BMW E93 335i Performance Cabrio Vorstellung aus Mittelfranken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BMW E93 335i Performance Cabrio Vorstellung aus Mittelfranken

      Liebe Forengemeinde ich bin seit 2 Wochen stolzer Besitzer eines E93 335i Performance Cabrio.

      Da ich einige Umbaupläne an dem Auto starten möchte, ist auch die Hilfe der Community gefragt!

      Vorab gibt es zu mir noch einige kurze Fakten :sleeping: .....

      Ich selbst bin kurz über 30 und komme aus Mittelfranken N-ER-FÜ. Im Alltag fahre ich einen A3 8V 1.8 TFSI Quattro der mich bisher nicht im Stich gelassen hat und ich bin auch wirklich zufrieden mit dem kleinen. Ich habe schon seit über 5 Jahren mit einem Sommerfahrzeug geliebäugelt. Jedoch konnte ich mich nie wirklich durchringen ein Modell zu finden was mir zu 100% zusagt. Es kamen auch immer wieder andere Dinge dazwischen die dies dann nicht ermöglichten :whistling: ...nun ja was lange währt wird endlich gut :thumbsup: . Seit Januar stand es fest BMW wird es. Ich wurde immer wieder angefixt, da meine Schwester bei BMW in der Entwicklung arbeitet und die ganze Zeit immer wieder das ein oder andere schicke Gefährt vor der Türe stand. Welches Modell ?( 335i oder M3 :?:

      Es spielten beim M3 zu viele Faktoren ein, die mich dann schlussendlich zum 335i bewegten. Die M3´s, die ich mir anfangs angesehen hatte, waren unter aller Sau aus meiner Sicht. Vielleicht hatte ich da auch zu hohe Ansprüche ?( Daher viel die Wahl auf den 335i. Nach kurzer Zeit war auch ein Auto gefunden, was mich auf Anhieb begeisterte. Der Händler war sehr nett, kompetent und gab über alles wie aus der Pistole geschossen eine Antwort. Historie und Geschichte war nach Überprüfung auch perfekt und dann stand nach langem verhandeln und längerer Überführungsfahrt das Schätzchen vor der eigenen Türe. Ich bin so froh mich für dieses Modell entschieden zu haben :juhu:

      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_4884-2e6srj.jpg]

      Nun zu den Details des BMW`s:
      Typ: 335I (EUR) Baujahr 06.2009
      E-F-R-Baureihe: E93
      Motor: N54 mit 70.000KM
      Leistung: 225 (306 hp) 326 durch Performance Steuergerät von BMW
      Farbe: 475 - BLACK SAPPHIRE METALLIC ohne Nachlackierungen bzw. Unfallfrei
      Polsterung: LCSW - LEDER DAKOTA/SCHWARZ
      in sehr gutem Zustand

      Bei der Ausstattung will ich nicht zu sehr jedes Detail gehen, sondern die wichtigsten Punkte - aus meiner Sicht nennen, um es hier nicht zu unübersichtlich erscheinen zu lassen:

      Optik:
      S2MF BMW LM Rad M Sternspeiche 193
      S4B9 Interieurleisten Alu Feinschliff
      S704 M Sportfahrwerk
      S710 M Lederlenkrad
      S715 M Aerodynamikpaket
      S760 Hochglanz Shadow-Line
      P337 M Sportpaket
      S459 Sitzverstellung elektrisch mit Memory
      S481 Sportsitz
      S508 Park Distance Control (PDC)
      S522 Xenon-Licht
      S524 Adaptives Kurvenlicht
      M Nieren in Schwarz durch den Vorbesitzer bereits ausgetauscht
      Performance Auspuff auch bereits durch den Vorbesitzer eingebaut worden

      Technik
      S5AC Fernlichtassistent
      S6AA BMW TeleServices
      S6AB Steuerung Teleservices
      S6FL USB-/Audio-Schnittstelle
      S6NF Anbindung Music-Player im Mobilteil
      P7HE Connectivity Paket
      P7R7 Innovationspaket
      S7SP Navi Proessional/Handyvorber. Bluetooth
      S609 Navigationssystem Professional
      S612 BMW Assist
      S614 Internet
      S615 Erweiterte BMW Online Information
      S616 BMW Online
      S8SC Freischaltung Telematik länderspez.
      S676 HiFi Lautsprechersystem
      S322 Komfortzugang
      S521 Regensensor
      S544 Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunkt.
      Performance Softwareupgrade durch BMW mit 326PS

      Wie oben schon geschrieben möchte ich einige Veränderungen an dem Fahrzeug durchführen die ich hier immer wieder aktualisieren werde und natürlich auch die Community um Rat bitte.

      Es sind folgende Veränderungen bisher für 2017 in Planung ;)

      - Gewindefahrwerk von KW Variante 1
      - Neue Rad-Reifen Kombination in 19" (ich bin momentan am überlegen...es ist wirklich nicht einfach) Vorschläge folgen sobald es mehrere in die engere Auswahl geschafft haben --> Siehe Seite 2 mit Vorschläge- M3 Tacho Look Umbau mit weißem KI sowie Klimabedienteil
      - Standlichtringe im M4 Look
      - LED Umbau Innenraum von Hypercolor (bereits bestellt)
      - Zierleisten im Innenraum mit Alcantara beziehen lassen
      - Stage 3 mit LLK und Downpipe von Tauber Motorsport oder Tuningwerk (bin mir da noch nicht sicher welcher von beiden)
      - Performance Heckspoiler
      - Performance Diffusor
      -gelbe Bremssättel evtl. dann 2018 die Performance Bremsanlage wenn die bisherige nicht ausreichend ist (bereits bestellt)
      -evtl. LCI Rückleuchten (bestellt)- Stärkere Performance Kupplung von Sachs oder die 550i wenn die alte das nicht mehr mitmacht


      Nun ein paar Bilder dürfen auch nicht fehlen :thumbsup:

      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_4887-2f0sgp.jpg]

      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_4881-25nsvo.jpg]

      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_4878-2k6sn4.jpg]

      [Blockierte Grafik: https://abload.de/img/img_4876-23wse3.jpg]

      Das Auto wird jetzt erstmal den Winter in der Garage verbringen und der Lack wird aufbereitet und versiegelt.

      Ich freue mich auf eure Meinungen bzw. Anregungen
      :thumbup:
      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Karlk ()

    • Karlk schrieb:



      - Gewindefahrwerk von KW Variante 1

      - Zierleisten im Innenraum mit Alcantara beziehen lassen



      KW1 wollte ich damals auch, für MEINE verhältnisse reichte aber das ST X, schonmal drüber nachgedacht?

      und zierleisten mit alcantara würde ich vllt. ebenfalls abraten. denke du bist 250-300€ ja nach Anbieter los. beim ausbau kann auch mal was abknicken... habe damals für ca. 400€ nagelneuen diamant-schwarze gekauft :thumbup:

      ansonsten schickes dingen.
    • Ja genau das ST X habe ich auch im Kopf tendiere mittlerweile jedoch zum KW....mal sehen werde da vorher noch etwas im Internet die Foren durchsuchen :)
      Mit dem Bezug der Leisten hatte ich bisher nichts schlechtes gelesen von dem Anbieter, bei dem ich es machen wollte, vielleicht gibt es aber den ein oder anderen....Wäre zu Einz A Performance gegangen. Die Preise sind absolut fair. Einfach schwarz lackierte wären auch eine Option...Danke für die Tipps! :thumbup:

    • Willkommen mit deinem schicken Cabby :)

      2 Dinge sind mir gleich aufgefallen:

      1. die LCI Rückleuchten fehlen auf deiner Liste - die machen einiges her, wie ich finde :) Siehst du auch in meinem E93 Thread hier :punk:
      2. Dein Tuningvorhaben ist... teuer. Was kostet "Stage3" denn ca. bei den genannten Tunern? Ich denke nicht, das du dort mehr als z.B. beim bekannten MHD herausholen wirst. Die Kupplung im schweren Cabrio wird es dir auch danken, wenn du nicht zu sehr ans Limit gehst; ach ja... CDV rausmachen würde ich dir direkt empfehlen ("Clutch delay valve")


      Viel Spaß hier!

    • Stranger2k1 schrieb:

      Willkommen mit deinem schicken Cabby :)

      2 Dinge sind mir gleich aufgefallen:

      1. die LCI Rückleuchten fehlen auf deiner Liste - die machen einiges her, wie ich finde :) Siehst du auch in meinem E93 Thread hier :punk:
      2. Dein Tuningvorhaben ist... teuer. Was kostet "Stage3" denn ca. bei den genannten Tunern? Ich denke nicht, das du dort mehr als z.B. beim bekannten MHD herausholen wirst. Die Kupplung im schweren Cabrio wird es dir auch danken, wenn du nicht zu sehr ans Limit gehst; ach ja... CDV rausmachen würde ich dir direkt empfehlen ("Clutch delay valve")


      Viel Spaß hier!


      Vielen Dank für deine Infos! Ist immer hilfreich mehrere Meinungen zu bekommen. Die Rückleuchten sind hinzugefügt worden, hatte ich vergessen :thumbup: Danke!
      Ja ich weiß, dass die Variante was kostet aber ich möchte wenn dann gleich alles auf einmal machen. Ist schon eingeplant. Ich rechne in etwa mit 2500-3000€...Die genauen Angebote liegen noch nicht vor. Will da nicht 3-4 Monate im Voraus anfragen, dass werde ich dann im Dezember alles mal ausloten und auch dann hier posten - Keep you updated!
      CDV? Habe ich bisher beim lesen zu dem Auto noch nichts gehört, was wird da genau gemacht, bzw. was bringt das?
      Da er Handschalter ist, was ich im übrigen auch wollte, wird wohl eine stärkere Kupplung auch Einzug nehmen - hinzugefügt!
    • Das CDV heißt frei übersetzt ins Deutsche "Kupplungsverzögerungsventil" - und das erklärt auch schon was es macht. Es ist nicht anderes als ein kleines Stück Plastik mit einem sehr kleinen Durchgang, welcher eben die Menge an Durchfluss der "Kupplungsflüssigkeit" begrenzt. Damit wird bewirkt, das die Kupplung nicht sofort voll geschlossen ist, wenn du das Pedal zügig kommen lässt. Sollte wohl die Kräfte auf den Antriebsstrang etwas dämpfen und die Autos besser fahrbar machen - aber das Gegenteil ist der Fall. Man hat mMn ein komplett indirektes Kuppelgefühl und fährt auch nach tausenden Kilometern mit dem Auto teilweise wie ein Anfänger an :D Darüber gibts auch einen Riesen Thread hier im Forum, einfach mal reinschnuppern.
      Abhilfe: das CDV ersatzlos rausschmeißen und System entlüften - that's it. Eine stärkere Kupplung kannst du dir dann wahrscheinlich auch noch eine ganze Weile sparen. Bei mir hat die OEM Kupplung im E90 bis knapp 160tkm gehalten, mit viel Leistung + Drehmoment.... und OHNE CDV ;)

      Zum Tuning: muss natürlich jeder sebst wissen, was er für sein Geld bekommen möchte - wenn es der rundumservice beim Tuner für dich ist, dann passt das doch :) Ansonsten die Alternative z.B. MHD, welche für ~300€ wirklich ausgezeichnete Ergebnisse und Flexibilität liefert. Dazu ~700€ für einen größeren LLK und nochmal ~500€ für Downpipes. Auspuff wechseln kannst du dir dann auch sparen, der Sound wird nämlich herrlich kernig! :D (Per MHD könntest du hier übrigens auch selbst nochmal nachjustieren über die diversen Einstellungen).


      Ich seh schon, du hast über den Winter definitiv noch einiges vor dir :thumbsup:

    • @Stranger2k1
      Danke für die Information. Da werde ich mich auch mal einlesen und mit dem Thema näher beschäftigen.
      Bei der Leistungssteigerung hatte ich einmal schlechte Erfahrung mit einem Anbieter, daher habe ich mir sehr viele Gedanken und auch Einträge in den verschiedensten Foren zu den einzelnen Anbietern gelesen/gemacht.
      Bei den Downpipes bin ich am überlegen ob es welche von AR Design oder die originalen werden - leer räumen und ein Rohr einschweißen lassen....we will see...
      Den Auspuff wollte ich sowieso nicht wechseln lassen, bin mit dem Sound mehr als zufrieden. Vorallem wenn man davor oder danach in meine A3 Flöte einsteigt, weiß man was man hat...Wenn dann noch die Downpipe installiert wird, ist das denke ich auch perfekt. Mal sehen ;)
      Bei deinen Preisen muss man dann jedoch noch den Einbau rechnen. Der ist halt nicht ganz billig. Sobald ich die Angebote vorliegen habe werde ich die Vergleiche mal posten.
      Der Winter ist eher unspektakulär, spannend wird das Frühjahr sobald ich ihn wieder anmelde, werden erst mal die einzelnen vereinbarten Termine abgefahren :juhu:

    • Also den LLK bekommt man auch als Laie ohne viel Werkzeug oder Bühne eingebaut, 2 kleine Rampen reichen dafür völlig. Bei den Downpipes natürlich mit Bühne. Ich habe bei mir beim Cabby die Variante "leergeräumt" gewählt. Bin SEHR zufrieden mit dem Sound. Wie gesagt, sehr kernig und sportlich. Nicht blechern und schreiend wie bei vielen anderen N54 (mit Performance Auspuff meistens...). Mag Geschmackssache sein, aber von der Meinung bringt mich keiner ab :) Ich sehe, du HAST den Performance Endtopf dran.... naja, dann wirds laut. Laut und blechern :D

      Ist denn bei deinen kalkulierten Preisen von 2.500-3.000€ bei den Tunern das ganze Material mit Einbau dabei?

    • Hallo und herzlich Willkommen !!!!!!!!!!!

      MfG
      australia


      Da man nicht reperiert, sondern repariert, heißt es auch Reparatur und nicht Reperatur. Man fährt ja auch nicht in die Werkstadt sondern in die Werkstatt


      "Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben ! ! !

    • Kennzeichnenhalter werden entfernt --> siehe es als erledigt an. Entweder Magsign oder die rahmenlosen Halter. Die Schilder ankleben werde ich nicht machen, gefällt mir leider gar nicht.
      Also das Motorupgrade lasse ich machen sprich Einbau der Teile. Selbst werde ich da keine Hand anlegen ;)
      Bei meinem kalkulierten Preis sollte wirklich alles dabei sein.
      @Stanger2k1
      Bei den Downpipes bin ich ja wie gesagt am überlegen, ob ich mir die originalen leeren lassen soll. In Bezug auf dröhnen bin ich mir unsicher.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Karlk ()

    • ANZEIGE