Andere Reifen Größe eintragen?

  • Hallo leute hab da ne frage
    In Farzeugschein steht die kleinste Reifengröße 225/45 R17 91W ( und wiso darf mann nur guss oder geschmiedete-LM felgen haben?)
    Ich möchte aber die Winterreifen in kleineren format haben sagen war 195 /.. .. .. muss mann da zum TÜV eintragen lassen oder gibs da andere möglichkeiten kenn mich in der materie net so aus. :?:

  • Das kann man pauschal nicht sagen, da das unter anderem auf den Traglastidizes ankommt. aber du brauchst mindestens eine 17" Felge, da wird es schwierig üebrhaupt nen 195er zu finden ;) Das schmalste für 17" ist glaube ich 205....

    Wen Gott strafen wollte, den versah er mit Verstand...
    Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden!



  • Gibt genug 195er für 17" Felgen :) hab noch zwei Sätze in der Garage für meinen Opel^^

    KLICK LCI - M3 - M Performance Komplettumbau


    NWBMW - Codierungen, Fehlerdiagnose und Nachrüstungen für E & F-Modelle

  • Sowei ich weis muss die Traglast der Reifen ausreichend sein und die Reifengröße im Gutachten der Felge aufgeführt sein, dann kannst du das beim TÜV eintragen lassen! Ob du da aber ein brauchbare Kombi findest ist eine andere Frage.

  • Bei nem 25d 195er "Teerschneider" drauf? An den Reifen gespart und dafür kommen die Bremsen früher, weil dauern die Elektronischen Helferlein (ABS/DSC) arbeiten müssen. Klasse Einfall :lol:


    PS: Fahre 225/255 und der Winter war kein Problem

    :auto: :bmw-smiley: Sparst du in der Not, hast du für den Tot :bmw-smiley: :auto:

  • Bei nem 25d 195er "Teerschneider" drauf? An den Reifen gespart und dafür kommen die Bremsen früher, weil dauern die Elektronischen Helferlein (ABS/DSC) arbeiten müssen. Klasse Einfall :lol:


    PS: Fahre 225/255 und der Winter war kein Problem


    Ich hab doch gesagt hab wenig ahnung von der materie :whistling: .


    Danke für antworten mann lernt immer dazu. Na dann muss ich bis zum Winterstart was gutes und preiswertes finden in der klasse.
    Kann mann auch normale reifen nehmen oder mussen da die RFT sein?

  • Du kannst auch normale fahren, die Mehrheit hier fährt einen normalen Reifen und keinen Runflat....

    KLICK LCI - M3 - M Performance Komplettumbau


    NWBMW - Codierungen, Fehlerdiagnose und Nachrüstungen für E & F-Modelle

  • Ich würde an deiner Stelle nicht kleiner als 225er Bereifung fahren und wenn du so Preislich möglichst niedrig bleiben willst dann nehm Hankook-Reifen und die kleinste Zollgröße die du an Felgen drauf machen darfst. Bei mir sind das 17zoll aber ich weis nicht wies bei deinem ist. Kann dir hier aber bestimmt jemand sagen ;-)

    :auto: :bmw-smiley: Sparst du in der Not, hast du für den Tot :bmw-smiley: :auto:

  • Bei mir sind das 17zoll aber ich weis nicht wies bei deinem ist. Kann dir hier aber bestimmt jemand sagen ;-)


    Auch beim 325d sind es 17 Zoll.

  • Wie geagt bei dir werden mindestens 17" Felgen notwendig, mach 205 oder 225er drauf. Wenn es ein gutes Preis-Leistungsverhältniß sein soll schau Dir den Hankook Icebear W440 an...

    Wen Gott strafen wollte, den versah er mit Verstand...
    Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden!



  • Ich bin der Meinung nach wie vor, dass ein 205 mehr greift als ein 255. Gehe ich nach der Physik lieber das Gewicht im Winter auf einer Postkarte als auf einem DIN A 4 Blatt. Mal symbolisch ausgedrückt.

    Ich würde RFT nehmen im Winter, so mache ich es a) merke ich bei den RFT da jetzt nicht wirklich negative Eigenschaften, und wenn du einen Plattfuss hast bei -8 Grad und Schneefall, fahre ich lieber auf RFT weiter als mit einem KIT zu basteln.


    Aber auch das Geschmackssache.

  • Zitat

    Gehe ich nach der Physik lieber das Gewicht im Winter auf einer Postkarte als auf einem DIN A 4 Blatt. Mal symbolisch ausgedrückt.


    Okay, dann machen wir Metaphern draus: Warum sind bei Schlittschuhen oder Schlitten die Kufen so dünn? Genau...damit sie besser rutschen :thumbup:


    Wenn du mir einen satz 195er Reifen spendierst zeige ich dir was passiert, wenn ich damit ohne DSC/PDC gas gebe ;) Okay das Gegenargument wäre jetzt "Die meisten haben aber DSC/PDC im Winter an" und genau dass sage ich im oberen Post. Die Regelsysteme müssen bei der Auflagefläche dauernd ansprechen, weil das Fahrzeug die Kraft nicht auf die Straße bringt und die Reifen durchdrehen sobald es auch nur nass auf der Straße wird. Das bringt dann wieder enorm viel Verschleiß mit sich.

    :auto: :bmw-smiley: Sparst du in der Not, hast du für den Tot :bmw-smiley: :auto:

  • Wie oft fährt man im Winter wirklich auf einer nennenswerten Schneedecke? Selbst in den letzten beiden, sehr schneereichen Wintern waren das <10 %. Also über 90 % der Zeit mit den Trennscheiben auf dem Asphalt herumeiern? Lieber nicht.

  • Günstiger ist das ganze auch nicht wirklich denn ich will nicht wissen, was für einen Reifenverschleiß das Drehmoment eines 6ender-Diesels bei solchen Teerschneidern erzeugt. :no:

    :auto: :bmw-smiley: Sparst du in der Not, hast du für den Tot :bmw-smiley: :auto: