungsmittel.
    Grundsätzlich ist keines davon Falsch. Den schlussendlich geht es ja nur um das reinigen feiner Düsen. Also feine Löcher im Metall.


    Aber die tatsächlichen Probleme sind meistens nicht die Düsen selbst. Sondern der Mechanismuss im Inneren.


    Durch städiger belastung können die Spulen, Kristalle, Anker, Kugelventil. Verschleissen, bzw von den Optimalen Arbeitsparameter abweichen.
    Was wiederum zu veränderten Einspritzbilder , Tropfen des Injektors, Einspritzmengen Unterschiede usw führen kann.


    Die Innenren Bauteile lassen sich Unmöglich Tauschen, obwohl es Wünschenswert wäre.
    Haben die Ingineure dieser Welt noch keinen Weg gefunden welche zu bauen. Bei dennen man sagen kann, ich tausche mal schnell eben den Anker beim Injektor , funktioniert nicht mehr richtig.
    Od meine Spule geht zwar noch, aber der wiederstandswer hat sich geändert, sollte sie austauschen.
    Leider NEIN! Alleine schon, weil der Injektor sehr Kompakt, Robust und klein sein soll.
    Könte man den Inkektor so groß bauen wie eine Lichtmaschine.. wäre es durchaus Möglich.... aber man hat keinen Platz im Motoraum... Injektoren müssen klein und kompakt sein.


    Bei Seriösen "Reparaturen" werden nicht nur die Düsen gereinigt und Dichtung ersetzt.
    Sondern die Injektoren verschiedenen Test´s unterzogen.
    Um herauszufinden, ob die Magnetspulen/Piezo Elemnt noch richtig funktionieren... ob Anker richtig sitzt... ob Kugelventil auch schön sauber öffnet und abschliesst....... etc.....


    Es gibt dazu ein Cooles Video auf youtube.. kan ja mal hier posten




    Ich Persönlich bevorzuge Vergasser... Oldschool.. 8)
    Kein Injektor Piezo Bullshitt abfuck!!!


    Sonder im grunde ein etwas Besserer Gartenschaluch..... immer rein da mit dem Sprit.. drauf geschissen.. gib ihm! LOOOL!!


    Frist viel Sprit! Aber was macht man nicht alles um Greta ans Beim zu Pissen ;)


    Beste Grüße
    Alex

    Aloha E90 Community


    Nicht vergessen beim Freundlichen Termin vereinbaren, um die Steckverbinder Gebläsregler zu kontrollieren und zu ersetzen.


    Das ganze ist Kostenlos und für jeden E90 von bj 2004 bis 2012 empfohlen.


    War heute bei der Vertragswekstatt. Ziemlich Klasse, dauerte eine Stunde.
    Währendessen Kaffe trinken und im Showroom die Zeit tot geschlagen.
    Arbeiten wurden kostenlos durchgeführt, sogar Gebläsregler wurde erneuert.


    Deshalb, nicht vergessen. BMW Anrufen und Termin vereinbaren..!!!!!


    Hier der Artikel hierzu...


    https://www.bimmertoday.de/202…-430-000-bmw-3er-e90-e9x/

    Bitteschön, gerngeschen. :)
    Ich Erläutere gerne!


    Lass dich halt nicht verarschen.
    Habe absolut keine Ahnung, warum mache Menschen absichtlich solche doppelt und dreifachbennenungen für ein und die Sache verwenden.


    Und das nicht nur am Beispiel LMM und HFLMM sondern bei unzählige Dingen.
    Als ob eine Verschwörung im Gange ist um die Menschheit zu verwirren.. Muahahahaahahahahahahaha :P


    Ja da hast du leider recht :S es gab schon ziemlich viele Falsche Vorgaben der Hersteller.. Ufff... X/
    Das kostet dan auch wieder einiges an Zeit das mal Herauszufinde... warum weswegen.. und wie?


    Ja du sagst es, die Sache mit den Almbdasonden verstehe ich auch nicht.
    Gibt mitlerweile schon so viele.. wen man nicht aufpasst erwischt man den Falschen...


    Wobei alle Lamdasonden gleich sind.. und alle gleich messen.. die Unterschiede sind die Stecker.. die Hersteller verschieden haben.
    Und die Länge der Leitung.. 320mm 470mm und so weiter.. wen man nicht aufpasst hat man bald den Falschen Stecker das runde passt nicht ins Eckige.. Hahahahah
    od die Leitung ist zu Kurz :S FAIL .....


    Gruß
    Alex

    Vielen Dank! ^^
    Feut mich das mein Kauderwelsch, gefällt 8)


    Tut mir leid, muss dich leider Korregieren. Es gibt nicht zwei Varianten.
    Beide Varianten sind ein und das Selbe...


    Die Ingineure dieser Welt verwirren uns Normal stärbliche mit ihren Fachmännisch.....


    Luftmassenmesser und Heislfilmmassenmesser sind ein und das selbe.


    Es ist so als würde man wichtig rüberkommen wollen und statt Auto, Personenkraftwagen sagt.


    Jeder Luftmasssenmesser ist ein Heisfilmmassenmesser........ dieses Heisfim bezieht sich einfach nur auf die Funktionsweise eines Luftmassenmessers.. also wie misst es den die Luftmassen.


    Kurze Erklärung Funktion HLMM.


    Zwei Spulen,. man nennt sie Spule T1 und Spule T2 die zwei stehen in einem gewissen Abstand zu einander.....messfühler... Temperatur abhängige Wiederstände
    In der Mitte eine weitere Spule, die durch Spannung erhitzt wird. Luft Ströhmt über alle drüber.....
    Dadruch das Spule T1 gegenüber T2 etwas weiter weg ist. Und in der Mitte der beiden, geheitzt wird. Erhitzt sich die Luft nach T1 auf dem weg zu T2, T2 steht weiter weg.


    Die Differenz der Temperaturen ist der Luftstrohm der durchfliest und wird in Luftmasse angegeben.


    Hier so sieht die Sensoreinheit vergrösert aus.
    Unbenannt.jpg


    Somit ist jeder Luftmassenmesser der bei Autos verwendet wird ein Heisfilmluftmassenmesser... den alle messen gleich. Durch Hitze an T1 und T2.. die differenztemp wird in Luftmasse umgerechnet.


    Der Temperaturfühler der auch im LMM verbaut ist. Ist extra angebracht. Und komplett getrennt von der LMM Sensoreinheit.... Tempfühler misst lädiglich die Einsaugluft temperatur.
    Die für den Einspritzwinkel der Injektroen auch wichtig ist.




    dds.jpg


    Der Einzige Unterschied besteht in der Auswerteelktronik..
    Deshalb gibt es für verschiedene Fahrezeuge verschiedene LMM.


    Alle messen sie mit Heisluft.. aber die Auswerteelktronik gibt das Kennfeld vor.


    Sprich nur mit dem Richtigen Kennfeld kan der LMM auch mit dem Motorsteuergerät komminizieren.


    Wen es der Falsche LMM ist, schickt die Auswerteelektronik eine Spannung raus die nicht die richtigen Impulse haben.


    So als ob der LMM nur Spanisch spricht und das Sterugerät aber nur Englisch kann..


    Die zwei verstehen sich einfach nicht.. der eine sagt was, der andere kann nur raten was gesagt wurde.


    Hersteller wie BMW geben eh vor welche LMM bzw HMLMM geeignet sind für unsere Beemer :rolleyes:


    Nein der Vorbesitzer hatte den richtigen drinner.. der war auch komplett , nicht nur leere Fake Hülle... war halt einfach nur Kaputt... tot durch Sterben :D

    Ok verstehe.


    Tja zu aller erst ist es erstmal wichtig das du dir eine Funktionierende ODB Leitung besorgst. Also D und K CAN ODB mit Pin 7,8 Schalter.


    Bevorzugt wäre Inpa als Diagnose Software. Ist einfacher zu bedienen.


    Wen du das mal hast kan man sich an die Fehlersuche ran machen.


    Welche schwirigkeiten hast du den mit deiner jetzigen Leitung? .. warum läuft es nicht? kriegst du eine Verbindung hin?
    Kan dir auch beim Einrichten helfen.


    Jedenfalls, brauchst du INPA od INSTA um den Fehler zu suchen und zu beseitigen.


    Nach dem Symptomen zu Urteilen ist der Stellmotor der Exzenterwelle ( VANOS) defekt.
    Wie genau defekt kanst du feststellen indem du ihn mit INPA ansteuerst.
    Auch hierzu kan ich dir eine Anleitung geben und hilfestellung.


    Es muss aber nicht zwangsläufig an dem Stellantrieb liegen.
    Es kan auch sowas Harmloses sein wie die Vanos Magnetventile.


    In den meisten Fällen kan man dies selber Reparieren wen man etwas Handwerklich begabt ist.
    aber das wichtigste zuerst.. eine funktoinierende Verbindung zu deinem Auto aufbauen über INPA od INSTA was dir lieber ist.


    Danach können wir weiter schauen....

    Teil 4


    Der Orig BOSCH aus dem Fachhandel sieht so aus


    20210323_155020-min.jpg


    Wen man den LMM sieht wie er eigentlich aussehen sollte.
    Dan Bemerkt man sofort das ein Sehr wichtiges und Essentielles Bauteil Fehlt...


    und zwar der Luftmassenmesser an sich........ Der Originale aus dem Fachhandel, ist nur eine leere Plastik Hülle mit einem Temperaturfühler dran.
    Der eigentliche LMM fehlt komplett :cursing::cursing::cursing::cursing::cursing:


    So sieht der BOSCH LMM aus Bulgarien aus...
    20210323_17442.jpg


    Man sieht, die Luftmassenmesser Einheit sitzt samt Fühler im Gehäuse und ist draufgelötet und mit Hartz dicht gemacht.....


    Im Gegensatz dazu der Orig BOSCH aus dem Fachhandel, nur eine leere FAKE HÜLLE!!!!!! :thumbdown:





    Habe mir datenblätter hierzu beim BOSCH Servicedienst geholt und es ist eindeutig.... Die Teilehändler verkaufen wissentlich od unwissentlich Teile die keine Funktion haben.
    China Wahre od was wieß ich.


    Hier Auszug aus dem Datenblatt des LMM


    llll.jpg



    Der Fall ist eindeutig!!
    Auf Pin 5 wo der LMM mit dem Sensor verbunden sein sollte. Ist bei dem Orig Fachandel BOSCH garnicht vorhanden!! :cursing::cursing:
    Und kann natürlich keine Spannung ans Steuergerät sende. Wo nix ist.. kan auch nix passieren..... UNGLAUBLICH... genausogut könte man ein Stück Karton statt LMM dranhängen. Hat den selben Effekt.... nähmlich gar keinen!!!
    Aler Verwalter


    Ich brauche, denke ich nicht zu erwähnen. Das nach dem Einbau des Bulgarischen LMM sofort der Wert am Steruergerät ankam.
    Und alle meine Fehler dadurch behoben wurden. Inklusive der P0430 Fehler.. Der Ursprünglich beim BMW über 2000€ gekostet hätte.. KAT tauschen.. und im endefekt absolut nichts gebracht hätte.



    Fazit: Der Vorbesitzer ist mit defektem LMM lange Zeit gefahren, in verbindung mit dem defektem Injektor.
    Hatt es ständig die Lambdasonde nach dem KAT verwirrt, indem es teils Komische Werte lieferte.
    Kraftstoff Luftverhältniss nicht richtig. Komische verbrennung bei gewissen Lasten.
    Dadurch verwirrende Abgaswerte nach dem KAT.



    Das LMM hat mich einiges an Nerven gekostet doch wurde Schlussendlich doch noch gelöst.
    Nur der Ausgang verblüfft mich Total.


    Hätte nie daran gedacht, das im Fachhadel FAKE Bauteile im Umlauf sind.... nicht mal in meinen Kühnsten Träumen. X/


    Jedenfalls, wisst ihr jetzt worauf ihr Achten solltet wen es um LMM geht, bzw Fehler P0430 bei dem N46B20 Motor.
    Falls es irgendwelche Fragen gibt od ich iregendwie weiterhelfen kann.


    Einfach raus damit.......





    MFG!
    Alex