°Heute° Lederreparatur von mir

  • Well done :thumbsup: Lederfetisch ahoi :D

  • Ah du hast auch die Produkte vom Lederzentrum, werde ich mir auch bald bestellen.
    Ich habe da auch ein wenig Bammel davor....



    Die Wange vom Sportsitz auf der Fahrerseite hat in den Jahren ein wenig gelitten, typische Abschürfungen vom einsteigen.....60 Euro ist auch nicht so billig.

  • Sehr gute Arbeit :thumbsup:

    Den habe ich gemacht :whistling:


    Gruß, Stefan



    Ah du warst das :D



    Seewolf: klar ist das nicht günstig, ABER mit diesem Set arbeite ich schon seit über 4 Jahren, rechne das mal runter ;)
    Ist ja nicht so als ob man nach einmal aufbereiten alles wieder neu kaufen muss :P


    Wie jl1206 schon schreibt beim Sattler 100€ für einmaliges Aufbereiten, ich bereite mein Leder aber 2 mal im Jahr auf, d.h. 200€ im Jahr, spich 800€ in den letzten 4 Jahren ;)
    Natürlich wird meine Aufbereitung mit Sicherheit nicht so gut als wenn es ein Profi macht, aber dafür hat man es selbst gemacht und nach dem aufbereiten steigt
    man ein und freut sich "denke mindestens genauso als ob es ein Profi aufbereitet hat"

  • Wie ich mich nach DEN Bildern jetzt aufregen muss, dass ich doch nur Teilleder habe. :wall:

  • Warum aufregen? auch Teilleder kann man pflegen, besorg dir aus dem Baumarkt einen Nasssauger, die Verleihen die, und saug deine Sitze mal ab ;)


    Habe ich vor 5 Jahren bei meinem e39 gemacht, weil der beige Fußraum so schmutzig war, ich guck morgen mal ob ich das Foto finde was der rausgesaugt hat,
    da wird dir schlecht :) und danach duftet alles frisch und schaut auch so aus :)

  • mit welchen pflege zeug hast du die falten weg bekommen 8| bei mir sehen die sitze auch so aus, aber selbst nach der pflege sind die noch da :thumbdown:


    vieleicht muss ich mal mit Anti age creme ran und vorher mit clerasil das leder glätten :D

  • Warum aufregen? auch Teilleder kann man pflegen, besorg dir aus dem Baumarkt einen Nasssauger, die Verleihen die, und saug deine Sitze mal ab ;)


    Habe ich vor 5 Jahren bei meinem e39 gemacht, weil der beige Fußraum so schmutzig war, ich guck morgen mal ob ich das Foto finde was der rausgesaugt hat,
    da wird dir schlecht :) und danach duftet alles frisch und schaut auch so aus :)


    was für einen Nasssauger meinst du? Hast du einen Link?

  • Man nennt ihn auch Teppichbodenreiniger, http://www.ttl-ttm.de/service/service.php (nach ganz unten Scrollen) Dazu giebt es ein Reinigungskonzentrat (muß man extra kaufen) Beim Ausleihen mußt du Beachten, das eine schmale Düse mit dabei ist.


    Wenn die Sitze eine SH haben, nicht zu stark Einweichen und danach die Sitze gut Ablüften lassen.


    Gruß, Stefan

  • mit welchen pflege zeug hast du die falten weg bekommen 8| bei mir sehen die sitze auch so aus, aber selbst nach der pflege sind die noch da :thumbdown:


    vieleicht muss ich mal mit Anti age creme ran und vorher mit clerasil das leder glätten :D


    du kannst es auch mit einem dampfbügeleisen probieren, wichtig dabei es muss viel dampf produzieren, also nicht trocken auf den sitz gehen.... was dann zu feucht iss einfach mit einen lappen drüber und er ist wieder trocken....


    nicht zu lange auf einer fläche bleiben sonst wird das leder zu weich...


    beim föhnen kann es sein das du das leder verbrennst wenn du zulange auf einer fläche bleibst....


  • Erstaunlich :thumbup: Bisher fand ich, daß Ledersitze oft schon nach kurzer Zeit "verbraucht" aussehen, hätte nicht gedacht, daß man sogar die Falten mit Pflegemittel wegbekommt.

  • Warum aufregen? auch Teilleder kann man pflegen, besorg dir aus dem Baumarkt einen Nasssauger, die Verleihen die, und saug deine Sitze mal ab ;)


    Habe ich vor 5 Jahren bei meinem e39 gemacht, weil der beige Fußraum so schmutzig war, ich guck morgen mal ob ich das Foto finde was der rausgesaugt hat,
    da wird dir schlecht :) und danach duftet alles frisch und schaut auch so aus :)


    Aufregen deshalb weil ich neulich meine Polster gereinigt habe und sie etwas "aufgerauht" habe durch unsachgemäße Anwendung der Polsterbürste. :cursing:
    Bezüglich Sprühextraktionsgerät habe ich mich auch schon schlau gemacht und das nächste Mal wird der hier gekauft: Kärcher SE 4002


    Hier ist ein Test von dem Ding: Kärcher SE 4002 - Test