Diskussionsthread zur Leistungssteigerung von Diesel - und Benzinmotoren der E90 Reihe

  • Naja, jeder ist so ne Aussage... Ich würde da auch nicht jeden Nasenbohrer dran lassen.

  • Naja, jeder ist so ne Aussage... Ich würde da auch nicht jeden Nasenbohrer dran lassen.

    beim Motorsteuergerät ist nicht wirklich was dabei, dazu ist nicht mal ein Icom notwendig.
    Man braucht eigentlich nur die entsprechenden vollständigen SP-Daten, einpflegen und dann muss man wissen wie Wi**FP funktioniert.
    Im Comfort Modus ist das kein Hexenwerk.

  • Kann einem i.d.R. jeder Codierer eine Leistungssteigerung durch Seriensoftware ersetzen? Frage für einen Freund... bei dem ist mal wieder HU/AU fällig und die Qualitätssoftware von BBM ohne Drehzahlbegrenzer im Stand macht bei der AU mal wieder richtig Freude. Haben die Nase gerade voll.

    Schimpft sich doch heutzutage jeder "Codierer" der ne App aufm handy hat und das passende OBD Gerät dazu.
    Kann also bei weitem nicht "jeder"... Codierer, die den Hintergrund verstehen und halbwegs wissen, was passiert, können das aber durchaus auf Serie flashen. Noch lange aber keine Kennfelder individuell ändern.


    Wenn du keinen Begrenzer im Stand hast,ist wahrsch. wieder richtig gute +% Tuning Software drauf.

  • Schimpft sich doch heutzutage jeder "Codierer" der ne App aufm handy hat und das passende OBD Gerät dazu. Kann also bei weitem nicht "jeder"... Codierer, die den Hintergrund verstehen und halbwegs wissen, was passiert, können das aber durchaus auf Serie flashen. Noch lange aber keine Kennfelder individuell ändern.


    Wenn du keinen Begrenzer im Stand hast,ist wahrsch. wieder richtig gute +% Tuning Software drauf.

    geänderte Kennfelder könnte er mit den BMW Standard Programmen eh nicht flashen.
    Das mit dem Drehzahlbegrenzer hat eigentlich nichts mit +% zu tun.
    Da wurden im Prinzip nur Drehmomentbegrenzer in Bereichen bearbeitet die man am bestern Serie lässt und deswegen dreht er höher.

  • Großen Dank an supermasi an der Stelle.... der hing mir am Mittwoch eine ganze Weile Teamviewer und hat sein bestes gegeben. Dann hat das schei** obdexpert Kabel den Geist aufgegeben.


    Da ich gerade etwas viel um die Ohreh habe, habe ich gerade Seriensoftware draufmachen lassen. Oh Wunder, es gibt eine Abregeldrehzahl von 4.000U/Min im Stand. Wer hätte es gedacht. Muss die Verschlussplatten aus dem AGR Kühler gleich schnell rausholen und dann bleibt erstmal alles ein paar Wochenm Serie. Ich schreibe BBM nochmal an, erhoffe mir davon aber ehrlich gesagt nicht allzu viel.
    Die Wegstrecke zu supermasi ist kaum der Rede wert, mit dem würde ich das am liebsten demnächst mal angehen.
    Was noch interessant wird: Wie es 2021 mit der Partikelzähkung bei der AU laufen wird.

  • Hat hier jemand die Handynummer von SGS?


    Ich würde mit meinem 335i gerne zu ihm fahren, habe aber keine Antworten mehr auf meine Emails bekommen seit ein paar Monaten.

  • Von Supermasi?


    Ich sende auch regelmässig Push Nachrichten :D

    when I go to sleep - bury me three feet deep
    I'm not half as death as they are - I'm not half as death as you

  • Einen wunderschönen,


    ich hätte da mal ne Frage.
    Ich fahre einen e91 aus 2011 mit Automatikgetriebe und dem BMW Performance Kit (200PS). Nun bin ich am überlegen das Auto "nochmal" chippen zu lassen.
    Mir wurden jetzt +30PS also 230PS und +60Nm also 450Nm angeboten.


    Macht das der Motor/Getriebe mit, ist das zu viel des Guten bzw. sollte ich die Überlegung ganz verwerfen oder könnte ich es ohne Bedenken machen lassen?


    Danke schonmal für eure Ratschläge.


    VG

  • Beim E93 evt. nicht ganz so sehr... :P

    when I go to sleep - bury me three feet deep
    I'm not half as death as they are - I'm not half as death as you