Turbo selbst ausbauen / tauschen (E9x / 320d)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • t4ker schrieb:

      1. Motorabdeckung / Ladedruckschläuche / Luftfilterkasten abnehmen
      2. Schelle am DPF lösen
      3. Klemmverbindung Turbo - Krümmer lösen und Öldruckschläuche lösen
      4. Tada - der Turbo ist raus
      sag mal wie du an der dicken klimaleitung direkt neben dem turbo vorbei kamst. die bewegt sich nämlich maximal 1cm bei mit. und zwischen klima und wasserrohr passt der turbo samt VTGeinheit nicht durch ?(?(

      punkt 2 war bei mir ebenfalls schon nicht möglich. mag vermutlich am pfusch der werkstatt liegen die damals den DPF leer gemacht hat. aber die schelle hab ich gar nicht erst los bekommen.
      ""
      Road Map Navi Experte 2020-2 MASK CCC CIC NBT - PM me :)

      >> Welche Road Map für welches Navi? - Hier klicken <<
    • Shadow530 schrieb:

      t4ker schrieb:

      1. Motorabdeckung / Ladedruckschläuche / Luftfilterkasten abnehmen
      2. Schelle am DPF lösen
      3. Klemmverbindung Turbo - Krümmer lösen und Öldruckschläuche lösen
      4. Tada - der Turbo ist raus
      sag mal wie du an der dicken klimaleitung direkt neben dem turbo vorbei kamst. die bewegt sich nämlich maximal 1cm bei mit. und zwischen klima und wasserrohr passt der turbo samt VTGeinheit nicht durch ?(?(
      punkt 2 war bei mir ebenfalls schon nicht möglich. mag vermutlich am pfusch der werkstatt liegen die damals den DPF leer gemacht hat. aber die schelle hab ich gar nicht erst los bekommen.
      Mit der Klimaleitung hatte ich kein Problem. Die habe ich einfach ein bisschen rüber gedrückt und den Turbo leicht eingedreht. Dann ging er ganz gut heraus.

      Ich kann mich ehrlich gesagt auch nicht erinnern, dass ich das Kühlwasser oder Sonstiges abgelassen hätte. Es ist aber auch leider schon etwas her...

      Habe gerade nochmal im TIS geschaut und auch dort wird der Turbo nach oben hin entnommen ohne die Demontage weiterer Teile. Ich arbeite eigentlich immer nach TIS. (Nur beim Glühsteuergerät war TIS dezent witzig... Der Wechsel geht auch bequem mit montierter Ansaugbrücke in wenigen Minuten.)

      newtis.info/tisv2/a/en/e90-320…r-with-control/1VnYT3JEYI
    • ANZEIGE