Mein neues 335i E93 Cabriolet :-)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein neues 335i E93 Cabriolet :-)

      Hallo liebe Forengemeinde,

      vor mittlerweile gut 2 Monaten habe ich mir meinen Traum erfüllt und ein BMW 335i Cabriolet gekauft!!

      Ich hatte schon lange lange Zeit mit einem Cabriolet liebäugelt und bin dann mal vor einem halben/dreiviertel Jahr den 330d, anschließend den
      335i und dann nochmals einen 330d zur Probe gefahren.
      Und ja, was soll man sagen. Kurz und knapp möchte man den 330d nicht mehr fahren, wenn man einmal hinter dem Steuer des BiTurbo aufgeladenen 6-Zylinders gesessen hat..
      Der 30d ist keinesfalls eine Wanderdühne, doch hat mich der enorme Durchzug des 35i über das große Drehzahlband zusammen mit dem unfassbaren Klang einfach überzeugt..

      Nun kommt erschwerend hinzu, dass ich in der Dortmunder Innenstadt wohne und man dort eigentlich gar kein Auto braucht, allerdings war es eben immer mein Traum und ich möchte nicht in 20 Jahren zu Hause sitzen und mir nachsagen, dass es doch schön gewesen wäre, wenn ich mir den Traum mal
      erfüllt hätte.
      Also musste ein 335i her;-)

      Mit einem Verkäufer aus Berlin geriet ich über einen längeren Zeitraum in Kontakt.
      Die Fahrzeugfarbe (Platinbronze Metallic) sagte mir zunächst gar nicht zu; in etwa genauso wenig wie die Laufleistung (144.000km).
      Aber irgendwie hat mich die Fahrzeugfarbe dann doch überzeugen können, da es nicht viele Fahrzeuge in der Farbe gibt und sie einfach perfekt zu den
      beigen Ledersitzen passt.
      Das Fahrzeug hatte der Verkäufer 2010 in den USA bei BMW als "premium selected owner car" (2 Vorbesitzer) gekauft und es 2015 mit nach Deutschland überführt und hier angemeldet.
      Die Ermittlung der Fahrzeughistorie war über das Portal "CarFax" sehr einfach und erbrachte keinerlei Überraschungen - so, wie es mir der
      Verkäufer versprochen hatte.

      Das Fahrzeug wurde seit Tag 1 bei BMW scheckheftgepflegt. Sämtliche Reparaturen wurden zudem bei BMW durchgeführt.
      Zudem hat der BMW eine etwas größere Reparatur hinter sich - das Automatikgetriebe wurde bei 143tkm für ca. 4.000€ generalüberholt, da es
      nicht mehr sauber geschaltet hatte (kein Getriebeölwechsel durchgeführt).
      Der Verkäufer sicherte mir zu, dass er das Fahrzeug viel länger hätte fahren wollen, jedoch durch ein sehr günstiges Neuwagenangebot nun beim 440i zugeschlagen zu haben - auch deshalb wurdedas Fahrzeug von ihm immer sehr gepflegt.
      Dies überzeugte mich, dass Fahrzeug auch mit der Laufleistung kaufen zu können. Lediglich die Turbolader machen mir Sorgen (Baujahr 07/2007), da es noch die ersten sind - sie rasseln aber nicht und auch sonst gibt es keine Auffälligkeiten.

      Somit kaufte ich das Fahrzeug zu einem, für mich sehr fairen bzw. günstigen Kurs, von 14.500€.
      Von meiner Seite aus mussten die Hinterreifen erneuert werden und die Einparkhilfe (hinten) wurde nachgerüstet (Bosch Parkpilot URF 7). EInzige
      Wermutstropfen waren bzw. sind eine Beule im Kotflügelbereich (hinten)
      der Fahrerseite und vor allem, dass der Fahrersitz schon relativ verschlissen ausgesehen hatte. Durch die kompetente Beratung der Firma "lederzentrum"
      konnte ich mit einem angefertigten Aufbereitungsset die Sitze wieder richtig gut auffrischen - seht selbst.
      (Bilder im Anhang)


      Abschließend freue ich mich jeden Tag mich in das Fahrzeug setzen zu können, weil es einfach unglaublich viel Spaß macht.
      Im Stadtverkehr ist natürlich der Verbrauch von ca. 14-15 Litern nicht ohne, jedoch habe ich auf längeren Strecken (Dortmund-Lübeck,
      Berlin-Dortmund) einen Verbrauch von ca. 8,4 und 8,7l/100km bei zügiger Fahrt erreichen können, was ich sehr gut in Anbetracht der Leistung
      finde.


      Viele Grüße aus Dortmund !!




      Edit:
      Das einzige "Problem", was mir nach den 2 Monaten aufgefallen ist, ist, dass das Fahrzeug etwas Kühlwasser verliert (musste vor 2 Wochen erstmalig ca. 1 Liter nachfüllen). Nun, nach etwa 1000km ist der Füllstand wieder 2-3mm abgesackt.
      Schleim im Öldeckel bzw. starke Abgase bei warmen Motor konnte ich nicht feststellen..
      Ich schätze, dass einer der Kühlschläuche undicht ist, bzw. im schlimmsten Fall die Wasserpumpe dran sein könnte, die immer noch die erste zu sein
      scheint..

      Edit 2: Ach ja, folgende, gekürzte Ausstattung hat mein Fahrzeug:
      0205 Automatikgetriebe
      0217 Aktivlenkung
      02VB Reifendruckanzeige
      02XA Sport-Lederlenkrad mit Schaltwippen
      0322 Komfortzugang
      0430 und 0431 Innen- und Außenspiegel autom. abblendend
      0459 Sitzverstellung elektr. mit Memory
      0481 Sporsitze
      0488 Lordosestütze
      0494 Sitzheizung
      04NA Innenspiegel mit digitalem Kompass
      04UT Durchladeöffnung
      0522 Xenon
      0524 Adaptives Kurvenlicht
      0534 Klimaautomatik
      0544 Geschwindigkeitsregelung
      0563 Lichtpaket
      0609 Navi Prof.
      0620 Spracheingabesystem
      0639 Komplettvorbereitung Handy
      0655 Satellitentuner
      0677 Hifi-System
      0704 M-Sportfahrwerk
      0823 Heissland-Ausführung
      0840 Hochgeschwindigkeitsabstimmung
      09AA Aussenhautschutz

      ""
      Dateien
      • IMG_4262.JPG

        (633,44 kB, 93 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_4254.JPG

        (755,6 kB, 84 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_4255.JPG

        (677,69 kB, 83 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_4262-1.JPG

        (367,46 kB, 84 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_4176.JPG

        (421,17 kB, 130 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_4177.JPG

        (425,11 kB, 117 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_4458.JPG

        (387,4 kB, 110 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • FullSizeRender-4.jpg

        (543,05 kB, 118 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KingOfKingz10 ()

    • Hi,
      schoenes Fahrzeug!
      Mich wundert ein bisschen die "Hochgeschwindigkeitsabstimmung" in Verbindung mit Auslieferung in die USA?

      Zum Sitz:
      Wenn man ein bisschen vorurteilsbehaftet and die Sache rangeht, kann der Sitz durch amerikanische Vorbesitzer mit amerikanischem BMI erklaert werden. 150kg rein und raus hinterlassen dann gerade an den Seitenwangen ihre Spuren.

      LG

      Viele Grüße,
      Michael

    • Axwellll schrieb:

      Erstmal gratulation zum 335i :)

      Was hat der Typ bitte mit den Sitzen veranstaltet? So würde ich einen Sitz eher bei 500.000km einstufen 8| und selbst dann wär das noch heavy
      Danke dir!
      Das habe ich mich allerdings auch gefragt!!
      Da das Fahrzeug bei 143tkm den Getriebeschaden hatte, wurde von ihm über eine Firma ein Auftrag gegeben, den KM-Stand zu überprüfen, doch sämtliche Steuergeräte zeigten denselben Stand.
      Auch konnte ich über "Carly" nichts auffälliges finden.
      Laut seiner Aussage habe er häufig in seinen Anzügen auf dem Sitz gesessen.. Jedoch war das Leder auf der Sitzfläche schon ziemlich runter.. Ist mir nicht erklärbar..


      @MTC_VD
      Bei deiner Erläuterung zum Sitz musste ich lachen :D:D

      Das mit der Hochgeschwindigkeitsabstimmung hatte mir der Verkäufer erklärt. In den USA laufen die 35is demnach bis ca. 210km/h Vmax.
      Durch den Zusatz ist das Fahrzeug erst ab 250km/h gedrosselt.
      Zudem sei ein zusätzlicher Ölkühler verbaut.
    • Meine Fresse, meine Karre hat 150k Km auf der Uhr und die Sitze sehen aus wie neu 8|

      Das Auto oder vielmehr die Farben bzw. die Kombination selbiger ist wohl Geschmackssache... :wacko:

      when I go to sleep - bury me three feet deep
      I'm not half as death as they are - I'm not half as death as you

    • Erst mal Gratulation zu einem wunderschönen Auto! Die Sitze hast Du wieder super hinbekommen. Hast Du Dir selbiges für die Gurte vorgenommen? Die sehen nämlich auch recht übel aus..

    • Willkommen im Forum & viel Spaß mit dem Wagen!

      Zu den Sitzen kann ich leider nur sagen, dass die Aussage vom Verkäufer "er hätte den Wagen sehr gepflegt" nur ein Witz sein kann!
      Selbst der 07er e92 eines Freundes mit 300tkm sieht nicht so arg aus... ebenfalls beige Ausstattung...

      Dennoch viel Spaß beim Fahren!

    • ANZEIGE