Kaufen oder lieber nicht?


  • Die Fahrzeuge, die ich ansehen würde, wären:
    Wertheim (E92/335d):
    https://suchen.mobile.de/fahrz…ion=parkItem&id=318170441



    Wiesbaden (E93/325d)
    https://suchen.mobile.de/fahrz…ion=parkItem&id=315589534



    Ansonsten habe ich noch folgende Fahrzeuge, diese würde ich aber erst im 2. Anlauf besichtigen aufgrund der Entfernung:

  • Dein Favorit, der 325d ist Klasse:
    +Weltklasse Motor (s. Signatur)
    +Unfallfrei
    +Automatik
    +Standheizung
    +Sehr jung (wohl einer der Letzten, die gebaut wurden)
    +Sehr guter Preis lt. mobile.de
    -Nachteile: Privatanbieter und 3 Halter, also UNBEDINGT vor dem Kauf Fahrzeugcheck machen bei TÜV, DEKRA, ADAC oder einem BMW Händler


    Der Weiße 330d? oder 325d mit Tuning ist nicht unfallfrei, 2 Jahre älter und teurer und verbraucht 0,5 l mehr, also hat vermutlich Allrad.


    Der Blaue 330d ist ggf. auch nicht unfallfrei und 3 Jahre älter und teurer - und die Farbkombination mögen nur wenige.

  • Ein Cabrio als Diesel?
    Bist du sicher?

    Klär mich auf :D

    Danke dir! Tatsächlich ist mir das fehlende Label "Unfallfrei" nicht aufgefallen. Ich habe direkt mal angefragt.

  • Wie gut ein Angebot ist, weiß man erst wenn man sich den Wagen live angeschaut hat.


    Bei privaten Verkäufern, die "wegen Familienzuwachs" schreiben, bin ich immer auf Mängel die man nicht sehen soll eingestellt.


    Muss natürlich nicht, aber gefühlt jeder 2. Verkauft deswegen.


    Nicht nur Gebrauchtwagencheck machen lassen, der ist eigentlich Pflicht. Zweite Person mitnehmen die Ahnung hat. Wenn der Wagen auf die Bühne geht, genauen Blick auf die Dämpfer und federn werfen. Cabrio ist halt doch recht solide, was die Dämpfer weniger lange durchhalten. Da ist dann schon mal bei 90k schluss wenns blöd läuft.


    Wenn möglich, Hard und Software zum auslesen besorgen.


    Verdeck mehrmals öffnen und schließen. Von innen und außen schauen ob alles sauber öffnet und schließt.

  • Die alten Euro5 E93 Diesel stinken schon ganz schön, wenn man nen Schwall Abgase voll in die Nase bekommt. Das kann beim Cabby im Stand bei Wind von hinten schon mal passieren - aber vermutlich sehr selten.

  • Der Klang ist nicht so wirklich geil. 6ender Diesel geht schon einigermaßen, aber nicht zu vergleichen mit einem 6ender Benziner.


    Auch die Laufleistung finde ich seltsam. Für einen Diesel sind die eigentlich zu wenig gelaufen, und Diesel nimmt man im Cabrio eigentlich wenn man sagt „ich will im Sommer ein Cabrio, aber aufs Jahr gesehen fahre ich 20tkm“. Die Laufleistung würde ich also prüfen und auch mal kritisch und direkt hinterfragen.

  • Der blaue von Autoscout finde ich etwas seltsam...die Bilder sind scheinbar von einem Bildschirm abfotografiert worden???
    Ansonsten muß der die teure Vollederausstattung haben (Armaturenbrett-Unterteil in Lederfarbe), was natürlich wieder top wäre. Das ist dann das "bessere" Leder.
    Auch ist die Beschreibung eher mau...

  • Danke euch allen!
    Der Zweite ist tatsächlich aus der Liste geflogen. War ein Unfallwagen. Bei dem Geld würde ich dann doch erwarten, dass sowas nicht vorhanden ist.


    Der Blaue von Autoscout ist tatsächlich etwas suspekt. Ich erhalte auch keine Antworten auf meine Anfragen. Vermutlich ist der bereits verkauft.

  • Auch unterschiedliche Felgen auf den Bildern usw. Seltsam.


    Warum willst du einen Diesel, wird das ein Daily mit 100km pro Tag?

  • Auch unterschiedliche Felgen auf den Bildern usw. Seltsam.


    Warum willst du einen Diesel, wird das ein Daily mit 100km pro Tag?

    Daily 100km nicht, aber es soll mein Daily für alles werden. Sei es in Urlaub oder auch nur zur Arbeit oder für sonstige Unternehmungen.


    Ich hatte vorher einen F10 520i und war sehr unzufrieden mit dem Leistungs-/Verbrauchsverhältnis, weshalb ich etwas abgeschreckt bin von Benzinern.
    Zumal ich viel in der Stadt unterwegs bin.


    Ich habe schlichtweg Angst zu viel Geld für den Tank auszugeben seitdem ich den 5er hatte.

  • Urlaub ist natürlich begrenzt durch den Kofferraum. Aber geht schon, wir waren zu viert (zwei Erwachsene, zwei Kinder) knapp 2 Wochen im Urlaub mit unserem E93.
    Ein F10 520i ist natürlich zum Scheitern verurteilt. Kaum Drehmoment, viel Gewicht. Was hat der verbraucht im Schnitt, über 10?

  • Urlaub ist natürlich begrenzt durch den Kofferraum. Aber geht schon, wir waren zu viert (zwei Erwachsene, zwei Kinder) knapp 2 Wochen im Urlaub mit unserem E93.
    Ein F10 520i ist natürlich zum Scheitern verurteilt. Kaum Drehmoment, viel Gewicht. Was hat der verbraucht im Schnitt, über 10?

    Im Stadtverkehr gut und gerne zwischen 11-12. Wenn ich den in der Stadt "gedrückt" habe (so gut er eben hergegeben hat) war ich ganz schnell bei 14 Litern.


    Hab nun noch einen gefunden, der mich ansprechen würde:
    https://suchen.mobile.de/fahrz…ion=parkItem&id=318170441