• Guten Tag in die Runde,


    Ich wollte meinen E91 - N52b25 auf LPG umrüsten & habe bereits diverse Foren durchgearbeitet.

    Bin dabei vor allem auf die Prince und Vialle Anlagen gestoßen.

    Die meisten Beiträge zum Thema LPG sind allerdings schon n paar Tage älter ;)


    Gibt es vielleicht den einen oder anderen, der in den letzten 1-2 Jahren seinen Wagen umgerüstet hat und seine Erfahrung mit der entsprechenden Anlage berichten könnte.


    Vielleicht kennt ihr auch einen guten Umrüster, den ihr empfehlen könnt :)


    Komme aus Bremen, habe allerdings auch kein Problem damit 300km zu fahren.

    Hatte bisher Fa. „Becker“ aus Herne ins Visier genommen.


    Lieben Dank schon mal im Voraus und beste Grüße aus Bremen

  • Prins ist fast das einzige, was man (bei BMW) ohne Kompromisse verbauen kann.

    Wenn der Anbieter in Bremen damit Erfahrung hat, wirst du (technisch) auch zufrieden sein.

    Never attribute to malice that which is adequately explained by stupidity.

  • Nach anfänglichen Problemen fahre ich jetzt gut 2000 Kilometer ohne Probleme mit der Prins. Verbrauch liegt bei ca. 10 Liter, was ich ok finde. Im Fahrbetrieb völlig unauffällig, auch das Umschalten von Benzin auf Gas erfolgt so, dass man nichts merkt.

    Kurzum, eine "noch" preiswerte Alternative zum teurern Superbenzin.

  • Gestern in Falkensee getankt, der Liter 1,03 Euro. Ein Stück weiter eine Total-Tankstelle mit 1,15 Euro. In Berlin Heerstraße 1,10 Euro.

  • Joo, bei 3-4x tanken im Monat summiert sich das. Nicht zu vergessen das Grinsen an der Kasse nach dem Volltanken......gg

  • Gebe mal eine kurze erste Rückmeldung


    Auto letzte Woche abgeholt & ersten 200km drauf

    Bisher echt top, keine Probleme

    Schaltet bei warmen Wetter auch schnell um (800m)

    Beim fahren kein spürbarer Unterschied, außer jetzt mit einem größeren Lächeln


    Verbrauch kann ich noch nichts zu sagen

  • Herzlichen Glückwunsch zu deiner Entscheidung. Noch ein kleiner Tipp von mir: fahre den Tank nie richtig leer. Es kann sein, dass dann die Elektronik durcheinander gerät und deine MKL angeht. So war es bei mir, als ich herausbekommen wollte, wie weit ich mit einer Füllung komme.

    Als der Tank leer war, fing die Anlage an zu piepsen und schaltete auf Benzin um. Ich machte dann den Fehler, sie nochmal einzuschalten um den letzten Rest Gas auch noch rauszuholen.

    Ich komme übrigens mit meinem 50 Liter Tank ca. 440km weit, tanke aber ab 350km nach wenn ich ne Tanke sehe.

  • Beim e90 geht ein 85 Liter brutto Tank quer hinter die Rücksitzbank. ich hoffe diese Größe hat Dir dein Umrüster auch eingebaut... Das sind dann ca. 67 Liter netto und ca. 600 km reichweite. Gerade Gaser sind ja oft vielfahrer-

  • Ja genau der ist drin.

    Bin jetzt 280km gefahren und 2 Striche von 5 noch da bei der Tankanzeige 🤔 aber die soll ja auch nicht so genau sein


    Abwarten…

  • Ja klasse! Tankanzeige ist ein Schätzeisen. Besser man fährt nach Km Zähler und verbrauch. das klappt tip top.

    Du scheinst noch ein GAs Neuling zu sein - da wird man die wenigen speziellen Dinge noch lernen.... 8)

    Die billigen LPg preise kennst Du ja schon....

  • Kurzes Update zu meinem Verbrauch:

    300 Km gefahren und ziemlich genau 36 Liter getankt, bei einem Gaspreis von 91 Cent.

    (Und nicht im Schongang gefahren, anmerke)