Beiträge von djfurbydavos

    Eben, den gibts im E9x. Sein Nachfolgermotor ist nun ja eben dieser aufgeladene Vierzylinder mit seinen mehreren Leistungsstufen.


    Ich hatte den N53B30 nur als Beispiel angeführt, dass BMW ähnlich VW-Konzern immer mehr auf gleiche Hardware/andere Software setzt.


    Weiß trotzdem irgend jemand ob es einen Hardwareunterschied in den Leistungsstufen 184 PS und 245 PS gibt???


    Freu mich über jede Antwort zu dem Thema :thumbsup:

    Hallo Leute,


    heute mal eine Frage an die Insider und Technik-Freaks unter Euch.


    Es gibt nun ja in einigen Modellen den neuen N20B20 bzw. in mehreren Ausbaustufen zwischen 184, 218 und 245 PS.


    Meine Frage ist recht simpel: unterscheiden sich diese Versionen in irgendeiner Weise oder ist die "Drosselung" rein Softwaretechnisch erfolgt. Wenn man sich die völlig linearen/künstlichen Drehmoment- und PS-Diagramme anguckt, würde ich vermuten, da ist viel Software im Spiel.


    Ein ähnliches Beispiel ist ja der aktuelle 3.0l DI mit 218 und 272 PS, der sich "wenigstens" durch ein anderes Ansaugrohr unterscheidet...


    Ggf. weiß einer von Euch ja sogar, ob sich sonstige Fahrzeugkomponenten bei den unterschiedlichen Ausbaustufen ändern (Bremsanlage, Getriebe).



    Freue mich auf die Diskussion! :thumbsup:


    MfG
    Furby

    Schön, dass ihr nur über das Wort "verbastelt" herfallt.


    Da es ja ein Privatverkauf sein soll, ist meine Meinung (wenn er nicht einen Verrückten findet, der das Tiefergelegte und die Riesenfelgen gut findet), dass


    jeder vernunftbegabte Käufer (ob Händler oder Privat) ein tiefer gelegtes Fahrzeug für schlechter bewerten wird als ein Fahrzeug mit Serienzustand.


    Ich sehe weiterhin 11.000 € + 1000 € für die 19 Zöller (wenn separat verkauft) - ihr mehrheitlich ja auch.



    Das man 13.000 € VB oder mehr ansetzen kann in Mobile, das steht außer Frage.

    Also 325i und 330i ist der Unterschied - gerade ab EZ 2009 - nicht so groß, da es sich bei beiden um einen 3L Sauger handelt.


    325i kannst Du später auch bei Bedarf auf 272 PS freischalten lassen. Dies bitte einfach nur bedenken.


    Grundsätzlich würde ich aber immer mit mehr PS/kg kaufen als das letzte Auto :rolleyes: Von daher in Deinem Fall 335i.


    Und wenn Du jetzt immer noch unsicher bist - frag ne Frau und sei ihr hörig :rolleyes:

    Hi Leute!


    Hatte ja schon im Winterreifen-Thread geschrieben, seit meinem Wechsel auf non RFT Semperit (übrigens Preis-Leistungs-Testsieger in allen Tests!) in derselben Größe von 205/55/16 ist mein Auto kaum noch fahrbar :-)


    Dauer DSC Spielerei - und hierfür gibt es wirklich ein Update? Da frag ich wirklich mal beim Freundlichen...


    Danke für den Tipp!


    Grüße


    Furby

    325i DI Touring Schalter 16" 205er


    BMW:
    Innerorts in l/100 km 9,9
    Außerorts in l/100 km 5,8
    Kombiniert in l/100 km 7,3


    Tatsächlich mit ordentlich Vollgas beim Beschleunigen und ansonsten immer höchstmöglichen Gang sowie max. 160 km/h auf der Bahn:
    Innerorts in l/100 km 11,0
    Außerorts in l/100 km 6,5
    Kombiniert in l/100 km 8,8


    Ohne Vollgas-Beschleunigungsorgien wärens wahrscheinlich sogar unter 8 l ... 7,3 ist natürlich unschaffbar 8o

    Hallo Leute,


    habe mich nach Durchforsten mehrerer Testberichte für den Semperit Speed Grip 2 in 205/55 R16 H entschieden (95 € / Reifen im September).


    Fahre ihn nun schon 2 Wochen und bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht. Zunächst mal hatte ich mir vom Wechsel RFT (Sommerreifen) auf non-RFT deutlich mehr versprochen. Der Winterreifen ist jedoch lauter als mein alter Sommerreifen und fährt sich deutlich schwammiger (mag an den weichen Reifenflanken liegen). Im Gegenzug ist er etwas komfortabler. Verbrauchsunterschied zwischen den alten Sommerreifen und den neuen Winterreifen beträgt 0,0 (das kann jetzt positiv sein für den Semperit, den normalerweise brauchen Winterreifen doch etwas mehr...).


    Was mich richtig stört, ist dass er die Leistung des 325 nicht mehr auf die Straße bringen kann. Ständig geht bei gleicher Fahrweise das DSC an... X(


    Also Fazit:


    1. Semperit Speed Grip erfüllt nicht ganz meine in ihn gesetzten Erwartungen


    2. Wechsel von RFT auf non-RFT erfüllt in keinster Weise meine Erwartungen (nach dem was man hier im Forum so gelesen hat).



    Grüße


    Furby

    Hi Leute!


    Hab E91 325i 3,0L Maschine und fahr immer dieselbe Strecke 50 % Stadt und 50 % AB. Reifen sind noch 205/55/16...


    Verbrauch liegt konstant bei 8,6 l / 100 km Super Plus. BC Wert = realer Wert von der Tanke (checke ich jedes mal).


    LG


    Furby

    Moin Leute,


    ohne dass ich was konstruktiv dazu beitragen kann, aber bei mir knackts auch gewaltig vorne links. Ist ein 11/2007er 325i mit 30000 km und SERIENFAHRWERK. :sleeping:


    Leider ist das sehr unregelmäßig und kaum reproduzierbar... werd damit aber auch mal beim Freundlichen vorstellig werden (Premium Selection).


    Ist ja schlimmer als bei meinem alten Opel die Knarzerei :P


    Gruß
    Furby