ETON Lautsprecher-Satz B100T an Standard Audio/passiv ohne Weiche betreiben?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ETON Lautsprecher-Satz B100T an Standard Audio/passiv ohne Weiche betreiben?

      Hallo,

      mein "neues" E93 Cabrio hat leider nur Standard Audio.

      Meine Ansprüche sind hier nicht besonders hoch. Ich mag einen schönen Klang, muss aber nicht "laut" sein.

      Bei meinem E90, auch mit Standard Audio, hab ich vor Jahren ein einfaches Upgrade der Lautsprecher auf Audio Systems gemacht, das reicht mir. Auch wenn es nicht ganz pegelfest ist.

      Für den E93 habe ich mir den ETON B100T Satz (Mitteltöner, Hochtöner) besorgt. Liegt schon seit Wochen hier. ETON empfiehlt bei Passiv Betrieb die Weiche B100XHP um die Lautsprecher von den Tieftönern abzutrennen. Leider ist die nicht lieferbar (erst hieß es Mitte Juni, jetzt Anfang Juli,....).

      Anscheinend wird die Weiche gerade technisch überarbeitet, weil sie in manchen Modellen bei höheren Pegeln ein Knacken erzeugte. Deshalb will ich auch keinen Altbestand erwerben.

      Hat jemand mal den ETON Lautsprechersatz am Standard Audio ohne Weiche verbaut? Funktioniert das, wenn man sich auf mittlere Lautstärken beschränkt? Kommt dann bei den serienmäßigen Tieftönern auch noch was an? Mich interessieren hier vor allem praktische Erfahrungen von jemanden der das mal so verbaut hat. Dass es theoretisch Murks ist, Mehrwegesysteme ohne Frequenzweiche an den Breitbandausgang eines Verstärkers anzuschließen , weiß ich natürlich. Bei meinem E90 funktioniert das aber mit den Audio Systems Lautsprechern für mich ausreichend gut.

      Grüße
      Marcus

      ""
    • Servus.

      Verbau die nur mit Weiche, gerade im Cabrio.
      Ohne spielen die kleinen 10er Mitteltöner bis unten durch. Dadurch zerstörst du diese thermisch da die nicht genug gekühlt werden können.

    • Ich hab die auch gehabt - mit Weiche in der Limo.
      War froh als ich sie wieder verkauft hab.
      Habe mir als Ersatz die Hifi-Hochtöner + die Individual Mitteltöner geholt. Das hat deutlich mehr Klang gebracht.
      Und am meisten haben die Hochtöner den Klang positiv beeinflusst. Die Eton bringen da nicht viel, wohl auch weil sie da einfach ungünstig sitzen.

      Grus Christian

      320i LCI mit M-Paket - Alltags Reiselimousine :thumbsup:

      Scirocco 2 16V - Spaßfahrzeug :thumbup: (derzeit in Restauration)
    • Christian_scirocco2 schrieb:

      Ich hab die auch gehabt - mit Weiche in der Limo.
      War froh als ich sie wieder verkauft hab.
      Habe mir als Ersatz die Hifi-Hochtöner + die Individual Mitteltöner geholt. Das hat deutlich mehr Klang gebracht.
      Und am meisten haben die Hochtöner den Klang positiv beeinflusst. Die Eton bringen da nicht viel, wohl auch weil sie da einfach ungünstig sitzen.

      Grus Christian
      Also ich finde den Eton Hochtöner viel besser als den HiFi. Beim Mitteltöner kann man sich streiten, da siegt aber auch der Eton beim Endpegel.

      Aber alles eine Frage der Einstellung 8)
    • Den Kombilautsprecher von Eton oder gab es den Hochtöner auch einzeln? Die Eton Kombilautsprecher bringen schon was, aber der Hochtöner in den Türen bringt den Klang auf Ohrhöhe und wirkt dadurch deutlich klarer. Empfinde ich zumindest so.

      320i LCI mit M-Paket - Alltags Reiselimousine :thumbsup:

      Scirocco 2 16V - Spaßfahrzeug :thumbup: (derzeit in Restauration)
    • Christian_scirocco2 schrieb:

      Den Kombilautsprecher von Eton oder gab es den Hochtöner auch einzeln?
      Hallo,

      Von Eton gibt es sowohl kombinierte Lautsprecher, bei denen der Hochtöner im Mitteltöner verbaut ist als auch getrennte Systeme, bei denen der HT in die Spiegeldreiecke verbaut wird (man braucht dann halt beim E90 die Fensterinnenrahmen oder beim E92/E93 die kleinen Spiegeldreiecke).

      Ich habe natürlich letztere Version mit den separaten Hochtönern gekauft. Die haben einen ganz guten Ruf. Was bei Eton im Satz nicht dabei ist, ist eine Weiche für den Passivbetrieb, die Mittel und HT vom Bass trennt. Der HT ist ober eine kleine Kabelweiche getrennt. Die kann man dazukaufen die B100XHP zum trennen der Lautsprecher vom Bass ist wie geschrieben derzeit nicht lieferbar, weil sie wohl technisch überarbeitet wird. Die bisherige Version hat wohl bei Hohen Pegeln Knackgeräusche verursacht.

      Grüße
      Marcus
    • Was mich gerade sehr wundert:

      Bei meinem E90 mit Standard Audio und BJ Anfang 2009 habe ich das Lautsprechersystem in gräßlicher Erinnerung: kein Bass, keine Höhen, verwaschene Mitten. Absolut inakzeptabel, auch wenn ich diesbezüglich keine besonderen Ansprüche habe. Deshalb habe ich schon in 2010 Audio-Systems Lautsprecher nachgerüstet und bin damit zufrieden.

      Der aktuell dazugekaufte E93 BJ Ende 2010 hat ebenfalls das Standard Lautsprechersystem. Ich habe dann gleich bevor ich das Auto überhaupt abgeholt habe, den Eton Lautsprechersatz gekauft, aber wegen der nicht lieferbaren Weiche noch nicht verbaut. Jetzt bin ich ein bisschen mit E93 unterwegs gewesen und muss feststellen: Das Standard - Audio im E93 hört sich gar nicht so schlecht an. Bass recht satt, Mitten ok, Höhen fehlen etwas. Gab es da bei den Modellen/Baujahren Unterschiede? Falls es eine Rolle spielt: der alte E90 hat noch das MASK, der E93 das CIC (aber ich glaube das spielt bei Audio keine Rolle?). Oder hat da schon mal jemand was gebastelt. Es sind aber keine separaten Hochtöner vorhanden.

      Grüße
      Marcus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mk66 () aus folgendem Grund: Text ergänzt

    • Neu

      Mein E90 Bj2009 hatte auch das Standart System, sprich Proffessional Radio mit den 4 Mitteltonlautsprechern und den 2 Bässen. Grauenhaft wenn man was anderes als die Radiosender hört.

      320i LCI mit M-Paket - Alltags Reiselimousine :thumbsup:

      Scirocco 2 16V - Spaßfahrzeug :thumbup: (derzeit in Restauration)
    • Neu

      Du kannst bestimmt auch diese nehmen.

      ebay.de/itm/Eton-UG-MB-XHP-Mer…0bda7f:g:1XUAAOSweoRd07-D

      Ggf. passen die Stecker nicht, ist halt die Frage ob du es unbedingt Steckbar möchtest oder die Weiche dazwischenschleifst. Prinzipiell würden auch die originalen Mitteltöner davon profitieren. Die bekommen ja auch alles ab. :|

      Edit: ebay.de/itm/ETON-B100XHP-Upgra…56d5d7:g:pDAAAOSwPCVX9oEs
      Lieferbar, aber der Preis 8o . Wobei es schon fast 50 leute gekauft haben und du brauchst zwei davon. Der Verkäufer kommt vor Lachen nicht mehr zum Schlafen. :nr1:

      @Rascal,

      das mit der Endstufe kann ich dir demnächst sagen - wenn ich endlich dazu komme die Endstufe einzubauen. Hab eine Eton 150.4 daheim liegen, Lautsprecherleitungen isnd schon gezogen, fehlt nur noch Endstufe montieren und kabel anschließen. Aber Zeit ist heutzutage knapp. ;(

      320i LCI mit M-Paket - Alltags Reiselimousine :thumbsup:

      Scirocco 2 16V - Spaßfahrzeug :thumbup: (derzeit in Restauration)
    • Neu

      Christian_scirocco2 schrieb:

      Du kannst bestimmt auch diese nehmen.

      ebay.de/itm/Eton-UG-MB-XHP-Mer…0bda7f:g:1XUAAOSweoRd07-D

      Ggf. passen die Stecker nicht, ist halt die Frage ob du es unbedingt Steckbar möchtest oder die Weiche dazwischenschleifst. Prinzipiell würden auch die originalen Mitteltöner davon profitieren. Die bekommen ja auch alles ab. :|

      Edit: ebay.de/itm/ETON-B100XHP-Upgra…56d5d7:g:pDAAAOSwPCVX9oEs
      Lieferbar, aber der Preis 8o . Wobei es schon fast 50 leute gekauft haben und du brauchst zwei davon. Der Verkäufer kommt vor Lachen nicht mehr zum Schlafen. :nr1:
      Hallo,

      danke für die Links!

      Aber wenn ich die weiche verbaue, dann warte ich bis die überarbeitete Version da ist. Die bisherige hat bei BMW manchmal zu Knackgeräuschen geführt. Die überarbeitete Version soll im Juli wieder verfügbar sein. Aus dem Grund möchte ich es auch nicht mehr der Version für Mercedes oder eventuellen alten Lagerbeständen versuchen. Die 199 Euro pro Weiche sind sicher nicht der Preis, den die bisherigen Käufer bezahlt haben. Ich denke der Verkäufer hat den Preis wegen der Nichtlieferbarkeit auf 199 Euro gesetzt, damit keiner kauft und sich der Verkäufer den Aufwand fürs Neueinstellen des Artikels spart, wenn die Weiche wieder da ist. Da muss er dann den Preis wieder ändern. Solche "Nichtlieferbar-Mondpreise" habe ich bei Ebay schon häufiger gesehen.

      Grüße
      Marcus
    • Neu

      Fluchtfahrer schrieb:

      Ich habe damals im E87 das Audio System Frontsystem nachgerüstet. Also nur MT und HT.
      Dazu auf HiFi codieren lassen.
      Das hat klanglich viel gebracht, aber vom Pegel natürlich gar nix.
      Auf HiFi codiert nur mit Lautsprechertausch, also ohne Verstärker? Das hört sich interessant an.
      Was bewirkt das Codieren auf Hifi?

      Grüße
      Marcus
    • ANZEIGE