Für was und welches Auto "SUPER-DIESEL"

  • Hallo und guten Tag,


    ich weiß ja inzwischen, dass verschiedene Benziner das SuperPlus
    benötigen. Es ist klopffester etc.


    Aber SuperDiesel???
    Gibt es inzwischen auch Diesefahrzeugel, die vom Hersteller auf SD
    eingestellt sind?


    Kennt sich da jemand aus?

    "Die weltweite Nachfrage nach Kraftfahrzeugen wird eine Million nicht überschreiten - alleine schon aus Mangel an verfügbaren Chauffeuren." - Gottlieb Daimler (1834-1900)

  • Wenn das keiner tankt von Euch, weshalb gibt es das denne?

    "Die weltweite Nachfrage nach Kraftfahrzeugen wird eine Million nicht überschreiten - alleine schon aus Mangel an verfügbaren Chauffeuren." - Gottlieb Daimler (1834-1900)

  • Ich vermute, daß das sowas sein wird wie Super 100 (ÖMV) oder V-Power (Shell) ... Diese Sorten versprechen ja auch sauberere Verbrennung und bessere Leistung bei weniger Verbrauch. Allerdings ist das so unmerklich, daß es den Mehrpreis zum normalen Super Plus auf gar keinen Fall rechtfertigt.

  • Bei Benzin macht das wohl Sinn. Hinter den Bezeichnungen verbirgt sich die Oktanzahl. Normal entspricht m.w. 92, Super 95 Super plus 98. Super plus kam auf den Markt, als bleihaltiges Benzin verboten wurde. Blei war ein Zusatz, der das Klopfen des Motors verhinderte. Diese Motoren brauchten dann hochwertigeres Benzin. Selbiges gilt auch bei hochdrehenden Motoren.


    Vor einigen Jahren kam ( ich glaube zuerst Shell ) auf die Idee, das Formel 1 Fieber auszunutzen und Benzin mit 100 Oktan auf den Markt zu bringen, natürlich für einen deutlich höheren Preis. Aber das verkaufte sich hervorragend, dass andere Gesellschaften nachgezogen haben.


    Ärgerlich ist nur, dass dafür das Super Plus dafür jetzt an vielen Zapfsäulen verschwindet.


    Da das bei Benzin so toll funktioniert hat, versucht man den selben Gag auch bei Diesel. Nur was bei Benzin Motoren noch eventuell Sinn macht, ist bei Dieselmotoren völliger Blödsinn. Ich glaube nicht, dass das Superdiesel in irgendeiner Form höherwertiger ist als das normale Diesel. Zumindestens haben Test ergeben, das Leistungsssteigerunden oder Minderverbrauch nicht messbar sind.


    Hier hat man einfach das Wort Super erfunden, um 10 cent mehr an einem Liter kassieren zu können.

  • Zitat

    Original von uweausd
    Hier hat man einfach das Wort Super erfunden, um 10 cent mehr an einem Liter kassieren zu können.


    Mist, bei mir hat's gefunzt! :motz:
    Ich tank seit dem ersten Tag den teueren Diesel, in der Hoffnung er würde meinem Motor besser schmecken. :D

  • Wie toll doch gezielte Werbung wirken kann und den klaren Blick trübt :tongue: :lol:

  • Das sagt ein Mineralölunternehmen zum Einsatz des Super-Diesels.


    Ob es wirklich so ist wie beschrieben entzieht sich meiner Kentniss

  • Zitat

    Original von AlexE90
    Das sagt ein Mineralölunternehmen zum Einsatz des Super-Diesels.


    Klar, daß die das neue (teure) Produkt über alles loben, schließlich wollen sie es ja verkaufen :D

  • Zitat

    Original von LEX


    Klar, daß die das neue (teure) Produkt über alles loben, schließlich wollen sie es ja verkaufen :D


    Deswegen sag ich ja kann ich den Nutzen dieses SUPER-Sprits nicht bestätigen da mir die Erfahrungen fehlen.
    Habe ich noch nie getankt und mein Auto fährt immer noch! ;)

  • Meiner Meinung nach nur eine weitere Quelle, den Autofahrern noch mehr Geld aus der Tasche zu ziehen (weil wir ja noch nicht genug bezahlen X( )

  • Zitat

    Original von Joker


    Mist, bei mir hat's gefunzt! :motz:
    Ich tank seit dem ersten Tag den teueren Diesel, in der Hoffnung er würde meinem Motor besser schmecken. :D


    Mach ich seitdem ich meinem E90 habe auch so.
    Der Verbrauchsvorteil ist Subjektiv da, laut Spritmonitor ist er da, da ich aber nicht immer die identische Strecke fahre gibt es zuviele Variablen an denen es liegen kann.


    Bei einem bin ich mir 100% sicher, es schmeckt wie du schreibst meinem Motor besser habe das vor ein paar Wochen bei einer Fahrt ins Tessin in der Schweiz mal wieder gemerkt. Normalerweise tanke ich immer Shell V-Power Diesel oder Aral Ultimate Diesel. Auf dem Hinweg nach Lugano musste ich allerdings normalen Diesel nachtanken um es hinzuschaffen. In Lugano vor der Rückfahrt auch noch mal, dort verkaufen die Shell Tankstellen kein V-Power und auch BP kein Ultimate also wieder das reguläre Zeug. Ich hab' mir nicht viel dabei gedacht, bis ich auf der Fahrt über die Alpen, das Gefühl bekam das irgendetwas mit dem Motor nicht stimmt.


    Kam dann aber darauf, das es daran liegt das der Motor mit dem regulären Diesel viel rauher läuft als mit V-Power oder Ultimate. In München habe ich dann komplett Ultimate vollgetankt seitdem läuft der grosse wieder wie immer.


    Also, bei einem bin ich mir 100% sicher, die Laufruhe verbessert sich definitiv, der Verbrauch wenn überhaupt nur prozentual.


    Gruss, Mathis

    seit 8.8.2006 E90 330dA M-Paket, 20.12.2007 Wiedergeburt nach 4 Monaten im Koma :D

  • Hallo Mathis,


    ich habe mich bisher immer noch nicht dazu durchringen können, es zu tanken, da es mir bisher immer noch zu teuer war und derVorteil nicht ganz klar war.


    Seit ich den Super Diesel von Aral tanke, habe ich auch das Gefühl, dass er ruhiger ist und vielleicht tanke ich beim nächsten mal doch Ultimate, mal schauen.


    Göran

  • Der unterschied ist auch der, dass im ausland nich das höher werige diesel vorhanden ist!In deutschland haben wir ein höher wertiges diesel aus dem grund sagen auch diverese experten das man im ausland stets v-power diesel tanken soll, da viele andere länder nicht dieses höher wertige diesel haben!


    gruß fl0w


  • Ist mir klar, geht mir im Grunde auch nicht anders. Der Vorteil ist mir zwar inzwischen klar aber wie ich ja selber zugebe eher subjektiv. In Deutschland tanke ich halt nur selten, und in den angrenzenden Ländern (zumindest in Österreich und Tschechien) ist der V-Power Preis praktisch identisch mit dem Preis für normalen Diesel in Deutschland (obwohl es auch da Schwankungen gibt). Im Endeffekt zahle ich also ähnlich viel wie du für eine Tankfüllung komme aber wegen dem 3.0l Diesel nicht so weit wie du und habe dafür noch V-Power im Tank :rolleyes:


    Aral Ultimate tanke ich also nur hin und wieder in Deutschland und dann auch selten einen komplette Tank voll. Nur genug, das ich es wieder zurück nach Tschechien schaffe.


    Bei einem der letzten Reisen, habe ich bei Pilsen nochmal getankt, bin dann die restlichen 480 Km zu meinen Eltern nach Darmstadt gefahren. Wusste das ich es nicht ganz zurück schaffen werde und habe in DA nachgetankt - für in etwa € 35. Das hat dann gereicht.


    @ flOw


    Stimmt auch, nur in Deutschland gibt es diese Vielfalt an Edel-Treibstoffen! Hier in Tschechien gibt es zwar Shell V-Power aber keine der anderen Luxus Spritsorten wie ARAL zum Beispiel.


    Ähnlich ist es mir in Italien & der Schweiz aufgefallen, dort gibt es den edleren Stoff zwar aber viel, viel seltener als in Deutschland!


    Gruss, Mathis

    seit 8.8.2006 E90 330dA M-Paket, 20.12.2007 Wiedergeburt nach 4 Monaten im Koma :D

    Einmal editiert, zuletzt von mathis ()