Sachs Perfomance Kupplungskit - Empfehlenswert oder rausgeschmissenes Geld??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sachs Perfomance Kupplungskit - Empfehlenswert oder rausgeschmissenes Geld??

      Hallo!

      Bei meinem Touring steht demnächst ein Kupplungswechsel an... :thumbdown: Da die Leistung gesteigert wurde, habe ich mich auch bezüglich verstärkter Kupplungen informiert und bin auf die Teile von "Sachs Performance" gestoßen.
      Laut Beschreibung auf der Homepage ( sachsperformance.com/de/kupplu…pplungssatz-001243-999515 )wäre dieses Kupplungskit ideal für Fahrzeuge mit Chiptuning.

      Ich habe hier im Forum natürlich schon einige Threads zum Thema Kupplung gefunden aber das Sachs Performance Kupplungskit wird immer nur nebenbei erwähnt...

      Darum wollte ich hier nachfragen, ob es im Forum jemanden gibt, der das Performance-Kupplungskit mit organischen Belägen schon länger verbaut hat und vielleicht etwas über die Alltagstauglichkeit und Lebensdauer sagen kann?
      Lohnt es sich, bei einer Leistungssteigerung um ca. 70 nM in das Performance-Kupplungskit zu investieren, oder hält die serienmäßige Sachs-Kupplung dieses Leistungsplus auch locker aus?


      Schöne Grüße!
      A.J.

      ""
      E91 320d. Sparkling Graphite. Steinbauer Leistungssteigerung, Blackline-Rückleuchten, PP-Nieren, M-Lenkrad, M-Schaltknauf, M-Handbremshebel, M-Fußstütze, Edelstahlpedale, LED-Innenraumbeleuchtung, M193, Eibach Pro-Kit, PP-ESD, PP-Domstrebe, Performance-Bremsanlage.
    • Hallo!

      Hab einen 320d, Bj. 2007.

      E91 320d. Sparkling Graphite. Steinbauer Leistungssteigerung, Blackline-Rückleuchten, PP-Nieren, M-Lenkrad, M-Schaltknauf, M-Handbremshebel, M-Fußstütze, Edelstahlpedale, LED-Innenraumbeleuchtung, M193, Eibach Pro-Kit, PP-ESD, PP-Domstrebe, Performance-Bremsanlage.
    • DIe standard Kupplung kann die Leistung auch bei Tuning auf Basis von Serienmotorteilen noch übertragen.Wenn der Kupplungsbelag eine bestimmte Verschleißgrenze erreicht hat,würde
      diese auch mit standard Leistung rutschen.Ansonsten spricht nichts gegen eine Sachs Performance Kupplung,notwendig ist diese aber meiner Meinung nach nicht.

    • Ich würde auch die Serienkupplung fahren, sollte diese abgenutzt sein, würde ich wenn nur eine stärkere Druckplatte fahren wenn es den sein muss.
      Ich bin meinen 320d mit knapp 550NM gefahren und hatte keine Probleme.

      speed-concept.de DER Tuner in Baden-Württemberg inkl. Hauseigenem Leistungsprüfstand

      speed-concept auf Facebook mit Videos und Bildermaterial

      KEINE PN senden! Email an info@speed-concept.de
      Walnut Blasting und Getriebespülung im Raum Stuttgart (ZF ProTech+ Partner)
      Wagner-Tuning Dealer@Forumsrabatt
      Turbolader Upgrade- Überholung@Troublemaker Turbos Germany
    • Danke für eure Antworten!

      Also zusammenfassend kann man sagen: Eine neue Serienkupplung müsste mit der kleinen Leistungssteigerung problemlos zurechtkommen und ist auch im Alltag angenehmer zu fahren. Und die Performance-Kupplung macht eher Sinn, wenn man auf das sportliche Fahrgefühl steht...

      E91 320d. Sparkling Graphite. Steinbauer Leistungssteigerung, Blackline-Rückleuchten, PP-Nieren, M-Lenkrad, M-Schaltknauf, M-Handbremshebel, M-Fußstütze, Edelstahlpedale, LED-Innenraumbeleuchtung, M193, Eibach Pro-Kit, PP-ESD, PP-Domstrebe, Performance-Bremsanlage.
    • das "sportlichere Fahrgefühl" ist konstruktionsbedingt. Sportbremsbeläge sind ja auch bissiger als normale. Die organische Reibscheibe hat einfach mehr Grip auf ZMS und Druckplatte und deshalb einen kürzeren Schleifbereich. Damit kann man auch eher im vollen Drehmomentbereich die Kupplung "schnalzen" lassen, ohne dass diese nach dem Loslassen durchrutscht und verbrennt. Gibt Leute, die während des schnellen Schaltens auf dem Gaspedal draufbleiben...Die sollten dann aber auch das Kupplungsverzögerungsventil (CDV) ausbauen ;) .

      Habe in meinen anderen Fahrzeugen nur die verstärkte Sachs Performance Druckplatte verbaut. Der altersbedingte Verschleiß der Druckplattenfedern, die den Anpressdruck ermöglichen, wird dadurch weiter hinausgezögert und das bei nur minimal erhöhtem Pedaldruckgefühl. Somit hält auch eine Serienreibscheibe länger und auch mehr Drehmoment aus.

      So werde ich es beim BMW auch machen, wenn die Kupplung Mal fällig ist. Seit 90.000 km kommt sie auch mit 100 zusätzlicher NM bestens klar.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von G Astra ()

    • Einfach nicht soviel Drehmoment in unteren Drehzahlbereich programmieren lassen sondern eher ab 2500 bis 3000 U/min und im 5. und 6. Gang nicht im unteren Drehzahlbereich voll drauf latschen. Das dankt euch das ZMS und die Kupplung ;)

      Wenn schon davon gesprochen wird, wieviel Drehmoment man bei seinem Fahrzeug hatte, dann bitte auch mit Drehzahlangabe. Ich denke die knapp 550Nm werden nicht bei 2000 U/min angelegen haben :)

      Viele Grüße
      Chris

      Fiat Stilo 1.9 Multijet 16V 150PS/305Nm 180PS/380Nm
      | AP Gewindefahrwerk | Downpipe | Twinpass FMIC | Dual Friction Kupplung | AGT, Öl & LLT Display | AGR Kühler entfernt | Eigenbau-ESD | Domstrebe VA |

    • Hallo!

      Möchte mich nur kurz für eure Ratschläge und Tipps bedanken! Aber im Endeffekt haben Neugier und Unvernunft gesiegt und ich habe mir das Performance-Kit bestellt... :whistling:

      Dateien
      • SAM_0526-2.jpg

        (658,82 kB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      E91 320d. Sparkling Graphite. Steinbauer Leistungssteigerung, Blackline-Rückleuchten, PP-Nieren, M-Lenkrad, M-Schaltknauf, M-Handbremshebel, M-Fußstütze, Edelstahlpedale, LED-Innenraumbeleuchtung, M193, Eibach Pro-Kit, PP-ESD, PP-Domstrebe, Performance-Bremsanlage.
    • ANZEIGE