Muss leider meinen Dienst einstellen!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      bei wem könnte man wegen der VIN als Vertretung anfragen? Coverboy hatte das ja mal kurz gemacht, wäre er noch aktuell?
      Das ist wieder mal typisch für mein Pech, lese hier gefühlt schon 97 Jahre mit und dachte mir, super, irgendwann kannste den Thread hier bestimmt auch mal brauchen. Nun wäre es endlich soweit gewesen. *seufz*

      ""
    • man kann doch eh nur das auslesen was selber bei bmw gemacht wurde

      im Grunde genommen kannst du selber die Ausstattung anschauen im bmw Baureihen Archiv

      :juhu:

      alles andere nur wenn es bei bmw war

    • Für die Ausstattung wird ihn ja hoffentlich keiner angeschrieben haben...
      Richtig, er kann nur auslesen, was bei BMW selbst gemacht wurde, andere Werkstätten sind außen vor.
      Aber in den ersten Jahren wird es bei den meisten Autos schon eine Vertragswerkstatt gewesen sein. Wäre schon krank, sich einen neuen BMW zu kaufen und dann beim Hinterhofschrauber warten zu lassen.
      Leasingfahrzeuge sowieso.

      Never attribute to malice that which is adequately explained by stupidity.

    • MathMarc schrieb:


      Richtig, er kann nur auslesen, was bei BMW selbst gemacht wurde, andere Werkstätten sind außen vor.

      Das ist richtig ;)
      Habe es aber schon bei "BlueMonk" erlebt, das in der History keine "Unfälle" drin standen und der Wagen hatte doch einen... :thumbdown:
      Nachdem er es festgestellt hatte stand der Unfall auf einmal drin ?(:cursing:
      Ausser mir hatte übrigens auch noch einer nachgeschaut - ob es der TE war, weiß ich nicht ;)

      Treu nach dem Motto: Traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast :whistling:

      Diskutiere niemals mit Idioten!

      Die ziehen dich erst auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dann durch Erfahrung.







      Grüße aus Ffm-Sachsenhausen

      Stefan

    • Buetti schrieb:

      MathMarc schrieb:


      Richtig, er kann nur auslesen, was bei BMW selbst gemacht wurde, andere Werkstätten sind außen vor.

      Das ist richtig ;)
      Habe es aber schon bei "BlueMonk" erlebt, das in der History keine "Unfälle" drin standen und der Wagen hatte doch einen... :thumbdown:
      Nachdem er es festgestellt hatte stand der Unfall auf einmal drin ?(:cursing:
      Ausser mir hatte übrigens auch noch einer nachgeschaut - ob es der TE war, weiß ich nicht ;)

      Treu nach dem Motto: Traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast :whistling:

      Hm. Hab mir den Fred gerade mal durchgelesen. Das ist natürlich ärgerlich. Und dass der Unfall plötzlich im System war, obwohl er es vorher nicht war, grenzt ja an Betrug. Dachte, das geht mit der Rechnungserstellung automatisch, und nicht auf Wunsch.
      Auf den Händler hätte ich auch keine Lust mehr. Ich auf meinen übrigens auch nicht, aber das ist ein anderes Thema.

      Never attribute to malice that which is adequately explained by stupidity.

    • MathMarc schrieb:

      ... Dachte, das geht mit der Rechnungserstellung automatisch, und nicht auf Wunsch.

      Ein gewisses "Knöpfchen" muß der :) schon drücken... :whistling:
      Und scheinbar kann ein Händler gewisse Sachen auch kurzfristig aus dem System heraus nehmen :fail:

      Ob und wie das geht entzieht sich aber meiner Kenntniss ;)

      Diskutiere niemals mit Idioten!

      Die ziehen dich erst auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dann durch Erfahrung.







      Grüße aus Ffm-Sachsenhausen

      Stefan

    • Mini Historie

      Servus, hat wer die Möglichkeit über eine Mini Cooper S Seriennummer zu sagen was da bis jetzt schon gemacht wurde. Das Auto ist Scheckheft gepflegt und steht bei einem BMW Händler. Laut Händler alles bestens, aber wo ich die Motorhaube öffnete fehlte die Motorabdeckung. Nicht das schon zig Probleme mit Steuerkette und Zündspulen waren. Ist ein R56 Bj. 2011. vielen Dank

      "Freude am Fahren beginnt da, wo Vorsprung durch Technik aufhört!"

    • ANZEIGE