Beiträge von Patty

    Nee so ein Projekt brauche ich nicht:D Der Wagen muss grundsätzlich laufen und bekommt dann lediglich alle Flüssigkeiten und vielleicht Pleuellager neu.

    Ich halte die Augen Mal auf. E90, N52B30, Handschaltung, kein Xenon, kein Schiebedach, kein Navi, keine Aktivlenkung... Mehr will ich doch gar nicht^^

    Klingt völlig Banane, stimmt schon.

    In der Anzeige steht (inzwischen) "abgemeldet".

    Oder ich hab die falsche erwischt, glaube ich aber fast nicht.

    https://www.ebay-kleinanzeigen…i-e90/1872626536-216-9245

    Richtige Anzeige und du hast Recht, plötzlich steht da abgemeldet=O Als da noch angemeldet stand, habe ich das genau so wie Christian interpretiert.

    Damit ist die ganze Geschichte sowieso durch, das Teil scheint ja eine aufgegebene Baustelle.

    Also der Verkäufer bietet den für einen Freund an, der bedingt durch Hausbau keine Zeit für den Verkauf hat. Der Wagen hat volle "Historie und Papiere". Angeblich jagd man da seit 90.000km ein Klackern irgendwo im Motor, das sich aber weder auf Kompression, noch auf Leistung, Drehmoment oder Fahrkomfort auswirkt. Im Zuge dessen wurden diese ganzen Teile getauscht, gebracht hat es wohl nichts:/

    Danke, ganz heißer Tipp! Das ist es bei mir nämlich. Oberes Masseband links ist durch. Und da das obere Masseband rechts nicht durch ein unteres Masseband gekontert wird, ist nichts mehr mit Radio. Bestelle jetzt links oben neu und rüste rechts unten nach, dann ist alles wieder, wie es sich gehört.

    Vom Kabelbaum an der Heckklappe lasse ich damit erneut, solange ich kann die Finger:juhu:

    Hallo Leute:)

    Der Winter nähert sich und möglicherweise (!) ergibt sich bei mir ein neues Ringtool Projekt. Als Basis würde mich seit einiger Zeit extrem ein E90 mit N52B30 reizen. Letzter mit Saugrohr, ohne Injektoren, HDP usw., die Basis und alle Tricks kenne ich ja schon vom E91. Der würde sich fast von selbst bauen^^


    Was kann man für so einen kargen E90 hinlegen? Keinerlei Ausstattung, 200.000km um den Dreh. HU/AU neu.


    Edit: achja... Der will übrigens 5500€ VHB.


    Danke!

    Wenn es die Niederdruckseite ist: Durchmesser messen und Meterware kaufen. Ist dann halt kein gebogener Forenschlauch, aber wenn du den Weg ja sowieso ändern willst... Geht das ja vielleicht auch.

    Ich habe jetzt mal eine Preisanfrage bei Leebmann rausgehauen, mal schauen. Drittanbieter scheinen für den Schwingungstilger beim N57D30 sehr überschaubar zu sein. Der o.g. Corteco 80001418 scheint auch eher das Einhorn zu sein. Kostet ebenfalls über 500€ und ist kaum irgendwo lieferbar. In UK findet man noch sowas hier

    https://www.ebay.de/itm/143872…7338f1:g:0i0AAOSw8GZfymG2 (Affiliate-Link)

    nach dem BREXIT ist das jetzt aber auch preislich uninteressanter geworden.


    Zu der Wechselarbeit an sich müsst ihr mir gerade nochmal helfen: Klappt der Schraubendrehertrick nur beim Automatikgetriebe, oder immer? Wo wird der Schraubendreher angesetzt?


    edit: Originalteil bei Leebmann 470€:|

    Eieiei... der Brutzler vom Hinterhof:D


    Es gibt doch als Universalverbinder diese Tulpen mit Federschrauben zum Aufschweißen. Sowas wie jetzt, nur in neu. Was ist da jetzt nicht weiß: Haben beide Rohrenden eine Wulst? Wenn ja, gibt es von HJS auch diese zweiteiligen Auspuffverbinder zum drüberstülpen. Falls es da jetzt nur an Anpressdruck mangelt. Sieht das eigentlich nur nach Öl aus, oder ist das Öl, das da auf der Verbindung steht?