Beiträge von RudeBoy

    Hab auch Koni mit H&R drin und es sieht optisch gut aus (nicht zu tief, komme mit Lippe an der Front noch über diese 30er-Zonen Huckel) und fährt sich gut solange die Straße nicht völlig zerbombt ist.

    Hätte aber auch längst ein Gewinde drin wenn das in Hessen nicht so ein Uffi wäre... hab das seit Jahren so eingetragen mit Sommer/Winter-Sonderrädern. Keine Lust auf erneute Begutachtungsorgien.

    Wenn der abgesteckt ist fährt dein Auto über die Drosselklappe statt über die Valvetronic. Er sollte jetzt eigentlich schlechter laufen, oder sagen wir so, er sollte zumindest weniger Leistung haben. Kaputt ist dann ggf. der Sensor selbst (nennt sich eigentlich Exzenterwellensensor), die Exzenterwelle der Valvetronic, oder der Stellmotor. Eine dieser Komponenten eben. Der Stellmotor würde aber im Fehlerspeicher stehen.


    Vielleicht ist auch die Welle eingelaufen, das passiert beim N52 zwar selten (ist eher ein N55-Problem), kann aber vorkommen. Vielleicht hat es aber auch gar nichts mit der VVT zu tun, sondern damit daß irgendwo in deinem Motor jetzt ein Stück DISA rumfliegt... :know:

    Bei dem Motor ist Ölverlust von innen nach außen, also Öl welches z.B. durch die Ventildeckeldichtung oder Ölfiltergehäusedichtung drückt schon "normal", das muss man aber trotzdem beheben, ist aber auch kein großer Akt.

    Denke dass würden die dann schon selbst gemacht haben weil der Aufwand nicht hoch ist.


    Verliert der Motor allerdings Öl nach innen hin, also schluckt er Öl, dann kann es an allem Möglichen liegen, von teuer bis günstig (z.B. bei falschem Öl welches verwendet wurde).


    Der Preis ist aber mMn zu hoch, der hat kein M-Paket, nicht einmal Ledersitze - das einzige Argument wäre die Lackfarbe und der recht niedrige Kilometerstand, wobei das bei diesen Motoren quasi egal ist - außerdem bedeutet es auch dass die Kiste lang rumstand, was auch nicht unbedingt so gut ist.

    Habe die DISA ausgetauscht, allerdings ist der Fehler immer noch da… jemand einen weiteren Vorschlag? Muss man diese eventuell anlernen ?

    Es gibt zwei DISAS. Hast du beide ausgebaut und geprüft? Das fehlende Teil fliegt jetzt irgendwo in deinem Ansaugtrakt oder Motor rum...

    Ist- und Soll der Nockenwelle stimmen halt gar nicht überein. Einlass-Magnetventil defekt, würde ich sagen. Ich weiß, es ist zwar bereits ein neues verbaut aber war es eins von BMW oder war es eins was bei BMW gekauft wurde, aber von einem Aftermarket-Hersteller (z.B. Sidat oder so)?


    Du kannst das auch in *NPA separat ansteuern und schauen was er macht. Fehler löschen, ggf. Adaption VANOS löschen, mal fahren und gucken wie es aussieht.

    Ok, das ist dann aber auch kein Ruckeln im Kaltstart sondern ein anderes Problem. Ausgehen sollte der nie, schon gar nicht während der Fahrt. Aber prüf erst mal die DISAs.