Winterreifen Sammelthread (Diskussion und Erfahrungsaustausch)

  • Habe heute auch die Hankook W300 bestellt. (225/45 va. und 255/40 ha.)
    Ich bin noch nie so breite Winterreifen gefahren.
    Bin gespannt wie sich das hier auf der Alb fahren lässt.

  • So nachdem die Reifenpreise innerhalb einer Woche so masiv angezogen haben, wollte ja zuersten den Vredestein Snowtrac, dieser hat vor einer Woche noch 139,- gekostet, jetz mitllerweile 199,- :devil2: habe ich nun bei Ebay n schnäppchen gemacht, nur einmal montierte Michelin Alpin A4 die nur wenige KM gelaufen sind für 400,- morgen bekomme ich sie per abholung, würde sagen das ich da nox falsch mache. Größe ist 225/45 R17 als non Rft.



    Hab meine jetzt bekommen, sind wirklich wie neu.
    Hat sich also voll gelohnt ;)

  • Hallo,


    ich habe heute Hankook 225/45 R17 94V Winter I*cept evo W310 XL M+S für 130,00 Euronen pro Stück montieren lassen. Wurden mir von Reifen.com empfohlen. Hoffe es war die richtige Entscheidung. Dazu kam noch 2 mal Reifenfüll-Kit, da dies keine RunFlat-Reifen sind. Werde ausprobieren und berichten.


    So, bin jetzt in der letzten Woche mal ca. 1500 KM mit den Reifen (auf trockenen Straßen) gefahren und bin sehr zufrieden. Laufen ruhig und liegen fest auf der Straße. Auf Schnee "mangels Masse" leider noch keine Erfahrung.

  • Hab seit gestern meine Hankook W300 als Mischbereifung drauf (225/255) und bin bis jetzt vom Fahrkomfort, Abrollgeräusch und dem Grip sehr angetan. Sind um einiges angenehmer zu fahren als meine Michelin Pilot Sport 3 RFT (was den Fahrkomfort betrifft - das Handling ist nämlich klasse!) auf den 193M-Felgen.
    Kann natürlich noch nichts zu Grip und der Seitenführung auf Schnee und Eis sagen, allerdings überzeugen mich die Reifen bis jetzt wie schon erwähnt bezüglich des Komforts, Abrollgeräusches und der Fahrbarkeit auf Nässe.


    Hab auf jeden Fall ein gutes und sicheres Gefühl bei den Reifen :)

  • Hi,


    ich habe seit gestern meine Continental TS830P in 225/40 und 255/35 auf meinen M-Sternspeiche 193.


    Was mir sofort positives aufgefallen ist: das Fahrzeug ist jetzt um einiges komfortabler. Auch das Abrollgeräusch ist um Welten leiser als bei der Erstbereifung im Sommer.


    Was mir hingegen ziemlich bald negativ ins Auge gefallen ist: die Traktionskontrolle. Mit 80km/h auf der Landstraße zum Überholen ausgeschert, im 4ten Gang Gas gegeben (bei Trockenheit versteht sich) und erstmal 2 Sekunden lang keinen Millimeter vorwärts gekommen. Komischerweise hat er nach diesen Gedenksekunden beschleunigt als hätte er volle Traktion. Wenn das so weiter geht muss ich da bald das Leuchtmittel wechseln, weil es durchgebrannt ist. Ich hoffe mal, dass sich dieses Verhalten die nächsten 200-500km gibt und die Reifen anfangen Traktion aufzubauen.




    MfG
    Ripper

  • So, nach 3 Wochen Winterreifensuche in der Größe 255/40 und 225/40 R17 V habe ich mir diesen Dienstag die Vredestein Wintrac xtreme bei Reifendirekt.de im Internet bestellt.
    Ich wollte eigtl die Hankook W300 haben, diese waren bei den Händlern hier Vorort entweder nicht zu haben oder hätten über 1.000€ (!!!) gekostet. Mein BMW-Händler konnte mir nur die Continental T790 anbieten, welche ich nicht wollte (noch dazu hätten diese fast 1.200€ gekostet).


    Die Wintrac xtreme habe ich für 205€ und 183€ bestellt, macht zusammen 776€. Ich denke das ist die beste Lösung für mich :rolleyes:


    Bin nur einmal gespannt, wielange die Lieferung dauert. Hatt jemand zufällig Erfahrung mit Reifendirekt.de, speziell was die Lieferzeit angeht??

    Zitat eines 335i-Fahrers:

    Zitat

    Unglaublich was hier alles an Müll zu lesen ist.
    [...]Selbst BMW deklariert das FZG als Sportcoupe.[...]
    Ein versierter Fahrer wird mit dem AG BMW Kreise um den Porsche ziehen.
    [...]

    :grinundwech:

  • Kann mir kemand sagen, ob ich im Winter auch die Mischbereifung brauche?


    Möchte gerne auf die 193 M Felge die Winterreifen montieren. Bisher war Mischbereifung drauf! Hatte vor die 225 / 40 / 18 zu montieren.

  • So, nach 3 Wochen Winterreifensuche in der Größe 255/40 und 225/40 R17 V habe ich mir diesen Dienstag die Vredestein Wintrac xtreme bei Reifendirekt.de im Internet bestellt.
    Ich wollte eigtl die Hankook W300 haben, diese waren bei den Händlern hier Vorort entweder nicht zu haben oder hätten über 1.000€ (!!!) gekostet. Mein BMW-Händler konnte mir nur die Continental T790 anbieten, welche ich nicht wollte (noch dazu hätten diese fast 1.200€ gekostet).


    Die Wintrac xtreme habe ich für 205€ und 183€ bestellt, macht zusammen 776€. Ich denke das ist die beste Lösung für mich :rolleyes:


    Bin nur einmal gespannt, wielange die Lieferung dauert. Hatt jemand zufällig Erfahrung mit Reifendirekt.de, speziell was die Lieferzeit angeht??


    Reifendirekt verschickt sehr schnell ;) Hab meine Reifen meistens nach ein paar Tagen schon :thumbsup:

  • Japp, musst im Grunde genommen schon das an Reifen wieder drauf bringen, was auch drauf war.... :S


    War bei mir nichts anders: Vorher VA 225 und HA 255 und nun eben für´n Winter das gleiche :D

  • Kann mir kemand sagen, ob ich im Winter auch die Mischbereifung brauche?


    Möchte gerne auf die 193 M Felge die Winterreifen montieren. Bisher war Mischbereifung drauf! Hatte vor die 225 / 40 / 18 zu montieren.


    Du bist nicht gezwungen Mischbereifung im Winter zu fahren soweit ich das weiss. Schau doch mal in deinem Fahrzeugschein nach wenn du sicher gehen willst. Du fährst ja einen 330d, auf dem darfst du auch die 225er rundum fahren, also sowohl auf der VA als auch auf der HA. Aber schau zu aller Sicherheit lieber nochmal nach :)


  • Reifendirekt verschickt sehr schnell ;) Hab meine Reifen meistens nach ein paar Tagen schon :thumbsup:


    Außer die Bestätigungsmail habe ich von Reifendirekt.de noch nichts gehört. Unter "Mein Konto" auf der Homepage steht "Leider können wir Ihnen noch keinen genauen Liefertermin mitteilen, Sie erhalten schnellstens Bescheid.".... Ich hoffe, dass das noch etwas wird... :S

    Zitat eines 335i-Fahrers:

    Zitat

    Unglaublich was hier alles an Müll zu lesen ist.
    [...]Selbst BMW deklariert das FZG als Sportcoupe.[...]
    Ein versierter Fahrer wird mit dem AG BMW Kreise um den Porsche ziehen.
    [...]

    :grinundwech:

  • Du bist nicht gezwungen Mischbereifung im Winter zu fahren soweit ich das weiss. Schau doch mal in deinem Fahrzeugschein nach wenn du sicher gehen willst. Du fährst ja einen 330d, auf dem darfst du auch die 225er rundum fahren, also sowohl auf der VA als auch auf der HA. Aber schau zu aller Sicherheit lieber nochmal nach :)

    OK, danke Dir. Ich hab mir aber sicherheitshalber mal die 255/35 bestellt ;)

  • Hab mir statt meiner 19 Zoll Mischbereifung für den Winter rundum 225/40R18 besorgt. Denke die 255er auf der Hinterachse sind schnell überfordert wenn
    wieder ein Winter wie in den letzten Jahren kommt.
    Da ich keine BMW-Felgen gekauft habe, mussten die noch eingetragen werden. War aber kein Thema. Hab auch auf RTF verzichtet, dafür aber den 240er Speedindex
    Sicher ist Sicher ;)

  • Hab mir statt meiner 19 Zoll Mischbereifung für den Winter rundum 225/40R18 besorgt. Denke die 255er auf der Hinterachse sind schnell überfordert wenn
    wieder ein Winter wie in den letzten Jahren kommt.
    Da ich keine BMW-Felgen gekauft habe, mussten die noch eingetragen werden. War aber kein Thema. Hab auch auf RTF verzichtet, dafür aber den 240er Speedindex
    Sicher ist Sicher ;)

    Ich werde es mal ausprobieren mit den 255ern hinten. Hoffe nciht, daß der Winter zu streng wird. Vor allem, da ich ja von ALLRAD auf Heckantreib gehe für den Winter :rolleyes: . Haste die WR schon drauf? Bin dann mal am WE gespannt, wenn wir uns treffen :D

  • Hallo,


    nach langem Hin und Her (Borbet, Dezent, ATS (außer Modell "Twister") sahen sich der Reihe nach nicht im Stande, gewählte Winterräder zum Winter zu liefern!) habe ich heute auf meinem neuen 3er folgende Winterradkombination montiert bekommen:


    Felge: BBS CF 005 in 7,5x17


    Reifen: Dunlop SP WinterSport 4D in 205/50 R17


    Ursprünglich war als Reifen der Michelin Pilot Alpin 4 geplant, aber da der Dunlop in letzten Testberichten sehr überzeugend abgeschnitten hat, habe ich mich nun doch für diesen entschieden. Was meine Felgen-Odyssey betrifft, fehlen mir da echt die Worte, für mich und meinen BMW-Händler ist es unverständlich, dass benannten Firmen, als Felgen-Spezialisten, erst zum Frühjahr (!) ihre Wintermodelle hätten liefern können. Hat jemand ähnliche Erfahrungen?


    Gruß. Drei20