335i LL98 0W30 anstatt 5W30 LL01

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 335i LL98 0W30 anstatt 5W30 LL01

      Hallo Leute,

      mir ist gerade aufgefallen, dass ich das letzte mal, als ich Öl auffüllen musste, 0W30 LL98 anstatt 5W30 LL01 aufgefüllt habe.

      Der 335i darf, soviel ich weiß 0W30 und 5W30 drinnen haben, jedoch LL01.

      Jetzt gerade ist mir aufgefallen, dass ich seit ca 5000-7000km mit diesem 0W30 LL98 fahre, obwohl er LL01 bräuchte ....

      Ich habe jetzt gleich komplett neues Öl bestellt und werde auch gleich am Freitag (Auto wird bis dahin nicht mehr gefahren !)
      einen Ölwechseln machen.


      Aber eine Frage, wie schlimm ist es wenn dieses Öl mische ? beides ist vollsynthetisch, jedoch habe ich halt ein Öl mit einer schlechteren Spezifikation verwendet.
      Soll ich irgendetwas überprüfen lassen? oder ist es unbedenklich da nur aufgefüllt und da nur "kurz" gefahren wurde.


      Danke schonmal. Hab jetzt ein bisschen ein mulmiges Gefühl da ich nicht weiß wie schlimm das für den N54 Motor ist. Ich bin aber immer human gefahren.

      ""
    • frage am rande... wie oft musst du denn nachfüllen?? und wieviel von der pampe hast du nachgekippt? passieren wird da nichts, aber ich halte auch von der 5W30 brühe nicht viel.
      ölthreads (auch speziell für den N54) gibt es hier aber schon ein paar ;)

    • Also ich hab das Auto seit Juli. Da wurde noch von BMW der Ölwechsel gemacht (vom Vorgänger mit 5W30)
      Ich bin seitdem ca 15tkm gefahren. Da musste ich jetzt seitdem 2 Liter nachfüllen. Also den 2ten Liter hab ich vor ein paar Tagen aufgefüllt.

      Aber dieses WE wird sofort Ölwechsel gemacht ( Mobil 1 New Life 0W40 )

      Ist das übermäßig viel?



      Achja, gekauft mit 25tkm - jetzt 40tkm

    • nein, das ist nicht übermäßig viel. ~0,15L auf 1.000km sind absolut OK.
      je nach fahrprofil nimmt sich meiner auch mal ein schlückchen mehr - man merkt z.B. längere hochdrehzahlorgien auf der autobahn über 250km/h :)

      das hatte auch schon mein alter M54 (auf dem der N54 basiert), jedoch noch weit schlimmer.

    • Danke für deine Info - jetzt bin ich wieder beruhigt.

      Ich hatte ein paar Autos vorher ein 325i E46 facelift. der brauchte alle 3000km 1 liter ..... laut BMW aber normal für diesen Motor

    • bUll1t_335i_LCI schrieb:

      Danke für deine Info - jetzt bin ich wieder beruhigt.

      Ich hatte ein paar Autos vorher ein 325i E46 facelift. der brauchte alle 3000km 1 liter ..... laut BMW aber normal für diesen Motor


      son blödsinn! wenn ein Motor soviel öl braucht dann stimmt was nicht. mein ehemaliger E46 330Ci braucht in gut 25tkm gerade mal 1 liter...

      E82 135i (N55) Fahrer
      ex E87 130i Fahrer (DailyDriver)
      ex E92 M3 Fahrer
      ex E92 335i Fahrer

    • Robmaster schrieb:

      bUll1t_335i_LCI schrieb:

      Danke für deine Info - jetzt bin ich wieder beruhigt.

      Ich hatte ein paar Autos vorher ein 325i E46 facelift. der brauchte alle 3000km 1 liter ..... laut BMW aber normal für diesen Motor


      son blödsinn! wenn ein Motor soviel öl braucht dann stimmt was nicht. mein ehemaliger E46 330Ci braucht in gut 25tkm gerade mal 1 liter...


      warum braucht mein e46 318i dann auf 4000Km auch einen liter?
      BMW sagt ein halber auf 1000km sei in ordnung... ist es absolut nicht...
      wenn man den 318i sportlich fäht gönnt er sich einiges...!

      400g CO2/km - Aus Freude am Fahren! Perfekte Fahrer werden nicht geboren, sie werden geschaffen!



      OFFICIALLY JB4 ADDICTED!!! Oh, ich glaub mir platzt der Sack! :D

    • 1L auf 1000km ist in Ordnung ... das war und wird immer so bleiben... wenn es nicht so wäre dann könnte man sagen das alle 6Ender vorallem M3 Motoren eine Fehlkonstruktion wären ;)

      "Wenn den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wenn ihn nur hörst, hast übersteuern! "
    • Bullet19 schrieb:

      1L auf 1000km ist in Ordnung ... das war und wird immer so bleiben... wenn es nicht so wäre dann könnte man sagen das alle 6Ender vorallem M3 Motoren eine Fehlkonstruktion wären ;)


      ich weiss ja nicht wie ihr eure 6ender behandelt, aber mein Alltags-Schlachtschiff, n E39 523i, mit schon 211tkm drauf braucht vielleicht alle 20tkm n liter öl....

      E82 135i (N55) Fahrer
      ex E87 130i Fahrer (DailyDriver)
      ex E92 M3 Fahrer
      ex E92 335i Fahrer

    • Die m50 und m52 sind eine gewaltige Ausnahme (hatte auch 2) was das betrifft, mein 35er wird sorgfälltig behandelt ... schon fast wie ein rohes Ei... wird warm sowie wieder kalt gefahren... Aber es ist tatsache das BMW vorgibt bis zu 1l auf 1000km wäre in Ordnung... bei anderen Herstellern ist es nicht anders. Meiner braucht je nachdem max 100-150ml auf 1tkm mit 0w40. ;)

      "Wenn den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wenn ihn nur hörst, hast übersteuern! "
    • ANZEIGE