Windgeräusche beim Panoramadach E91 --> GELÖST!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Windgeräusche beim Panoramadach E91 --> GELÖST!

      Hi Leuts,

      habe den uralt-Thread von vor 1 Jahr nicht mehr gefunden - deshalb ein kleines Updates hier.
      Ich habe stark zunehmende Windgeräusche seit Anfang dieses Jahres gehabt, welche durch die Justierung der beiden P.Dachhälften immer nur kurzzeitig verschwand - ab 120km/h musste ich im Endeffekt den D.-Himmel schliessen da es wirklich sehr laut wurde.

      Vor 3 Wochen kam dann der Anruf von meinem :) dass BMW just gestern eine neue Lösung für das P.Dach-Problem mit den Windgeräuschen rausgebracht hat - dabei werden alle Gummidichtungen gegen neue Modelle ersetzt die dichter schliessen. Zusätzlilch musste mein Wagen noch neu codiert werden, da das P.Dach jetzt stärker schliessen muss und der Einklemmschutz so nach oben gesetzt werden musste.

      Ende von Lied: KEINE, aber wirklich *gar keine* Windgeräusche mehr - so wie's sein soll!
      Sogar wenn ich vn Hubstellung auf schliessen wechsle - keine Windgeräusche.

      Einfach traumhauft!

      Habe noch 50% Kulanz bekommen (Bj. 03/06) so dass mich der "Spass" im Endeffekt um die 100€ gekostet hat (Programmierung schlägt hier rein).

      Also - ich kann es jedem nur empfehlen !


      Grüße

      Atlas

      ""
    • RE: Windgeräusche beim Panoramadach E91 --> GELÖST!

      Atlas100 schrieb:

      Hi Leuts,

      habe den uralt-Thread von vor 1 Jahr nicht mehr gefunden - deshalb ein kleines Updates hier.
      Ich habe stark zunehmende Windgeräusche seit Anfang dieses Jahres gehabt, welche durch die Justierung der beiden P.Dachhälften immer nur kurzzeitig verschwand - ab 120km/h musste ich im Endeffekt den D.-Himmel schliessen da es wirklich sehr laut wurde.

      Vor 3 Wochen kam dann der Anruf von meinem :) dass BMW just gestern eine neue Lösung für das P.Dach-Problem mit den Windgeräuschen rausgebracht hat - dabei werden alle Gummidichtungen gegen neue Modelle ersetzt die dichter schliessen. Zusätzlilch musste mein Wagen noch neu codiert werden, da das P.Dach jetzt stärker schliessen muss und der Einklemmschutz so nach oben gesetzt werden musste.

      Ende von Lied: KEINE, aber wirklich *gar keine* Windgeräusche mehr - so wie's sein soll!
      Sogar wenn ich vn Hubstellung auf schliessen wechsle - keine Windgeräusche.

      Einfach traumhauft!

      Habe noch 50% Kulanz bekommen (Bj. 03/06) so dass mich der "Spass" im Endeffekt um die 100€ gekostet hat (Programmierung schlägt hier rein).

      Also - ich kann es jedem nur empfehlen !


      Grüße

      Atlas
      50% Kulanz? klingt gut!! Hast du bei deinem Freundlichen noch gewährleistung, oder kommt die Kulanz von BMW direkt? Ich habe meinen (BJ 05/2006) im April 2009 gekauft. Die geräusche werden immer schlimmer.
    • Mein :herzen: steht momentan wegen diesem Problem (Windgeräusche + quischen bei Unebenheiten) beim :) . Ich bekomm auch die neue Dichtung und Softwareanpassung. Das ganze läuft bei mir noch auf Garantie.

      Ich lass mich überraschen, hoffe es wird alles gut.

      Ich berichte dann morgen obs passt.

    • ich werde mir den fall mal am montag anschauen

    • @Stefanitz
      Ab zum :) - BMW wird hier sicherlich noch Kulanz geben und 100-150€ sind doch OK wenn es damit wirklich ENDGÜLTIG verschwindet....

      @FooFan
      Nein - meine Zusatzversicherung ist im Juni abgelaufen und ich habe die Kulanz direkt von BMW erhalten. Geh halt sicher dass a) dein :) die Maßnahme kenn und b) einen Kulanzantrag stellt. 50% sind hier eigentlich das mindeste und sollten bei dir in jedem Fall drin sein!

      @Superior

      Du - ich habe auch erstmal gesagt: Ja klar...Dichtungen, dann nochmal justieren und nach 2 Wochen ist eh wieder alles beim alten.
      Mein :) hat mir daraufhin das Angebot gemacht, dass ich doch einfach erstmal den Wagen mitnehmen und selber überprüfen soll ob die Geräusche weg sind (Im Alltagsbetrieb sozusagen), wenns passt kann ich dann bezahlen wenn nciht finden wir eine Lösung.

      Was soll ich sagen? Ich habe SEHR GERNE bezahlt! ehehhe....die Maßnahme ist jetzt ca. 5 Wochen her und ich habe immer noch keine Windgeräusche - perfekt!

    • Ich war vor kurzem auch zwar wegen der Kupplung in der Werkstatt aber dann haben die mir das gesagt wegen der Dichtung usw. Das ganze wurde bei mir voll von BMW übernommen. Meiner ist 10/06 und hat 68000 runter. :respekt:

    • Dann muss ich auch noch mal hinfahren. Die Geräsuche sind zwar weg, wenn ich von offen schließe, aber wenn ich von der Kippstellung schließe ist es jetzt lauter als zuvor....

    • @SilenCe:


      Dann lass dir die neue SW einspielen, ab BJ 08, die schließt das Schiebedach von der Kippstellung erst über die geschlossene Stellung nach unten und schließt dann wieder von unten nach oben...


      P.s. Kaum wird hier gepostet das es was neues gibt, ist die Dichtung nicht mehr sofort Lieferbar... Jetzt kommt das ganze erst morgen :lol:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Superior ()

    • @Silence

      Dann haben die bei dir nur das Dach justiert und/oder die Dichtungen mit der altne Variante getauscht.
      Mit den neuen Dichtungen ist auch der erhöhte Lärmpegel bei Schließung aus dem Hubmodus bei mir verschwunden (Wobei mein Dach schon immer erstnochmal nach unten unten dann wieder nach oben gefahren ist?!)

    • Ich muss definitiv den Händler wechseln. Als ich denen erzählt habe, dass es eine andere Software Version gäbe, haben die nur den Kopf geschüttelt und behauptet es gäbe da keine andere Schließvariante...

    • @silence

      Vorsicht - mein Händler wußte auch niemals von so einer Software....wahrscheinlich hast du sie schon drin wenn dein Auto eh mal in der letzten zeit upgedated wurde...dafür wußte mein Händler sofort von dieser Lösung...

    • ich gestehe das ich das jetzt zum ersten mal höre
      und ich vor 6 wochen auch ein kunde gesagt habe das es das nicht gibt
      habe auch auf anfragen bei bmw keine antwort bekommen

      werde montag nochmal nachschauen und auf alle fälle mein kunden anrufen

    • Atlas100 schrieb:

      @Stefanitz
      Ab zum :) - BMW wird hier sicherlich noch Kulanz geben und 100-150€ sind doch OK wenn es damit wirklich ENDGÜLTIG verschwindet....

      @FooFan
      Nein - meine Zusatzversicherung ist im Juni abgelaufen und ich habe die Kulanz direkt von BMW erhalten. Geh halt sicher dass a) dein :) die Maßnahme kenn und b) einen Kulanzantrag stellt. 50% sind hier eigentlich das mindeste und sollten bei dir in jedem Fall drin sein!

      @Superior

      Du - ich habe auch erstmal gesagt: Ja klar...Dichtungen, dann nochmal justieren und nach 2 Wochen ist eh wieder alles beim alten.
      Mein :) hat mir daraufhin das Angebot gemacht, dass ich doch einfach erstmal den Wagen mitnehmen und selber überprüfen soll ob die Geräusche weg sind (Im Alltagsbetrieb sozusagen), wenns passt kann ich dann bezahlen wenn nciht finden wir eine Lösung.

      Was soll ich sagen? Ich habe SEHR GERNE bezahlt! ehehhe....die Maßnahme ist jetzt ca. 5 Wochen her und ich habe immer noch keine Windgeräusche - perfekt!
      Moin,
      danke für die Rückmeldung ich werde das mal bei BMW in Dresden abfragen. Kannst du mir eventuell nähere angaben geben? Oder soll ich einfach BMW-DD direkt von "Deinem" Ablauf berichten? Also das es bei dir trotz ablauf der Garantie funktioniert hat.
    • @muckisan

      ich war auch überrascht dass mein Händler das sofort parat hatte. Es wurden definitiv alle Dichtungen getauscht die auch dicker/anders sind und das Fahrzeug neu programmiert.
      Soll laut Händler von BMW als neue Lösung für diese Windgeräusche freigegeben worden sein?!

      @Foofan

      Einfach erstmal den Händler auf deine Windgeräusche hinweisen und ihm gleich mitgeben (Wenn er es nicht selbst schon parat hat) dass es eine neue Lösung seitens BMW gibt die den Tausch der Dichtungen und die Neuprogrammierung des Steuergerätes (Höherer Schließwiderstand) beinhaltet.
      Dann nach den Kosten fragen und gleich mal "beschweren" und auf Kulanz pochen - das ganze nett ausgeführt sollte das Ergebnis bringen! :)
      Der Händler hat sowieso keinen EInfluss auf die Kulanz - er muss eben nur den Antrag stellen, BMW gleicht die Daten dann ab und teilt ihm elektronisch die Kulanz-Regelung mit!

      Viel Glück!

    • ANZEIGE