Avus MB4 19 Zoll auf E93

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Avus MB4 19 Zoll auf E93

      Hallo zusammen,

      ich suche seit einiger Zeit Felgen und Reifen für meinen E93 325d BJ 2008 VfL mit Standardfahrwerk. Momentan bin ich bei den Avus MB4 19 Zoll stehen geblieben.

      8,5 x 19 ET 35 vorne
      9,5 x 19 ET 37 hinten

      Jetzt hab ich in den Gutachten hier die Größe der Reifen gefunden:

      Vorne: 225/35 R19 und 235/35 R19
      Hinten: 255/30 R19 und 265/30 R19

      Die erste Kombination ist standard? Darf ich aber auch ohne Probleme und Einzelabnahne die zweite Kombination fahren?

      Mir gefällt das nicht, wenn der Reifen so gezogen wird..geradeaus von der Felge hoch finde ich besser, drum meine Sorgen zu den breiteren Reifen.

      Was würdet ihr mir empfehlen?
      Hat auch noch jemand Meinungen und Erfahrungen über die Avus MB4? Man findet nicht sonderlich viel darüber im Internet.

      Im Anhang die zwei Gutachten.

      Vielen Dank und Grüße

      ""
      Dateien
    • Du musst doch sowieso die Felgen abnehmen lassen, da es Zubehörfelgen sind. Insofern ist das völlig egal... 235/265 sieht bei 8,5 und 9,5 trotzdem schon leicht gestretcht aus. Im Moment hab ich diese Reifendimensionen auf der 8er und 9er (19er) Felge, und da geht der Reifen fast senkrecht hoch. Im Sommer fahre ich die gleiche Reifendimension auf 8,5 und 10, und da zieht sich der Reifen im Vergleich so stark, dass es aussieht als ob viel mehr Platz im Radhaus wäre.

    • Neu

      Die Felgen sind für den Preis echt super. Bei einer hatte ich einen kleinen Transportschaden vom Versand, dass hat durch den Zwischenhändler in Deutshcland echt ewig gedauert bin ich eine Ersatzfelge bekommen habe, aber letzendlich hat es Anstandslos funktioniert.

      Fahren kannst du wie im Gutachten erwähnt beide Reifenkombinationen. Passen tut das auch. Ich fahre auf einem E92 LCI mit bekanntermaßen etwas weniger Platz in den Radhäusern die 225/255 Kombination mit jeweils noch 5 und 10mm Spurplatten. Alles eingetragen vom TÜV ohne Kanten umzulegen oder sonst was an der Karosserie zu verändern.

    • ANZEIGE