EisDave's eisiger Performance-E91 -- 320d goes 330d (N57)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gefällt mir richtig gut Dave! Ein richtiges Sahnestück! :thumbup:

      ""
    • OK cool ;) Es wäre definitiv mal an der Zeit für ein Shooting mit deinem Wagen, schon krass wiw lange du den Wagen schon hast und was du schon alles damit gemacht hast :thumbup:
      Sag mal seh ich das richtig, hast du Holzboden in der Garage??

    • pirate-ratz schrieb:

      Gefällt mir richtig gut Dave! Ein richtiges Sahnestück! :thumbup:
      Danke :)

      jl1206 schrieb:

      OK cool ;) Es wäre definitiv mal an der Zeit für ein Shooting mit deinem Wagen, schon krass wiw lange du den Wagen schon hast und was du schon alles damit gemacht hast :thumbup:
      Sag mal seh ich das richtig, hast du Holzboden in der Garage??
      Ja wird mal wieder Zeit für gute Fotos ;)
      Klar Holzboden, nee Quatsch es ist PVC ;)
    • corv schrieb:

      Fein Dave, gefällt mir :)

      Mit dem Tacho wäre ja auch mal ne Überlegung wert :D
      wenn wir deinen ESD machen, bringste noch etwas mehr Geld mit und es wird gemacht ;)
    • schöner Umbau, ein 30d ist der einzig wahre Motor, deswegen ist er bei mir im 1er :)
      an die Leistung gewöhnt man sich schnell in "Serie", bin schon bei Stage 2+ - Wagner LLK 335d und Upgrade Turbo - 325ps/645nm

      freut mich das ihr es in Eigenregie hinbekommen habt :thumbsup:

      Tacho umlöten? Alcantara/ Sattlerarbeiten? iDrive Reparatur? PN
    • oktavius schrieb:

      schöner Umbau, ein 30d ist der einzig wahre Motor, deswegen ist er bei mir im 1er :)
      an die Leistung gewöhnt man sich schnell in "Serie", bin schon bei Stage 2+ - Wagner LLK 335d und Upgrade Turbo - 325ps/645nm

      freut mich das ihr es in Eigenregie hinbekommen habt :thumbsup:
      Stimmt toller Motor. Leistung reicht mir aber aus, klar will man immer mehr. Aber ich fahre nicht zu oft mit dem Auto, nur alle zwei Wochen richtig Langstrecke, sonst fahre ich meinen E-Smart der untenrum einfach so sahnig ist :love: Aber der 330d hat mir genug Leistung, nervig ist nur VMax :whistling:

      In Eigenregie sowas hinzubekommen ist zwar nicht leicht, aber mit etwas (mehr :D ) Schraub- und BMW-Erfahrung in Sachen Software und Hardware durchaus machbar.
    • Kurzer Zwischenstand, optisch hat sich nichts getan am E91, allerdings habe ich neue Spurstangen verbaut, neue Bremsscheiben und Bremsbeläge sind auch dazugekommen. Beim Umbau der Spurstangen ist aufgefallen, dass die inneren Reifenflanken ringsrum gerissen sind. Scheinbar ein klassisches Dunlopproblem, da man hier im Forum ja auch bereits davon gelesen hat. Auch der Polo meiner Freundin hatte die Risse, aber an der Außenflanke. Laut Reifenhänger soll das wohl immer die stärker belastete Flanke sein und ein klassisches Dunlop/Goodyear-Problem, bei Sommerreifen. Daher musste ich kurzfristig auf Michelin Pilot Supersport umsteigen, was soll ich sagen viel komfortabler, viel mehr Traktion und Kurfengrip und vor allem bei Nässe ist er besser als der doch betagte Dunlop SP SportMaxx.

      Bremsentechnisch hängen unter der Perfromance Anlage jetzt die Tarox F2000 Scheiben, die hinten leider nicht gepasst haben, da der Bremstopf zu hoch war, jedoch bekomme ich hier kostenfrei Sonderanfertigungen (Danke an den super Service on AT RS). Leider Scheinen die Ferodo DS2500 Beläge etwas zu klein zu sein und wackeln daher im Sattel, weswegn ich schlagende Geräusche habe. AT RS bereits in Kontakt mit Ferodo ist ich hoffe hier auf eine schnelle Lösung, da das bei mitfahrern bei 180 km/h doch für Angst sorgen kann und beim rangieren die Nachbarn weckt...

      Dateien
    • EisDave schrieb:

      Kurzer Zwischenstand, optisch hat sich nichts getan am E91, allerdings habe ich neue Spurstangen verbaut, neue Bremsscheiben und Bremsbeläge sind auch dazugekommen. Beim Umbau der Spurstangen ist aufgefallen, dass die inneren Reifenflanken ringsrum gerissen sind. Scheinbar ein klassisches Dunlopproblem, da man hier im Forum ja auch bereits davon gelesen hat. Auch der Polo meiner Freundin hatte die Risse, aber an der Außenflanke. Laut Reifenhänger soll das wohl immer die stärker belastete Flanke sein und ein klassisches Dunlop/Goodyear-Problem, bei Sommerreifen. Daher musste ich kurzfristig auf Michelin Pilot Supersport umsteigen, was soll ich sagen viel komfortabler, viel mehr Traktion und Kurfengrip und vor allem bei Nässe ist er besser als der doch betagte Dunlop SP SportMaxx.

      Bremsentechnisch hängen unter der Perfromance Anlage jetzt die Tarox F2000 Scheiben, die hinten leider nicht gepasst haben, da der Bremstopf zu hoch war, jedoch bekomme ich hier kostenfrei Sonderanfertigungen (Danke an den super Service on AT RS). Leider Scheinen die Ferodo DS2500 Beläge etwas zu klein zu sein und wackeln daher im Sattel, weswegn ich schlagende Geräusche habe. AT RS bereits in Kontakt mit Ferodo ist ich hoffe hier auf eine schnelle Lösung, da das bei mitfahrern bei 180 km/h doch für Angst sorgen kann und beim rangieren die Nachbarn weckt...

      Hey,

      das mit den Reifen kenne ich ja leider auch. Hatte mich damals mit Hilfe von BMW direkt an Dunlop gewant - Nach langem hin und her dann doch die Kulanzregelung.
      Also wenn du Zeit hast, dann versuche es. Es gab immerhin 50% zurück. Gerechnet vom OEM Preis.

      Bzgl. der Bremsen, eher der Bremsbeläge.. da kann ich auch in Lied von singen. Ich fahre ja die OEM 335er Bremse samt Stahlflex.. kurz nach der Einbremsphase hatte ich auch das klacken beim rangieren.
      Nervt mich auch, habe bisher noch keine passende Lösung gefunden. Beläge sind noch nicht gewechselt. Bremsleistung nach wie vor Top !

      Gute Fahrt
      :auto: E36 :auto:
      ALT:
      :auto: E91 :auto:
      :auto: E46 :auto:

    • baumeister17 schrieb:

      EisDave schrieb:

      Kurzer Zwischenstand, optisch hat sich nichts getan am E91, allerdings habe ich neue Spurstangen verbaut, neue Bremsscheiben und Bremsbeläge sind auch dazugekommen. Beim Umbau der Spurstangen ist aufgefallen, dass die inneren Reifenflanken ringsrum gerissen sind. Scheinbar ein klassisches Dunlopproblem, da man hier im Forum ja auch bereits davon gelesen hat. Auch der Polo meiner Freundin hatte die Risse, aber an der Außenflanke. Laut Reifenhänger soll das wohl immer die stärker belastete Flanke sein und ein klassisches Dunlop/Goodyear-Problem, bei Sommerreifen. Daher musste ich kurzfristig auf Michelin Pilot Supersport umsteigen, was soll ich sagen viel komfortabler, viel mehr Traktion und Kurfengrip und vor allem bei Nässe ist er besser als der doch betagte Dunlop SP SportMaxx.

      Bremsentechnisch hängen unter der Perfromance Anlage jetzt die Tarox F2000 Scheiben, die hinten leider nicht gepasst haben, da der Bremstopf zu hoch war, jedoch bekomme ich hier kostenfrei Sonderanfertigungen (Danke an den super Service on AT RS). Leider Scheinen die Ferodo DS2500 Beläge etwas zu klein zu sein und wackeln daher im Sattel, weswegn ich schlagende Geräusche habe. AT RS bereits in Kontakt mit Ferodo ist ich hoffe hier auf eine schnelle Lösung, da das bei mitfahrern bei 180 km/h doch für Angst sorgen kann und beim rangieren die Nachbarn weckt...

      Hey,

      das mit den Reifen kenne ich ja leider auch. Hatte mich damals mit Hilfe von BMW direkt an Dunlop gewant - Nach langem hin und her dann doch die Kulanzregelung.
      Also wenn du Zeit hast, dann versuche es. Es gab immerhin 50% zurück. Gerechnet vom OEM Preis.

      Bzgl. der Bremsen, eher der Bremsbeläge.. da kann ich auch in Lied von singen. Ich fahre ja die OEM 335er Bremse samt Stahlflex.. kurz nach der Einbremsphase hatte ich auch das klacken beim rangieren.
      Nervt mich auch, habe bisher noch keine passende Lösung gefunden. Beläge sind noch nicht gewechselt. Bremsleistung nach wie vor Top !

      Gute Fahrt

      Bremsleistung ist super, gut wenn ich noch einen habe mit ähnlichen Problemen, es war schon bei der Montage aufgefallen, dass die DS2500 sehr viel leichter montieren ließen als die alten rausgingen. Wenn hier was rauskommt melde ich mich mal bei dir, fak ist bei mir ist es so laut, dass es am Ende eines 700 m Häuserblockes noch sehr laut zu hören ist und eben auch deutlich wahrnehmbar auf der Autobahn, wenn man lange nicht gebremst hat und die Beläge wieder "runtergerutscht" sind. Bremsleistung ist gerade mit den F2000 sehr gut und das obwohl die Hinterachse noch komplett alt ist.

      Reifen, wie alt waren deine Reifen, ich habe die bei mir liegen und hatte die damals über einen freien Händler gekauft (guter Bekannter von mir). Meine sind halt 2013 montiert und DOT4212, daher denke ich, dass ich nichts erwarten kann. Wenn du jetzt aber sagst das bringt was versuche ich es doch. Hatte schon mit Dunlop geschrieben, die meinten allerdings das müsse über den Händler passieren wo ich die gekauft habe. Ich will dem aber jetzt auch keine sinnlose Arbeit aufhalsen.
    • bei mir waren die Dunlops alle 4 von innen gebrochen... quasi extra fies. Hatten alle noch 6mm Profil und dürften mittlerweile geschreddert sein...

    • ANZEIGE