Standheizung mit M-Paket und Nebler beim E90/E91 VFL einbauen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Standheizung mit M-Paket und Nebler beim E90/E91 VFL einbauen

      Hallo Leute,
      ich will demnächst die Originale BMW Standheizung von Webasto verbauen und suche noch nach einem richtigen Einbauort :watchout:
      Mein Auto hat vom Werk das M-Paket, Nebler und die Bremsluftführungen. Der Originale Halter wird jetzt nicht passen, aber den kann ich auch selber bauen, nur ich brauche halt Platz für das Heizgerät. Der Auspuff kann meinetwegen auch wo anders sitzen. Fährt hier jemand eine Standheizung mit M-Paket und dem anderen Zeug hinter der Stoßstange?
      Die Nebler werde ich jetzt nicht ausbauen und gegen diese hässliche 0815 Gitter tauschen :thumbdown:
      In einem anderen Forum hat es einer schon gemacht, der will aber nicht antwort :huh:

      Ich hätte noch einen Platz neben dem Ausgleichsbehälter, ist nur leider sehr knappt. Der wird übrigens von Eberspächer als Einbauort verwendet.

      grüße

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Turbo-Ralle ()

    • Turboralle wäre super, wenn du beim Einbau paar Bilder machen könntest. Ich hätte auch Interesse, habe stdhzg+ACC bei Serienfront (VfL) und möchte mir auch m-front montieren

      Zufrieden sein, mit dem was man hat.

    • So wie es aussieht kann ich die Standheizung im Radkasten total vergessen. Es ist zwar möglich wenn man die Bremsluftführung entfernt, aber das macht meiner Meinung wenig Sinn. Bei manchen Fahrzeug wurde die Luftführung nie verbaut, dann könnte man es mit einem angefertigten Halter verbauen.

      Das wären meine Vorschläge für den Einbauort.:
      - Im Radkasten ohne Nebelscheinwerfer
      - Im Radkasten ohne die Bremsluftführung
      - Im Motorraum neben dem Ausgleichsbehälter
      - Im Motorraum unter dem Träger

      So schaut es bei meinem aus mit Nebler und Bremsluftführung :thumbdown:
      [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/20130824_100637d7u2k.jpg]

      Einbauplatz im Motorraum neben dem Ausgleichsbehälter. Es ist zwar knappt, aber auch möglich :)
      [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/20130824_10530395u4b.jpg]

      So schaut es aus wenn man die Nebler durch die anderen Gitter ersetzt werden. Das Bild ist von CarPhotography aus unseren Forum. klick hier Diese Lösung kommt für mich überhaupt nicht in Frage, denn das sieht nicht gut aus. Das Hätte BMW auch anders Lösen können, man man man :thumbdown:
      [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/img_73393cum1.jpg]

      Einbauort der BMW Heizung ab Werk und als Nachrüstversion. Für die Luftführung ist eine Aussparung im Halter vorhanden
      [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/03-webasto-standheizu28uxa.jpg]

      Fortsetzung folgt ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Turbo-Ralle ()

    • Willkommen im Club der Stanheizugswilligen vFL-M-Paket-Fahrer (allerdings ohne Luftführungen...).

      Danke das du das so offen dokumentierst.
      Hast du die Standheizung schon gekauft?
      Hab ich das falsch in Erinnerung daß die Eberspächer kompakter ist als die Webasto?


      Die Rohrleitungen und der Kabelbaum ist ja für eine Einbauposition "vorgesehen".
      Mit welchen Schläuchen arbeitest du dann später? Zu lang kann man ja kürzen. Zu kurze Schläuche verlängern ist immer etwas umständlich.


      Was fürn Motor hast du eigentlich? 6-Zylinder Diesel?

    • Die Standheizung Webasto Top V habe ich schon lange zu Hause liegen, ist eine gebrauchte mit Kabelbaum, Halter, Pumpe, Schläuche und T100 Fernbedienung :thumbup: Mein Fahrzeug hat einen 4zyl Diesel, aber bei 6ender sieht es im Motorraum ja nicht anders aus bzw. der Motor steht weiter nach vorne.
      Die Eberspächer Hydronic D5WS ist in der Tat kompakter, wird auch zwischen Ausgleichsbehälter und Scheinwerfr verbaut. Eberpsächer bietet auch einen Einbausatz für den E9x, aber wegen dem guten Preis meiner Webasto Anlage war mir der rest ehrlich gesagt uninteressant. Wenn man jetzt die beiden Anlagen neu kauft, dann macht es nicht viel aus welche man kauft, weil beide kosten mit Einkausatz zwischen 1000 und 1100€.

      Meine Standheizung hat zwar alle Teile für den Originalen Einbauort, dennoch muss ich paar Teile dazu kaufen und die gibt es wie Sand am Meer. Die Kühlwasserschläche kann man in allen Druchmesser kaufen. Ich brauche z.B. 20mm im Innendruchmesser mit paar Schlauchschellen. Wie gesagt, man bekommt alles was man braucht in allen Längen, da brauche ich keine überteuerten Original Teile.
      Ersatzteile für Standheizungen

      so schaut meine Heizung (Webasto Top V) aus wie auch vom Werk oder als Nachrüstversion verbaut wird
      [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/20130825_11243195s5w.jpg]

      [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/20130825_1125181xslz.jpg]

      Hier ist die Brennereinheit die ich zum Reinigen ausgebaut habe, war zum Teil schon stark verkokt.
      [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/20130825_1126404dsoh.jpg]

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Turbo-Ralle ()

    • Auch die kochen nur mit Wasser ;) Es gibt für fast jedes Fahrzeug einen Einbausatz mit Anleitung wo nach sie sich richten. Wenn es jetzt keinen gibt was ich auch schon mehrmals erlebt habe, dann können die Jungs genau so wenig helfen. Bei den ist zwar alles möglich, aber dann kostet das ganze keine 1800€ sondern gleich 2500€...:thumbdown:

    • Es geht langsam voran :dance2: Die Heizung hat zum Schlauch sowie Scheinwerfer gute 6-7mm Luft. Im Betriebe wird die auch max. 70° warm und das halten alle Kunststoffe locker aus. Ich muss noch die Schläuche zu der Wasserpumpe verlegen was nicht gerade einfach wird, aber Platz ist zumindesten vorhanden :creAZY:

      Der Halter ist nun Fertig ;)
      [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/20130828_193357o2s6p.jpg]

      [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/20130828_1934187esin.jpg]

      Im eingebauten Zustand mit dem Ansaugdämpfer. Aluflexrohr für Frischluft wurde gegen einen Schlauch ausgetauscht
      [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/20130829_19363631sur.jpg]

    • Der Tankentnehmer vom e46 ist eingetroffen und wie ich es mir schon dachte passt der auch ohne Probleme :thumbsup:
      Das Teil kostet um die 17€ und ist fast 6x billiger als der vom E9x :whistling: Da BMW das Teil nicht bestellen konnte wegen ETK Umstellungen, habe ich das Teil wo anders gekauft.

      Das Saugrohr ist beim E46 170mm lang und wir müssen es auf 150mm schneiden. Der Schlauch wird auch gekürzt und mit einer Schlauchschelle mit der neue Kraftstoffleitung verbunden
      [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/20130906_09594449y67.jpg]

    • ANZEIGE