DTC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi.

      Also wie fange ich am besten an?
      Ich bin schon länger hier in dem geilen forum am mit lesen und wollte schon lange aktiv mitwirken.
      Aber jetzt habe ich natürlich einen fehler wo ich hilfe bräuchte. ich hoffe das ist nicht zu dreist als komplett neues mitglied hier gleich am ersten tag um hilfe zu bitten???

      ich weis gar nicht wo ich anfangen soll?

      Also ich fahre einen E90
      320i ;(
      bj 06 (vor facelift) (der mit 150 ps)
      ich weiß ehrlich gesagt gar nicht was ihr noch für infos da bracht!?

      ich habe volgendes Problem:


      wenn mein motor warm ist fängt er in letzter zeit eigentlich immer an zu ruckeln und die geschwindigkeit runter zu regulieren. Manchmal springt das lämpchen von der DTC an (Ausrufezeichen mit greisenden Pfeil herum). wenn ich nun das DTC aus schalte (erste stufe von aus nicht komplett) ist das ruckeln kompett weg.

      jetzt habe ich natürlich auch ewig lang gegooglt und gefunden das es die ABS sensoren oder das Radlager sein könnten. Radlager kontriliert und hören sich nichrt schkecht an. plus das ich es komisch fand das er es nur macht wenn er warm ist. daher glaube ich nicht das es die radlager sind.
      Abs sensor habe ich mir gedacht ab zum auslesen:

      waren drei fehler drin:

      [A6D1] 42705 Zusatzwasserpumpe

      [A6CF] 42703 Sensor Automatische Umluftregelung

      [A0B5] 41141 Signalerkennung Geschwindigkeit Fehler

      Der erste fehler (Wasserpumpe) ging komischwrweise nicht löschen. Aber der letzte fehler (Geschwindihkeits signal) war für mich eigentlich interessanter. Habe namlich mal gehört das das DTC steuergerät da vielleicht keine Geschwindihkeits höhe von so einem DTC sensor Bekommt ( gibt wohl zwei DTC sensoren).
      Ich google jetzt schon ein paar tage diesen komischen fehlercode und ehrlich gesagt habe ich nur mal einen Mini fahrer gefunden der den code auch hatte.

      Und da komme ich zu meiner Bitte/frage.
      Kennt einer diesen fehler? Weis einer wo ich heraus bekomme was der Feher genau bedeutet? Ob es eine andere auslese methode gibt die mir genau sagt welcher sensor/teil defekt ist?
      Eigentlich bin ich für jegliche hilfe mega Dankbar.

      Ich hoffe wirklich es ist nicht zu dreist sich in dem geilen forum hier anzumelden und am gleichen tag so eine mega schwere frsge zu stellen???

      Schon mal vielen vielen dank

      Euer AMFG

      Alex
      Meier
      Fußball
      Gott

      ;)

      ""
      fährst du quer siehst du mehr
    • Hey. Ach alles ok dafür ist ein Forum da ;)

      Also ich tippe auf die ABS Sensoren, das ist ein bekanntes Problem grad bei 320d. Ich weiß nicht wieso aber es ist so 8|

      Mein Chef hatte genau das selbe Problem auch mit der blinkenden DTC Lampe & BMW konnte noch nicht mal den Fehler finden, im Steuergerät war auch kein Fehler vorhanden, nix hinterlegt :know: ...

      Ich hab an der Hinterachse einfach die beiden ABS Sensoren gewechselt, unter die Schrauben die den Sensor anziehen eine ganz dünne Unterlegscheibe drunter getan (wurde mir empfohlen). Es wird gesagt das die Sensoren irgendwie nach ner Zeit innen drin anfangen zu schleifen, deswegen die Unterlegscheiben...

      Hoffe finde die Fotos noch & kann Sie hier hochladen :)

      Links die neuen & recht deutlich zu sehen die abgeschliffenen alten ABS Sensoren...

      Dateien
      Gruß Markus:)


      Ihr braucht Hilfe jeglicher Art???
      Wir bauen alles für EUCH ein/um
      (Mein Papa/Tacky & ich) :D NIX IST UNMÖGLICH


      Powered by ECS Performance GmbH Krefeld



      Unser neuer Abarth 500
      Mrs. Abarth Hustler Ihr neuer...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BMW HUSTLER ()

    • Shadow530 schrieb:

      BMW HUSTLER schrieb:



      das ist ein bekanntes Problem grad bei 320d.


      er hat aber n 320 i :D



      Meinte damit jetzt eher 320, aber die Schreibhilfe war mal wieder schneller....
      Gruß Markus:)


      Ihr braucht Hilfe jeglicher Art???
      Wir bauen alles für EUCH ein/um
      (Mein Papa/Tacky & ich) :D NIX IST UNMÖGLICH


      Powered by ECS Performance GmbH Krefeld



      Unser neuer Abarth 500
      Mrs. Abarth Hustler Ihr neuer...
    • Hi

      vielen vielen Dank für die Antworten.
      Das mit den ABS sensoren habe ich auch schon gelesen. war aber mega irritiert das es keinen Fehler beim auslesen anzeigt. Und wieso tauscht der Fehler nur auf wenn der Waagen warm ist und wenn ich so ca bei 100 km/h im niedrigen Drehzahlbereich (ca. 1500-1800) durch beschleinigen will. Dann Ruckelt er so lange bis ich ca 80 km/h drauf habe.

      Ich habe noch vergessen zu erwähnen das manchmal (bis selten) die Anzeige aufleuchtet das ich zu wenig reifendruck habe. Habe aber neue winterreifen drauf die perfekt gefüllt sind. (das DTC Problem hatte ich aber auch schon mit menen Sommerreifen. daher denke ich liegt es eher nicht an den Reifen). Nach dem zurücksetzten des Reifendruck fehlers läuchtet diese Warnung wenigstens erstmal nicht mehr auf.

      Glaubt ihr es macht Sinn erst mal nach und nach unter jeder schraube von dem alten sensor eine Unterlegscheibe zu machen? und den alten sensor drin zu lassen?
      Ich habe mir, wo das problem aufgetucht ist, nämlich mal einen sensor anbieten lassen. von einem Kumpel. inklusive der prozente die seine firma bekommt. waren glaube ich 63 € plus noch steuer. Müsste Erstausrüster Qualität gewesen sein.
      Um ehrlich zu sein würde ich mir gerne die 250€ (4x63€) sparen wenn es nicht so nötig ist.
      Würde das sinn machen?

      Und was ist mit dem komischen Fehler im Steuergerät? Signalerkennung Geschwindigkeit Fehler? Kann das nicht die Ursache sein? das da der DTC sensor im getrriebe sagt: du fährst 80. Und der Tacho sagt: du fährst 100. Un das DTC Steuergerät sagt: Shit da stmmt was nicht ich reguliere jetzt runter.
      Oder denke ich da falsch?

      vilen dank

      AMFG

      fährst du quer siehst du mehr
    • Hi

      Ich wollte mich mal wieder melden. Und zwar mit der Lösung meines Problems.
      Also es lag wirklich (gott sei dank) nur am ABS Sensor (HR).
      Und zwar habe ich mir von einem ehemaligen BMW Meister sagen lassen das bei den 3ern e90 reihe und den 1ern die Sensoren aufquellen. Und so war es auch bei mir. Der ist aufgequillt und hat an dem Kranz gerieben.
      Gelöst habe ich es klassisch indem ich den ABS Sensor raus gezogen habe (war wie man es von BMW gewöhnt ist ganz easy) und mit einer unterlegscheibe den Abstand zum Kranz vergrößert habe. Und schon war das Problem gelöst. Kostenfaktor gefühlte 0,7 Cent :)
      Bei schönerem Wetter wird der im kommenden Jahr natürlich erneuert.
      Die erste durchgehende 800 km Strecke hat er schon mal problemlos überstanden.
      War ja auch irgendwie klar das mich mein Baby nicht im Stich lässt.

      Wollte mich noch in dem zuge für die mega kompetente und super schnelle Hilfe bedanken!!! Besonders als neuling in dem coolen Forum fande ich es klasse solche hilfe zu bekommen besonders, weil ich noch nichts produktives hier beisteuern konnte.

      Vielen vielen Dank!!!

      fährst du quer siehst du mehr
    • hidden1011 schrieb:

      Es ist immer wieder schön das man ein Feedback zum Fehler bekommt. Danke


      Kann mich hidden1011 seiner Aussage nur anschließen :thumbup:
      Gruß Markus:)


      Ihr braucht Hilfe jeglicher Art???
      Wir bauen alles für EUCH ein/um
      (Mein Papa/Tacky & ich) :D NIX IST UNMÖGLICH


      Powered by ECS Performance GmbH Krefeld



      Unser neuer Abarth 500
      Mrs. Abarth Hustler Ihr neuer...
    • ANZEIGE