Zweiter Kapitaler Motorschaden durch Injektoren N57 BMW 330d XDrive

  • Nochmal kurz zum eigentlichen Beitrag:


    Theoretisch kann ja auch eine verdreckte Ansaugbrücke bzw. schwergängige Drallklappen den Kolben zum schmelzen bringen, weil dann ja Sauerstoff fehlt. Das würde vorallem die Sternform beim schmelzen erklären. Ein tropfender Injektor würde doch niemals die normale Sternform erzeugen im Kolben. Das ging mir die Tage so durch den Kopf :D


    Meine Drallklappen sind schon lange raus ;) . Habe schon zwei 530d F10 gesehen wo durch die verdreckte Ansaugbrücke der Durchschnittsverbrauch durch die Decke ging :thumbdown:

    Kennfeldoptimierung Stage 1/2/3, Vmax, EGR/AGR, DPF, Adblue,


    OBD Tuning Exx,Fxx,Gxx Reihe


    Dalmatia Tuning

  • Die Karren habe alle eine Lambdasonde und würden das registrieren. Und die Ansaugbrücke macht ja nicht nur einen Zylinder platt sondern i.d.R. alle relativ gleichmäßig.


    Ich denke das beim Piezo Injektoren die Einspritzzeiten nicht mehr gegeben sind und daher der Injektor durch Verschleiß auf den Injektor spritzt und nicht in die Mulde.

  • Bei stark verdreckten Drallklappen sieht man oft, dass einige Kanäle frei sind und andere kaum durchlass haben.


    Falsche Einspritzzeiten hört sich fatal an, jetzt bin ich doch am überlegen diese vllt präventiv zu tauschen. ?(

    Kennfeldoptimierung Stage 1/2/3, Vmax, EGR/AGR, DPF, Adblue,


    OBD Tuning Exx,Fxx,Gxx Reihe


    Dalmatia Tuning

  • N47/N57 Injektor BMW 13537805428 / BOSCH 0 445 116 024 EPS 708 Prüfstand Test. Ergebnis: verminderte Reaktionszeit durch beschädigte Piezoelemente im Öffnungsverhalten.Wäre die Reaktionszeit noch träger gewesen/geworden wäre vielleicht auch hier über kurz oder lang der Muldenkragen weggebrannt.Diesel Technik Bibe......

  • Nochmal kurz zum eigentlichen Beitrag:


    Theoretisch kann ja auch eine verdreckte Ansaugbrücke bzw. schwergängige Drallklappen den Kolben zum schmelzen bringen, weil dann ja Sauerstoff fehlt. Das würde vorallem die Sternform beim schmelzen erklären. Ein tropfender Injektor würde doch niemals die normale Sternform erzeugen im Kolben. Das ging mir die Tage so durch den Kopf :D


    Meine Drallklappen sind schon lange raus ;) . Habe schon zwei 530d F10 gesehen wo durch die verdreckte Ansaugbrücke der Durchschnittsverbrauch durch die Decke ging :thumbdown:

    Laut deiner Signatur bist du ja " Tuner " .Dann brauch man dir ja eigentlich nicht erklären was passiert wenn die EDC 17 in einem bestimmten Lastzustand/Betriebspunkt ein Luftverhältnis unter Sollwert hat und die Rauchbegrenzung (Hinterlegung des kleinstmöglichen Luftverhältnisses) eingreift.

  • !!!keine Kennfeldanpassung oder ähnliches!!!

    Ganz sicher? Als Neuwagen gekauft?


    ich fahre meine Autos bewusst und ich weiß, wie man Dieselmotoren bewegt

    Klingt imho wie eine beschönigende Beschreibung aus einem Werbeprospekt für "Das Auto wird hart rangenommen". :meinung:
    Ich fahre meine Schneeflocke nicht "bewusst", sondern MEGA SCHONEND - bei mir würden die Kolben vermutlich sogar tropfende Injektoren schadlos überstehen.