Autogas im E90 !

  • Hallo Liebe 3er Fahrer,


    vorweg möchte ich sagen, dass dieses mein erster Beitrag seien wird.


    Ich habe mir diesen Thread mit Genuss durchgelesen und bin wirklich Stolz darauf, dass es Menschen gibt die von Ihren Erfahrungen in einer solch tollen Community berichten.


    Ich bin seit kurzem auch ein stolzer Besitzer eines BMW 320i e90 Flitzer mit eingebauter Vialle Gasanlage. Das Auto hat einen 150PS Automatik-Motor und lief nun seit 2006 auf Gasbetrieb.


    Ich selbst als Laie konnte keinen Unterschied zwischen Gas und Benzin in der Leistung bemerken. Sowohl im Gang D als auch im S laüft der Wagen ohne Problem und auch auf Höchstleistung. Einfach hervorragend. Das einzige was ich beobachten konnte ist, dass der Motor sporadisch bzw. sehr selten erst nach einem zweiten Versuch anspringt. Desweiteren tritt ebenfalls sporadisch das Problem auf, dass der Motor nach dem einschalten für ca 10 Sekunden Ruckelt.


    Ahnt jemand von euch vielleicht woran es liegen könnte?


    Vielen Dank.


    Gruß aus Bremen

  • 11l sind bei einem 330 utopisch. Ich höre zum ersten mal, das jemand mit einem 330 11l verbraucht.
    12-13l sind normal. Das deckt sich auch mit meinen Erfahrungen. Mein 325 verbraucht 12-12,5l.


    Verbrauche in meinem E92 325 ja schon gut 15l+ LPG 8| Momentan, gut schnell unterwegs 14,4l laut BC, mit all möglichen Verbrauchern an.
    Die 12-12,5l laut BC? Was sind denn alles für verbraucher geschaltet?
    Hab ne Prins VSI verbaut.


    Diamond_72
    Sehr seltent, mhh, Kerzen noch voll i.O.?
    Das ruckeln könnte z.B. mit der Lichtmaschine zusammen hängen bei Standgas. Habe ich auch ab und an mal wenn die Batterie niedrig Spannung hat.
    Ggf. LPG untenrum auch ein wenig schwachbrüstig eingestellt?

  • Hallo nochmal,


    ich glaube das sporadische Ruckeln ist in dem Moment, wenn man den Wagen startet normal.
    Es ist der Moment, wo von Benzin auf Gas umgeswitcht wird.


    Zum Verbrauch möchte ich hier gerne Beitragen, dass ich im Durchschnitt 450-480 KM mit Netto 47 Liter mache.
    Ich finde das ist recht wenig vom Verbrauch. Bin also Stolz...


    Gibt es eigentlich bei den Vialle Anlagen auch Filter, die man ersetzen sollte bzw. weiter Wartungsarbeiten die vorgenommen werden sollten?