Standheizung startet nicht

  • Guten Abend zusammen,


    besitze ein e92 lci und hatte ab Werk schon immer eine Standheizung mit der originalen Webasto Fernbedienung. Es lief immer problemlos, nur hatte ich vorletztes Jahr den Schlüssel verloren und seitdem nicht mehr benutzt.


    Nun habe ich mir auf Ebay einen nahezu neuen Schlüssel (T93) geholt, mit der Anleitung aus dem Forum angelernt (Schlüssel rein, wieder raus, ON und OFF Taste zusammen gedrückt halten bis es gelb leuchtet, zwei mal ON Taste und die Türverriegelung geht zu und auf), das hat alles einwandfrei funktioniert.


    Nur startet die Standheizung nicht.. woran könnte das liegen, oder mache ich etwas falsch?


    Wenn ich auf die ON Taste drücke, dann leuchtet die grün. Drücke ich erneut, dann blinkt es drei mal grün.


    PS: ja, der Tank war voll.


    Vielen Dank!

  • Hast du den anlern Prozess so ungefähr durchgeführt :


    Zentralverriegelung mit Fahrzeug-Funkfernbedienung schließen und wieder öffnen


    -Innerhalb 5 Seunden: Zündschloss von Klemme "0" auf Klemme "R" und wieder zurück auf Klemme "0" schalten.


    -Taste "Off" der Standheizungs-Fb. drücken und gedrückt halten


    -Taste "On" der Standheiz.-Fb- 3x hintereinander drücken

    Bei erfolgreicher Initialisierung schließt und öffnet sich die Zentralverriegelung des Fahrzeugs automatisch.


    Wenn nicht, versuchs nochmal so, vielleicht funktioniert es dann.





    Screenshot_20230117_002825_Chrome.jpg

  • Kannst du die Heizung über das Menü im Auto starten? Wacht das Auto aus dem standby auf wenn du die Heizung via Fernbedienung startest?

  • Entschuldige, konnte nicht antworten die Tage.


    Danke für den Tipp, aber deine Methode hat nicht geklappt, die zweite Variante, die ich auch nutzte, klappte.


    Ich habe heute etwas Zeit gehabt und folgendes ausprobiert:


    Über das Menü Klima und Standheizung konnte ich zwar die Standheizung aktivieren, aber das Häckchen ist direkt nach einer Sekunde rausgeflogen, mehrere Male ausprobiert. Standlüftung ging problemlos an.



    Dann habe ich mich im Auto eingeschloßen und über die Fernbedienung versucht die Standheizung anzumachen. Das Symbol (keine Ahnung wie man es nennt) ging sofort an und nach einer Sekunde wieder aus und ja, das Auto wacht aus dem Standby auf.


    War 0 grad draußen, Tank auf voll.


    Verstehe nichts mehr.. Sicherung vllt?

  • Das mit dem haken der nach einer Sekunde weggeht passiert meistens wenn vom zuständigen modul keine Antwort kommt.

    Wahrscheinlich ihka ausgefallen

    E91 330xd Ist die Macht!

    AGR off, Drallklappen blind.


    Signatur

  • Ich muss leider gestehen, dass ich noch nie etwas von ihka gehört habe 😅 Wird der Spaß teuer?


    Und sollte ich das Fahrzeug auslesen lassen, oder bringt es in dem Fall nichts? Könnte es nicht theoretisch auch die Batterie sein?


    Übrigens hört man die Standheizung in der ersten Sekunde, sobald man diese per Fernbedienung anmacht.

  • Ich muss leider gestehen, dass ich noch nie etwas von ihka gehört habe 😅 Wird der Spaß teuer?


    Und sollte ich das Fahrzeug auslesen lassen, oder bringt es in dem Fall nichts? Könnte es nicht theoretisch auch die Batterie sein?


    Übrigens hört man die Standheizung in der ersten Sekunde, sobald man diese per Fernbedienung anmacht.

    Ihka ist dein klimabedienteil.

    Man kann versuchen über die bmw Tools vielleicht Mal die Standheizung anzusteuern. Da sollte dir ein Kleinanzeigen codierer weiterhelfen können, darf leider offiziell nicht sagen wie.

    E91 330xd Ist die Macht!

    AGR off, Drallklappen blind.


    Signatur

  • Ich verstehe nur nicht den Zusammenhang zwischen ihka und der Standheizung, vor allem, weil mein ihka doch problemlos funktioniert 😅


    Hast übrigens eine pn :)

  • Das Klimabedienteil ist bestandteil der Standheizung, wenn du eine ab Werk hast. Kannst also zb nicht einfach beliebig austauschen und muss auf Standheizung Codiert sein, sonst funktioniert nur das Lüften.


    Wenn du ein Diagnosekabel hast, kannst du dich mal bei dem Codierer Klick melden, der macht das via Teamviewer.

    Vlt weis der weiter.

  • Ich dachte ehrlich gesagt, dass dieses Klimabedienteil alle Fahrzeuge haben, denn alle können doch Lüftung anmachen, wusste absolut nicht, dass diese irgendwie in Verbindung damit steht.


    Aber die funktioniert doch, bis auf diese Sache, dass die Standheizung abbricht, ist denn das Problem nicht eher was anderes?

  • Das Bedienteil ist in allen Fahrzeugen gleich, nur halt anders codiert und an die Ausstattung angepasst.


    Wenn du eins aus einem Fahrzeug ohne standheizung Ausbaust, und bei dir einbaust, findet keine Kommunikation zur standheizung statt.


    Tut sich an der standheizung irgendwas Wenn du aktivierst oder bleibt es dabei das nur kurz die elektronik im Innenraum hoch fährt?

  • Ah, jetzt habe ich es verstanden, vielen Dank für die Erklärung!


    Habe es heute morgen getestet und stand unmittelbar daneben und kann definitiv sagen, dass man hört, dass die „angeht“ bzw „zündet“, keine Ahnung wie ich es beschreiben soll, aber nach 1-2 Sekunden geht nichts mehr..