Expertenmeinung zu E93 Mängeln – soll ich morgen kaufen?

  • Hammer, danke für dieses gute Feedback. Top Forum hier! Habe mich immer noch nicht ganz entschieden bzw versuche den Preis zu drücken. Danke!

  • Sag ihm, mit dem Hilfsmotor, kein M Paket, Kleines Navi.. Ich geb dir 500.


    Und zwei Teppiche.

  • 320i Cabrio ist echt ne Krücke...Ex-Schwiegermama hatte einen, da kommen nicht wirklich Emotionen auf wenn man mal Offen über ne Passstraße fährt. Und nein, das sage ich jetzt nicht nur, weil ich 335i fahre. Die Cabrios sind einfach 250kg zu schwer

  • Ich bin mir nicht sicher ob ein 20i weniger verbraucht als ein 30i beim E93. Und der Rest? Die zwei Zündkerzen, Zündspulen und Injektoren mehr oder die 100 Euro an Steuer im Jahr?

    Es geht auch um den Kaufpreis. Für 10-11k ist das ein gutes Angebot. Für 15k nicht.

  • 2 Töpfe mit einem vollen Liter Volumen weniger vs. geringfügig weiter geöffnete Drosselklappe. Da muss man kein Ingenieur sein um zu verstehen, was weniger verbraucht.


    Wenn ihm das Ding 14k wert ist, dann ist das so. Wenn ihm der Motor reicht, dann ist das so. Es sind immer die 35er Fahrer, die behaupten, dass man mit einem 20i nicht fahren könne, nur ein bisschen bergab rollen. Mich hat mal ein 35i Fahrer gefragt, welchen Motor ich habe. Nach gegebener Auskunft hat er geschaut, als hätte sich seine Großmutter gerade aufrecht aus dem Grabe erhoben. Er fragte völlig geschockt: "... aber.. aber du willst dich schon noch steigern oder?????"


    Ein Jahr später habe ich mitbekommen, dass er seinen E91 335i ganz still und leise verkauft hat, weil zu durstig. Keiner sollte es mitbekommen, aber das hat nicht geklappt.


    Deswegen schmunzel ich immer, wenn die 35i-Fraktion wieder mal den Lautsprecher allzu weit aufklappt.

  • Ich bin zwar Ingeneuer aber wenn die 35i Fahrer mal bei Spritmonitor den Durchschnitt betrachten und die Versicherungseinstufung ansehen, stellt man folgendes fest:

    • 320i 8,26 l/100km HP: 17 TK: 24 VK: 21
    • 330i 10,21 l/100km HP: 17 TK: 24 VK: 23

    Versicherung ist zwar in Haftpflicht und Teilkasko gleich, die VK aber beim 3l teurer. Von Werkstattkosten und der Steuer mal abgesehen ;)

  • Für das Geld findest Du sicher auch nen 325! Falls ders jetzt nicht werden sollte.

  • Der Verbrauch beim 20i ist definitiv fast mit dem vom 25i vergleichbar, wenn nicht sogar höher. Da kann man rechnen was man will, in der Praxis sieht die Welt dann doch plötzlich wieder anders aus. Cabrio ist halt doch schwer wie sau.


    Zu den Spiegeln : sind keine mit abblendautomatik. Ich kann auf dem Bild zumindest keinen Strich am Rand vom Spiegelglas erkennen.

  • Boltar, ich wusste das dich meine Aussage wieder triggert :D Aber es ist einfach Fakt. Schön wenn der Kollege von dir still und heimlich seinen 335i verkauft hat weil er ihm zuviel gesoffen hat. Würde meinen auch verkaufen, wenn sich meine Lebensumstände ändern würden, ich mir so ein Wagen nicht mehr leisten KANN oder WILL. Aber wie du reagierst und was für ein Typ du bist hast du ja schon oft genug raushängen lassen ;) Betroffene Hunde bellen bekanntlich :1:

    Und wenn du genau liest habe ich nicht geschrieben, dass man mit dem nicht fahren kann. Selbst mit einem Fahrrad kann man fahren. Aber wer sich für "Freude am Fahren" entscheidet, dann ein überschweres Cabrio mit Blechdach möchte und DANN auch noch den 4 Zylinder dazu...das muss man dann schon wollen :super: Und wer Cabrio fahren will, der will auf jedenfall die "Fahrt" genießen...soll ja auch Cabriofahrer geben mit Diesel & AHK...würd ich auch nicht befürworten aber darf ja jeder kaufen was er will (gottseidank) :1:

  • Bei 2 Litern Unterschied spreche ich von „gleich viel“. So ein Cabrio wird ja in der Regel 10tkm pro Jahr bewegt. Sind 200 Liter Unterschied, also knapp 300 Euro. Das fällt doch nicht ins Gewicht.

  • Bei den Verbräuchen kommt auch ganz viel darauf an was man persönlich für ein Fahrprofil hat und wo man den Wagen bewegt.

    Meine Frau hat bei ihrem neuen Cruiser den 2.3 Turbo gewählt statt dem 5.0 V8-Sauger. Im Nachhinein betrachtet hätte sie genauso gut den V8 nehmen können, Verbauch ist quasi gleich (0,5l/100km Unterschied ).