Beiträge von David

    Witzigerweise stehe ich nächstes Jahr vor genau der selben Frage.


    Fahre momentan den Octavia RS VFL und suche einen Nachfolger. Bin mit dem Skoda super zufrieden, klar Material im Innenraum könnte besser sein, aber dafür ist der Preis niedriger.
    Vom neuen Octavia gefällt mir die Front auch nicht so richtig, dafür ist der Innenraum mit Alcantara und neuem Navi besser geworden.


    Der Seat sagt mir optisch von außen irgendwie mehr zu , Problem beim Seat ist für mich aber die Standheizung, die ich mega finde, es aber nicht als Option gibt sondern nachgerüstet werden müsste... Auch gefallen mir die Sitze im Skoda besser.


    Was ich deiner Stelle beim Skoda auf jeden Fall dazu nehmen würde ist das Challenge Paket, dann ist der Grill, Spiegel und Dachreling in schwarz.

    Also wenn man so manches liest...


    Es gibt entweder die Käuferschicht Proll, die kein Geld haben, oder die, die dann einfach mal so das doppelte ausgeben und sich einen "gescheiten" Wagen holen...


    Normale Leute dazwischen gibt es also nicht? ?(



    Setz den Wagen zwischen 15k und 16k an. Runtergehen kannst du immer noch!



    Nur so als Info: ein Bekannter hat vor kurzem einen verkauft, 180tkm, BJ 07 glaube mit Tuning, Folie, Fahrwerk, Felgen... für 21.000
    Es steht jeden Tag ein doofer auf, musst ihn nur finden!

    Ich würde den 35er bevorzugen.


    Sitze sind vllt staubig der schmutzig, kann aber auch täuschen wegen dem Licht. Falls doch einmal sauber machen und gut ist. Wie der 330 aussah bevor er beim Händler stand weiß man ja auch nicht...
    Folie kann man auch vorher runter ziehen lassen wenn es einem nicht gefällt.


    Navi haben beide das gleiche drin, da der 35er einer der letzten VFL ist, die hatten dann schon das neue Navi. LCI Led Rückleuchten hat der auch nachgerüstet.
    Ebenso hat der das DKG verbaut, was in Kombination zum N54 nur knapp 1,5 Jahre verbaut wurde.
    Motor, Sound und Getriebe sind beim N54 ne andere Liga wie beim 330


    Persönlich vorbei schauen und Probe fahren bzw, dir alles anschauen und anhören. Den nehmen bei dem du dich besser aufgehoben fühlst.

    Mir wurde ja auch vor kurzem die Karre gestohlen und kann nur soviel dazu sagen:


    Die Versicherungen eine 4 wöchige Sperrfrist, in der Sie auf keinen Fall Geld bezahlen. Normalerweise wird binnen der ersten vier Wochen ein Gutachten von der Versicherung erstellt, das den Fahrzeugwert bestimmt. Die teilen dir dann das Ergebnis mit und dann solltest du binnen 2 Wochen das Geld haben.
    So war es bei gewesen.


    Die Versicherung kommt aber auch normalerweise bei dir vorbei und überprüft die Angaben, die du bei der Polizei gemacht hast!


    Dabei hat der Versicherungstyp allerdings auch gesagt, dass die Versicherungen theoretisch warten können, bis dass Verfahren von der Polizei eingestellt wurde!


    Warum dir allerdings weder die Polizei, noch die Versicherung keine Auskunft gibt, versteh ich nicht. Genauso wenig, warum sich die Versicherung soviel Zeit lässt!?


    War denn von der Versicherung schon jemand bei dir?