Immer nach 10 Min Fehlermeldung Partikelfilter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Immer nach 10 Min Fehlermeldung Partikelfilter

      Hallo zusammen

      Habe zwar ein bisschen hier gesucht, richtig fündig bin ich aber leider nicht geworden...

      Mein Problem : wenn ich mit meinen 320d e91 bj 2008 fahre kommt immer nach ca 10 min die gelbe warnlampe mit dem partikelfilter drauf...ist nun irgend ein Sensor defekt oder Filter voll? Ich fahre jeden Tag Langstrecke also ca 150 km, dachte deshalb sollte der Filter nicht zu sein oder?
      Hab beim auslesen folgende Meldungen bekommen :

      ""
      Dateien
    • Wieviel hat er den gelaufen ???

      Du weißt hoffentlich das so ein DPF im Normalfall zwischen 150-200Tkm hält je nach Einsatz...

      Gruß Markus:)


      Ihr braucht Hilfe jeglicher Art???
      Wir bauen alles für EUCH ein/um
      (Mein Papa/Tacky & ich) :D NIX IST UNMÖGLICH


      Powered by ECS Performance GmbH Krefeld



      Unser neuer Abarth 500
      Mrs. Abarth Hustler Ihr neuer...
    • Naja dafür brauchen wir hier ein paar mehr Daten um zu sagen was es genau ist, aber wenn sich der Abgasgegendrucksensor vor‘m DPF meldet denke ich dann bei 213Tkm bestimmt nicht weil der Druck in der Kammer zu niedrig ist sonder im Gegenteil......

      Für mich hört es sich so an als wenn es der DPF ist.

      Ok 150Km täglich ist gut für den DPF, aber trotzdem hält er nicht ewig, laut Bmw wie ich schon in meiner letzten Nachricht geschrieben hab, ca.150-200Tkm......

      Gruß Markus:)


      Ihr braucht Hilfe jeglicher Art???
      Wir bauen alles für EUCH ein/um
      (Mein Papa/Tacky & ich) :D NIX IST UNMÖGLICH


      Powered by ECS Performance GmbH Krefeld



      Unser neuer Abarth 500
      Mrs. Abarth Hustler Ihr neuer...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BMW HUSTLER ()

    • EBERSPÄCHER

      Alles andere ist rausgeschmissenes Geld.
      Das ist eine KAT/DPF Kombi..
      Gruß Markus:)


      Ihr braucht Hilfe jeglicher Art???
      Wir bauen alles für EUCH ein/um
      (Mein Papa/Tacky & ich) :D NIX IST UNMÖGLICH


      Powered by ECS Performance GmbH Krefeld



      Unser neuer Abarth 500
      Mrs. Abarth Hustler Ihr neuer...
    • Ich weiß nicht aber habe mal gehört wenn der DPF einmal voll ist bekommt man den nicht mehr richtig sauber & das Problem kommt meinstens schneller wieder als einem lieb ist.....

      Gruß Markus:)


      Ihr braucht Hilfe jeglicher Art???
      Wir bauen alles für EUCH ein/um
      (Mein Papa/Tacky & ich) :D NIX IST UNMÖGLICH


      Powered by ECS Performance GmbH Krefeld



      Unser neuer Abarth 500
      Mrs. Abarth Hustler Ihr neuer...
    • blackyone schrieb:

      Hallo zusammen

      Habe zwar ein bisschen hier gesucht, richtig fündig bin ich aber leider nicht geworden...

      Mein Problem : wenn ich mit meinen 320d e91 bj 2008 fahre kommt immer nach ca 10 min die gelbe warnlampe mit dem partikelfilter drauf...ist nun irgend ein Sensor defekt oder Filter voll? Ich fahre jeden Tag Langstrecke also ca 150 km, dachte deshalb sollte der Filter nicht zu sein oder?
      Hab beim auslesen folgende Meldungen bekommen :
      Evtl. ist da auch der AGR-Stellmotor/ventil defekt oder verkokt. Könnte auch daher kommen, dass der Differenzdrucksensor was falsches mißt.

      Und meines Wissens macht er keine Regeneration mehr, wenn er abgasrelevante Fehler im Speicher stehen hat.
    • Als erstes prüfen ob die Regeneration läuft und Abgasgegendruck messen.

      Wenn die periodische Regeneration läuft und der Abgasgegendruck zu hoch ist kannst du noch den Gegendrucksensor tauschen. Wenns dann nicht weg ist ist der Filter voll.

      Von regenerierten Filtern kann ich persönlich nur abraten, das geht nicht lang, weil die Beschichtung auf dem Monolit verschlissen ist.

    • Viel zu wenig Infos vom TE, um hier qualitativ was zu sagen!

      Der DPF hat ne gute Chance, voll zu sein - falls es so ist, sollte er auch raus, sonst ist der Turbo der nächste Kandidat.
      "Fährt normal" ist eine übliche Aussage - an die Verschlechterung gewöhnt man sich ja.

      DPF = original = Eberspächer, wie BMWHustler schon sagt.
      Generalüberholt... dazu sag ich nix mehr.

    • Vielen Dank für eure Hilfe, werde die Tage einen Service machen lassen und es ist auch besprochen dass die Ansaugbrücke / AGR gecheckt / gerenigt werden.

      Fosto schrieb:

      Als erstes prüfen ob die Regeneration läuft und Abgasgegendruck messen.

      Wenn die periodische Regeneration läuft und der Abgasgegendruck zu hoch ist kannst du noch den Gegendrucksensor tauschen. Wenns dann nicht weg ist ist der Filter voll.

      Von regenerierten Filtern kann ich persönlich nur abraten, das geht nicht lang, weil die Beschichtung auf dem Monolit verschlissen ist.
      Wie kann ich es prüfen?
    • ANZEIGE