E92 ohne Navi kaufen?

  • Hallo,


    ich suche jetzt schon einige Wochen nach einem E92, 335i, LCI mit M-Paket und Automatik unter 100.000km.
    In der Preisklasse um ca. 25.000€ findet man ja einige Fahrzeuge bei mobile/autoscout.


    Jetzt bin ich über einen gestolpert, der alle Kriterien erfüllt, außer dass er kein Navi hat.
    Das würde mich jetzt nicht soo sehr stören, da ich eh meistens mein iPhone zum navigieren nutze, bzw. habe ich gelesen, dass sich diverse Android-Radios mit Navigation ganz ordentlich nachrüsten/integrieren lassen.


    Wenn das Original-Navi fehlt, gibts ja auch kein iDrive, oder? Was ist denn mit den ganzen anderen Funktionen, wie z.B. Anzeige nächste Inspektion, Verschleiß Bremsen, Setup-Einstellungen, etc.?
    Habe ich ohne Navi/iDrive noch andere Einschränkungen?


    Mit freundlichen Grüßen
    Robert

  • das navi ist eher bestandteil des iDrive


    aber ja.. dein modell wird dann wohl auch kein idrive etc haben.


    anzeigen sämtlicher art gehen dann nur übers Kombiinstrument (Tacho)


    ich persönlich würde mir nie wieder einen bmw ohne idrive kaufen.. da könnte der sonst alles drin haben.


    idrive ist für mich persönlich absolutes KO kriterium. eben wegen dem ganzen komfort geraffel und auch der spielerei die das mit sich bringt :)

    Road Map Navi Experte 2021-1 - PM me


    Road Maps pro Navi:
    M-ASK = BUSINESS
    CCC = PROFESSIONAL
    CIC HIGH = PREMIUM
    CIC MID = MOTION
    CHAMP2 = MOVE
    NBT = NEXT
    NBT EVO = EVO
    ENTRYNAV = ROUTE

  • sehe ich genau so wie Shadow530, hatte mal einen Ohne und jetzt mit.....


    und wenn auch nur das Prof. sonst hast du auch nix halbes und nix ganzes :whistling: . Optisch auch schöner :)

  • Würde es um einen M3 für Schönwetterfahrten gehen, dann würde ich drüber hinwegsehen können. Aber bei einer regelmässig genutzten Karre oder für den Alltag. Niemals.

    when I go to sleep - bury me three feet deep
    I'm not half as death as they are - I'm not half as death as you

  • Naja, also von der Funktion finde ich iDrive unterirdisch (Ich spreche hier von CCC und CIC ohne Combox). Die Navifunktion habe ich nie genutzt.
    Jetzt habe ich einen Wagen ohne iDrive und werde alleine wegen dem optischen ein Android Navi im Armaturenbrett integrieren, dann kann man auch gute Navisoftware wie TomTom nutzen.

  • Naja, also von der Funktion finde ich iDrive unterirdisch (Ich spreche hier von CCC und CIC ohne Combox). Die Navifunktion habe ich nie genutzt.
    Jetzt habe ich einen Wagen ohne iDrive und werde alleine wegen dem optischen ein Android Navi im Armaturenbrett integrieren, dann kann man auch gute Navisoftware wie TomTom nutzen.


    Was genau am iDrive soll "unterirdisch" sein? Das Infotainment System wird von der Fachpresse regelmässig als das benutzerfreundlichste gelobt. Spätestens ab CIC kann man quasi nichts mehr falsch machen. Mit einem Professional schon gar nicht.


    Klingt eher so, als müsstest du deine Nachrüstung rechtfertigen ?(

    when I go to sleep - bury me three feet deep
    I'm not half as death as they are - I'm not half as death as you

  • Ich hatte selber einen Wagen mit CCC und habe dann auf CIC umgerüstet. Das Display in der iDrive Controller sind nett und sehen optisch schöner aus, da gebe ich dir voll und ganz recht. Vor allem das Armaturenbrett sieht ohne etwas hier etwas verloren aus.
    Aber was genau findest du dann an der veralteten Navigation ohne richtige Echtzeitinformationen so toll? Die ist wirklich unterirdisch verglichen zu TomTom, Navigon oder Google Maps (Ich spreche nicht von NBT). Alle anderen Funktionen hast du auch ohne das CIC. Nur mit Combox und A2DP hast du einen Vorteil, den du aber auch mit einem Werksradio nachrüsten kannst.

  • Combox ermöglicht an einem Werksradio kein A2DP!

    2007 E92 325i | SPACE GREY | INDIVIDUAL MERINO COHIBABROWN | BBS CH-R BLACK 9x20 - 10.5x20
    KW VARIANT II | E9x M3 SUSPENSION PARTS | E93 M3 FRONT ANTI-SWAY BAR | CDV DELETE
    CIC RETROFIT | COMBOX RETROFIT | JBBFE III (D-CAN) RETROFIT
    DIAGNOSE BLOCKER | iDRIVE DATA DISPLAY

  • Combox ermöglicht an einem Werksradio kein A2DP!

    Das stimmt, ich habe mich villeicht falsch ausgesrückt, nachrüsten kann man es aber mit anderen Lösungen auch am Werksradio.

  • Ich hab auch das CCC und umgestellt auf ein Android Tablet. Jetzt kann ich per "OK Google" mich mit Google Maps Navigieren lassen und und und...
    Nur PDC Visualisierung habe ich nicht. Service kann man im Bordcomputer sehen.

  • Ein Navi vermisse ich im Auto überhaupt nicht, da ich mein Handy vernünftig befestigen kann und alles über dieses viel besser lösen kann. Google maps übertrifft mMn jede andere Navi Software bei weitem, wenn man genug Datenvolumen und Empfang hat :)


    Was ich aber vermisse, und weswegen mein nächster wohl trotzdem ein Navi haben wird, ist eben die Anbindung ans Fahrzeug, also die mufu tasten, idrive Controller, board Computer usw.


    Fahrzeugchecks und Services kann man aber auch über den bc im Kombi gut nachvollziehen, das sollte nicht das Problem sein ;)


    Gesendet von meinem D6683 mit Tapatalk

  • Aber was genau findest du dann an der veralteten Navigation ohne richtige Echtzeitinformationen so toll? Die ist wirklich unterirdisch verglichen zu TomTom, Navigon oder Google Maps (Ich spreche nicht von NBT). Alle anderen Funktionen hast du auch ohne das CIC. Nur mit Combox und A2DP hast du einen Vorteil, den du aber auch mit einem Werksradio nachrüsten kannst.


    Es geht mir nicht nur um die Navigation. Du hast gesagt, die Funktion von iDrive wäre unterirdisch und das iDrive ist nun einmal das gesamte System. Und dass ein bald 8 Jahre altes Navigationssystem möglicherweise nicht mehr aktuellem Standard entspricht, sagt lange nichts über dessen Qualität aus. Ich für meinen Teil habe mit der Navigation nie Probleme gehabt. Das ganze Onlinegedöns habe ich bis jetzt nicht vermisst, weil ich es schlicht nicht brauche. Staumeldungen gibt mir auch mein CIC von 2010 raus. Wer nicht gerade im Aussendienst tätig ist, wird von den iDrive Funktionen kaum das Navi am meisten nutzen...

    when I go to sleep - bury me three feet deep
    I'm not half as death as they are - I'm not half as death as you

  • Ich habe ein CCC und die Navi arbeitet hervorragend. Aktuelle Informationen zur Strecke werden direkt angezeigt. Es kommen Infos wie zb das es in 10 Km ein Stau gibt oder in 25 Km ein Pannenauto auf der rechten Spur gibt usw. Bin sehr überrascht wie aktuell die Infos sind und vor allem zuverlässig. Bei Ausweichstrecken muß man sich allerdings wie bei jedem Navi auch nochmal selbst Gedanken dazu machen ob es Sinn macht die Autobahn zu verlassen. In den letzten Jahren habe ich keinmal googlemaps oder ein TomTom vermisst, obwohl ich immer ein TomTom in der Mittelkonsole mitführe. Für mich ist es unverzichtbar. Außerdem ist es sehr umständlich jedesmal das Handy/TomTom anzuschließen und sich mit dem Handydisplay abzumühen.